Wie man Chili macht

Die Better Homes and Gardens-Testküche hat Tausende von Chili-Rezepten getestet und weiß, was es braucht, um eine erstaunliche Charge herzustellen. Hier ist ein bewährtes Rezept, mit dem Sie die Zutaten nach Ihrem Geschmack auswählen können.

Was ist Chili überhaupt?

Das Wort Chili ist ein Spin-off von Chili, wie in Chilischoten, die normalerweise eine Zutat sind. Es ist eine nordamerikanische Kreation, die normalerweise eine Eintopfkonsistenz hat. Chili-Variationen sind zahllos und eher regional. Die Einwohner von Cincinnati servieren ihre mit Zimt gewürzte Version oft über Spaghetti, Texaner mögen klobiges Rindfleisch, aber keine Bohnen, die Mittleren Westen entscheiden sich für Bohnen und Hackfleisch, und die New Mexikaner stützen ihre Chilischalen auf grüne Chilis und manchmal auf Schweinefleisch. Nur wenige Rezepte sind so flexibel und doch so loyal. Die Beliebtheit von Chili-Wettbewerben ist ein Beweis dafür, dass es hier viele streng geheime Rezepte gibt. Das hier vorgestellte Rezept lässt Sie der Chili-Koch sein. Es beginnt mit einem Basisrezept, ist aber flexibel genug, um viele Anpassungen vorzunehmen.

Wie man Chili macht

Dieses Rezept macht 8 Hauptgericht Portionen und dauert ca. 45 Minuten (länger für gewürfeltes Fleisch). Sie kann auch im Langsamkocher zubereitet werden (siehe Anweisungen unten).

1. Wählen Sie Zutaten aus den folgenden variablen Kategorien

Das Fleisch

Sie benötigen 1 1/2 Pfund. Wähle eins:

  • Hackfleisch oder Schweinefleisch
  • Beef Shoulder Top Blade Steak (Flacheisen) oder Schweineschulter, in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • Rindfleisch Eintopf Fleisch

Gehacktes Gemüse

Wähle 1 oder mehr, um 3 Tassen zu ergeben:

  • Karotten und / oder Sellerie
  • Zwiebeln oder Kartoffeln
  • Gemüsepaprika

Bohnen

Sie benötigen zwei 15-Unzen-Dosen, gespült und abgelassen:

  • Schwarz
  • Cannellini (weiße Niere)
  • Kichererbsen
  • Pinto
  • Rote Kidneybohne

Flüssigkeit

Du brauchst 1 Tasse. Wähle eins:

  • Rind- oder Hühnerbrühe
  • Bier
  • Wasser
  • Apfelsaft

Getrocknetes Kraut

Wählen Sie 1 oder mehr, um 1 Teelöffel zu entsprechen:

  • Basilikum
  • Italienisches Gewürz
  • Oregano
  • Thymian

Pfeffer

Du brauchst einen halben Teelöffel. Wähle eins:

  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Cayenne Pfeffer
  • Zerdrückter roter Pfeffer
  • Oder: 1 Esslöffel fein gehackte Chipotle-Chilischoten in Adobo-Sauce

Topper

Optional: Wählen Sie beliebig viele aus:

  • Sauerrahm
  • Guacamole
  • Geschredderter Cheddar, Monterey Jack oder mexikanische Käsemischung
  • Geschnittene Jalapeño Chilischoten
  • Geschnittene Frühlingszwiebeln

2. Fleisch und Gemüse kochen

  • 4 Knoblauchzehen mit einem Messer oder in einer Knoblauchpresse fein hacken. In einem großen Topf das 1 bis 2 Pfund schwere Fleisch, 3 Tassen geschnittenes Gemüse und Knoblauch in 1 Esslöffel heißem Pflanzenöl kochen, bis das Fleisch braun und das Gemüse zart ist. Lassen Sie das Fett ab, indem Sie die Zutaten in ein feinmaschiges Sieb oder Sieb über einer Glas- oder Metallschale geben (siehe Foto oben). Fett wegwerfen.

Tipp: Entsorgen Sie das Fett nicht, indem Sie es in den Abfluss gießen, da dies die Rohre verstopfen kann. Gießen oder löffeln Sie das Fett in ein Glas oder eine Dose und lassen Sie es abkühlen. Sobald das Fett fest ist, werfen Sie es in den Müll.

  • Rühren Sie sich in zwei 15-Unzen-Dosenbohnen; zwei 14,5-Unzen-Dosen undrainierte Tomatenwürfel, undrainiert; eine 15-Unzen-Dose Tomatensauce; 1 Tasse Flüssigkeit; 2 Esslöffel Chilipulver; 1 Teelöffel getrocknetes Kraut, zerkleinert; und 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer.

3. Den Chili köcheln lassen

  • Bringen Sie den Chili bei mittlerer Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze, decken Sie den Topf ab und kochen Sie 20 Minuten lang für Hackfleisch oder 60 Minuten für gewürfeltes Fleisch oder bis das Fleisch zart ist, wobei Sie gelegentlich umrühren.

Slow Cooker Richtungen: Kochen Sie das Fleisch, Gemüse und Knoblauch nach Anweisung. Das Fett abtropfen lassen und die Fleisch-Gemüse-Mischung in einen 4- bis 5-Liter-Langsamkocher geben. Fügen Sie die Bohnen, Tomaten, Tomatensauce, 1/2 Tasse Flüssigkeit (anstelle von 1 Tasse), Chilipulver, getrocknetes Kraut und gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Startseite; 8 bis 10 Stunden bei schwacher Hitze oder 4 bis 5 Stunden bei starker Hitze garen.

4. Den Chili servieren

  • Für ein Chili-Buffet legen Sie das Chili in den Topf auf einen Untersetzer auf Ihrem Serviertisch oder geben Sie es in eine Suppenterrine, eine große Schüssel oder einen Slow Cooker. Stellen Sie eine Kelle, Suppentassen, Suppenlöffel und Servietten mit kleinen Schüsseln mit verschiedenen Aufsätzen in die Nähe.
  • Für einzelne Portionen den Chili in Schalen schöpfen und jede Portion mit den gewünschten Toppern belegen.

Chili-Rezepte zum Probieren

Chunky Bean & Chicken Chili

In-Your-Sleep-Chili

Winter Woods Chili

Südwestlicher Fleischklöschen-Paprika

Chili Blanc