Home Exterior Farbideen: Rot

Braucht Ihr Zuhause ein aktualisiertes Farbschema? Ziehen Sie eine beliebte Option für die Außenfarbe Ihres Hauses in Betracht: Rot.

Rot ist ein beliebter Farbton für eine Vielzahl von Farbpaletten für den Außenbereich. Lassen Sie sich jedoch von diesen Tipps und Ideen inspirieren, bevor Sie eine Dose Ihrer roten Lieblingsfarbe kaufen.

Verstehen Sie den Farbton von Rot Rot, oft als warme Farbe bezeichnet, ist ein unglaublich vielfältiger Farbton. Im Allgemeinen wird Rot als energetische Farbe betrachtet, aber seine emotionalen und physischen Eigenschaften variieren mit der Helligkeit oder Helligkeit der Farbe. Beispielsweise sieht und fühlt sich ein würziger Farbton mit einem orangefarbenen Unterton anders an als der entspannendere Burgunderton mit braunen Grundierungen.

Aufgrund ihrer Architektur haben einige Häuser einen besonderen Stil, der durch eine bestimmte Leichtigkeit oder Helligkeit der Farbe ergänzt wird - denken Sie zum Beispiel an viktorianisch oder modern aus der Mitte des Jahrhunderts. Andere sind etwas flüssiger und können sich an eine Reihe von Farbtönen anpassen - Häuser, die von Häusern beeinflusst wurden, um den Typ zu nennen. Das bedeutet, dass der von Ihnen gewählte Rotton nicht nur Ihre Lieblingsfarbe sein kann, sondern auch, wie sich diese Farbe auf den Stil Ihres Zuhauses auswirkt.

Landschaftsentscheidungen beeinflussen auch den von Ihnen gewählten Rotton. In einem Garten im Landhausstil können Sie vielleicht ein Rot wählen, das verspielter ist, während ein traditionelles Haus ein klares Rot und komplementäre Farben verlangt.

Farbschemata für den Außenbereich, die gut funktionieren, basieren auf einigen Regeln für den Farbkreis. Diejenigen Töne, die im Farbkreis neben Rot stehen - Orange und Lila - werden als analog bezeichnet und als gute Farbübereinstimmungen angesehen. Diejenigen, die sich im Farbkreis ergänzen oder sich gegenüberliegen - für Rot ist das Grün -, sind auch schöne Außenfarbkombinationen.

Eine Farbkombinationsregel Egal, wie Sie sich für Rot entscheiden, das Ziel Ihrer Außenfassadenkombination ist ein einheitliches Schema, das Ihr Zuhause ergänzt und die Attraktivität Ihres Bordsteins steigert. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich auf die Richtlinie 60/30/10 zu stützen, anhand derer Sie festlegen können, wie viel von jeder bestimmten Farbe in Ihrem Zuhause verwendet werden soll. Die dominierende Farbe sollte 60 Prozent der Fläche des Hauses einnehmen, während die Sekundärfarbe - normalerweise beschnitten - 30 Prozent und die Akzentfarbe nur 10 Prozent ausmacht.

Denken Sie daran: Eine einzelne Farbe in einem kleinen Farbfeld hat eine geringere visuelle Dominanz als eine Farbe, die einen breiten Bereich abdeckt.

Monochromatisches Rot-Farbschema Mit einem sehr geschickten Farbzeiger kann Rot als monochromatisches Farbschema verwendet werden. Verändern Sie dazu den Farbton geringfügig, um Akzent- und Trimmfarben zu erhalten. Dieses Farbschema eignet sich gut für bestimmte architektonische Stile - zum Beispiel geradlinig und zeitgemäß.

Verwenden Sie Rot als Akzent- oder Sekundärfarbe Rot als Akzentfarbe wird häufig verwendet, um die Farbe in eine Außenfassade zu integrieren. Dies kann bedeuten, dass eine Tür, Fensterläden oder die Verkleidung rot sind. Für ein gedämpftes Farbschema ist die Verwendung von Rot als Akzentfarbe eine gute Möglichkeit, einem bestimmten architektonischen Merkmal Lebendigkeit zu verleihen oder die visuelle Aufmerksamkeit zu lenken. Rot, das auf diese Weise verwendet wird, verleiht dem Äußeren möglicherweise mehr Helligkeit oder bietet einen abgeschwächten Gegenpol zu anderen kräftigen Farben - denken Sie an tiefes Grün und warmes Grau.

Denken Sie daran, dass die Farbkombination Ihres Hauses auch die Farbe des Daches oder des vorhandenen Steins berücksichtigen muss. Diese Farbtöne werden auch Teil der 60/30/10-Regel.

Wie man Hausfarben auswählt

Mehr für dich

Top Exterior Farbschemata

Finden Sie die beste Farbe für Ihren Hausstil

Ideen für Außenfarben: Blau