Reinigen Ihres Geschirrkochers

Tipps, wie Sie Ihren Herd sauber halten.

Sobald Sie die Lebensmittel aus dem Geschirrkocher genommen haben, ziehen Sie den Netzstecker und füllen Sie den Liner mit heißem Seifenwasser (fügen Sie kein kaltes Wasser hinzu, wenn der Liner heiß ist). Lassen Sie den Liner während des Essens einweichen. Tauchen Sie den Herd oder das Kabel niemals in Wasser.

  • Achten Sie beim Reinigen darauf, dass Sie den Geschirreinsatz nicht an den Wasserhähnen oder harten Oberflächen Ihres Spülbeckens beschädigen. Geschirrspäne leicht.
  • Wenn durch das Einweichen nicht alle Speisereste entfernt werden, verwenden Sie einen Schwamm, ein Tuch, ein Kunststoff-Reinigungspad oder einen nicht scheuernden Reiniger, um die Geschirrauskleidung zu reinigen.
  • Wenn Ihr Herd einen herausnehmbaren Geschirreinsatz hat, waschen Sie ihn nach dem Einweichen in der Spülmaschine oder von Hand.
  • Wischen Sie bei einem Herd mit nicht herausnehmbarem Geschirr nach dem Einweichen den Liner mit einem Geschirrtuch und Seifenwasser sauber. Sorgfältig abspülen und trocken wischen.
  • Sowohl Glas- als auch Kunststoffdeckel sind spülmaschinenfest, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Kunststoffdeckel nur auf den oberen Rost Ihres Geschirrspülers legen.
  • Wischen Sie die Außenseite der Metallhülle des Herdes mit einem feuchten, weichen Tuch ab und trocknen Sie sie mit einem Handtuch.