Wie man eine Fußmatte malt

Kleiden Sie Ihren Eingangsbereich individuell - keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Dieses DIY-Begrüßungsmattenprojekt ist so einfach wie Kleben, Malen und Wiederholen.

Wenn Sie nicht die perfekte Begrüßungsmatte gefunden haben (oder keine zu einem von Ihnen gewünschten Preis gefunden haben), nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit, um ein individuelles Design zu erstellen.

Du wirst brauchen:

  • Drop-Tuch
  • Unlackierte Fußmatte
  • 2-Zoll-Abdeckband
  • Sprühfarbe

1. Legen Sie eine unbemalte Fußmatte auf eine ebene Fläche, die mit einem Falltuch geschützt ist. Stellen Sie sicher, dass der Bereich gut belüftet ist. Erstellen Sie mit einem 2-Zoll-Abdeckband die erste Schicht der Grasmotive. Drücken Sie das Klebeband fest nach unten, um die Lacklinien knusprig zu halten.

2. Wählen Sie einen Grünton (wir haben mit dem dunkelsten unserer drei Farbtöne begonnen) und malen Sie gemäß den Anweisungen des Herstellers in die "Schablone". Trocknen lassen. Da die Fasern der Matte möglicherweise Farbe absorbieren, müssen Sie möglicherweise eine zweite Schicht auftragen. Trocknen lassen. Klebeband entfernen.

3. Kleben Sie die zweite Schicht der Grashalme mit Klebeband ab und variieren Sie dabei Richtung, Krümmung und Breite, um die Abmessung zu erstellen. Decken Sie exponierte Bereiche mit Klebeband ab, um sie vor Überspray zu schützen. Malen Sie einen zweiten Grünton, und befolgen Sie dabei erneut die Anweisungen des Herstellers. Trocknen lassen. Bei Bedarf wiederholen. Klebeband entfernen.

4. Bestimmen Sie die Platzierung und das Design der endgültigen Grashalme. Decken Sie exponierte Bereiche mit Klebeband ab, um sie vor Überspray zu schützen. Wir haben unseren hellsten Farbton für die letzte Schicht gewählt. Farbe; Trocknen lassen. Bei Bedarf wiederholen. Klebeband entfernen.

Mehr für dich

Günstige Curb Appeal

Einfache Outdoor-Projekte