Kreative Kissenentwürfe unter Verwendung des Bleichmittels

Für ein lebenslustiges Finish verwenden Sie hier einmal Bleichmittel für leuchtende Farben - mit Absicht!

  1. Beginnen Sie mit einem Wurfkissen mit abnehmbarem, weißem Bezug (oder verwenden Sie weiße Kissenbezüge oder Scheinbezüge für ein Bettensemble).
  2. Färben Sie den Kissenbezug und ein Testmuster gemäß den Anweisungen des Herstellers mit Stofffarbe in der gewünschten Farbe.
  3. Wählen Sie zum Erstellen des Musters einen Stempel mit einem einfachen Design, das wie eine Strichzeichnung aussieht.
  4. Tragen Sie mit einem Schaumstoffpinsel Gel-Bleichmittel auf den Stempel auf und stempeln Sie den gefärbten Stoff dort, wo Sie das Motiv platzieren möchten. Testen Sie diesen Vorgang auf dem Testgewebe.
  5. Lassen Sie das Bleichmittel die Stofffarbe auf den gewünschten Effekt aufhellen und waschen Sie sie dann unter kaltem fließendem Wasser aus.