Einfache Gartenlaube

Diese einfach zu bauende Laube wird zu einem friedlichen Rückzugsort in Ihrem Garten.

Einen ruhigen Platz zum Entspannen im Garten zu finden, ist so einfach wie sich unter dem nächsten Schattenbaum zu parken. Aber nicht jeder hat einen Baum, der groß genug ist, um seine Arbeit zu erledigen, und diejenigen, die es nicht tun, wollen sich vielleicht mit den Ameisen herumschlagen, die immer den Stamm hochzukriechen scheinen. Eine gute Alternative ist der Bau einer Gartenlaube. Sie werden nicht nur einen gemütlichen Rückzugsort haben, sondern auch eine schattige, stilvolle Bereicherung für Ihren Garten vorfinden. Wachsen Sie eine blühende Rebe darauf, und es kann ein Brennpunkt Ihrer Landschaft werden.

Wählen Sie einen geeigneten Ort für Ihre Struktur. Es sollte sich um einen ebenen Standort mit ausreichend Sonneneinstrahlung für die Pflanzen handeln, die Sie anbauen möchten. Die abgebildete Laube lehnt an eine Garage, deren Rückseite unter den Dachvorsprüngen versteckt ist.

Was du brauchst:

  • Kreissäge
  • Säbelsäge oder Holzmeißel
  • Gehrungssäge
  • Wetterfester Kleber
  • Deckschrauben
  • Phillips-Schraubendreher
  • Hammer
  • Niveau
  • Sechsundzwanzig 2x4s: 6 für Sparren, 1 für Firstträger, 8 für Dachquerträger, 4 für Säulenpfosten, 4 für Eckstreben und 3 für Sockel
  • Zwei 1x2 für Querbinder
  • Zwei 36 x 68-Zoll-Panels mit 1x2-Gitter
  • Zwei 12 x 72-Zoll-Leitern

Dach zusammenbauen

1. Schneiden Sie nach dem Studieren der Abbildung 2x4s, um sechs 4-Fuß-6-Zoll-Sparren herzustellen, die an den Seiten einen leichten Überhang aufweisen. Führen Sie mit einer Gehrungssäge 23-Grad-Winkelschnitte an den Enden jedes Sparrens durch. Schneiden Sie ein weiteres 2x4, um einen 3-Fuß-Firstbalken zu machen. Verwenden Sie wetterfesten Kleber und Deckschrauben, um die Sparren am Firstbalken zu befestigen. Schneiden Sie zwei 2-Fuß-4-Zoll-Kreuzbinder 1x2; an Sparren befestigen.

2. Schneiden Sie 2x4s, um acht 3-Fuß-Querstücke herzustellen. Diese werden über Sparren verteilt, vier auf jeder Seite des Daches. Schneiden Sie mit einer Gehrungssäge an den Enden jedes Querstücks zur Dekoration einen 45-Grad-Winkel ein.

3. Um die Querstreben an den Sparren zu befestigen, benötigen Sie drei Kerben an der Unterseite jeder Querstrebe. Markieren Sie die Stellen für die Kerben, indem Sie ein Querstück auf die Sparren legen und den gewünschten Überhang vorne und hinten belassen. Verwenden Sie eine Säbelsäge oder einen Holzmeißel, um 1 1/2 Zoll tiefe Kerben auszuschneiden. Die Kerben sollten gerade so breit sein, dass der Querträger genau über die Sparren passt. Wiederholen Sie dies für jedes Querstück.

4. Um den Dachabschnitt während des Anbringens der Pfosten stabil zu halten, bringen Sie nur einen Querträger an jeder Seite des Dachs an, bevor Sie fortfahren. Dazu den Querträger aufsetzen und mit wetterfestem Kleber und Deckschrauben befestigen. Bringen Sie die restlichen Stege an, nachdem der Dorn fertig ist.

Anbringen der Pfosten

5. Schneiden Sie die vier Pfosten in einem Winkel von 23 Grad zu 5 Fuß (8 Zoll) von 2x4s ab. Schneiden Sie dabei an einem Ende jedes Pfostens. Schneiden Sie vier 5-Zoll-lange Stücke von 2x4s, um die kurzen Eckstreben zu machen. Führen Sie einen 45-Grad-Winkelschnitt am unteren Ende jeder Stütze und einen 23-Grad-Winkelschnitt am oberen Ende jeder Stütze durch. Befestigen Sie an jedem Pfosten eine Klammer mit Kleber und Deckschrauben.

6. Drehen Sie die Sparrenbaugruppe an ihrem Ende und befestigen Sie die beiden hinteren Pfosten und Streben mit Klebstoff und Deckschrauben. Stellen Sie die Struktur vorsichtig auf und positionieren Sie sie an der gewünschten Stelle. Auf Füllstand prüfen. Richten Sie die vorderen Pfosten an den hinteren Pfosten aus. Befestigen Sie die vorderen Pfosten an den Sparren. Um den Boden zu sichern, schneiden Sie zwei 2x4s auf 3 Fuß Länge; An beiden Seiten zwischen den unteren Enden der vorderen und hinteren Stützen befestigen. Schneiden Sie eine 2x4 bis 6-Fuß-Länge; An der Rückseite der Laube anbringen.

7. Um die Montage abzuschließen, befestigen Sie 36 x 68-Zoll-Gitterpaneele an beiden Enden der Welle. Optionaler Schritt: Befestigen Sie 12 x 72-Zoll-Leitern an der Rückseite der Laube, um Reben zu halten. Schneiden Sie an jeder Leiter den oberen Teil einer Schiene ab, bevor Sie sie an den Sparren befestigen.

8. Malen Sie oder beflecken Sie Dorn.