Pergola und Pflanzgefäß

Verschönern Sie eine Terrasse mit dieser Kombination aus Blumenkasten und Pergola.

Anstatt Tausende von Dollar auszugeben, um eine Betonplatte herauszureißen und mit Mutterboden aufzufüllen, sollten Sie eine spalierähnliche Pergola errichten. Diese luftige und dennoch robuste Struktur kann an zwei oder drei Wochenenden gebaut werden. Es ist ideal zum Klettern von Pflanzen und schafft einen Bereich mit viel Sonnenlicht, der unterhaltsam ist. Sie können es so schattig machen, wie Sie möchten, indem Sie Kletterpflanzen und Kletterpflanzen hinzufügen oder indem Sie die Struktur mit einer Stoffbahn abdecken. Die vier Ecken der Pergola sind mit Pflanzgefäßen verankert.

Bevor du anfängst:

Verwenden Sie fäulnisresistentes Holz, entweder druckbehandelt oder Kernholz aus Zeder oder Rotholz. Es sind keine speziellen Werkzeuge erforderlich, aber ein Bohrhammer zum Bohren in Beton und eine elektrische Gehrungssäge erleichtern die Arbeit. Halten Sie zwei 12-Fuß-Trittleiter bereit. Während Sie bauen, wird die Struktur instabil sein und es gibt nichts Festes, auf das Sie eine Verlängerungsleiter stützen können. Sie benötigen Unterstützung, um einige Mitglieder zu gewinnen. Stellt Helfer im Voraus auf.

Was du brauchst:

Die folgende Materialliste bezieht sich auf eine Struktur mit einer Größe von 16 x 20 Fuß. Die acht 4x4-Pfosten umreißen eine Fläche von 12 mal 20 Fuß. Der Rahmen, der die Sparren trägt, hat die gleichen Abmessungen und ruht auf den Pfosten. Die Sparren sind 16 Fuß lang und verlaufen parallel zur kurzen Seite, wobei auf jeder langen Seite ein Überhang von 2 Fuß verbleibt.

  • 8 4x4x10-Fuß-Pfosten
  • 2 x 6 x 20 Fuß, 4 x 6 x 12 Fuß, 3 x 6 x 8 Fuß Rahmungselemente
  • 31 2x6x16-Fuß-Sparren (8 Zoll voneinander entfernt)
  • 12 2 x 4 x 8 Fuß Hosenträger
  • 32 x 4 x 8 Fuß für Blumenkästen
  • 2 x 2 x 12 Fuß für Blumenkastenrahmen
  • 4 verzinkte U-Bügel zur Verankerung der Mittelpfosten
  • 1 / 4x3-Zoll verzinkte Zugschrauben mit Abschirmungen
  • 2 Pfund 3-Zoll-verzinkte Deckschrauben
  • 2 Pfund 1-5 / 8-Zoll verzinkte Deckschrauben
  • 1 Pfund 1 Zoll verzinkte Deckschrauben
  • Holzschutzmittel
  • Wirbelsturm Krawatten
  • Verzinkte 3-seitige Eckwinkel

1. Stellen Sie die ersten Beiträge ein. Die Pergola wird konstruiert, indem zuerst die Eckpfosten geschnitten und positioniert werden und dann der Überkopfrahmen angebracht wird. Beginnen Sie, indem Sie die Eckpfosten auf 10 Fuß kürzen. Tauchen Sie die unteren 18 Zoll jedes Pfostens in Holzschutzmittel. Stellen Sie die Pfosten in Position und stützen Sie sie vorübergehend ab. Verankern Sie die Streben auf befestigten Flächen mit Betonsteinen; Andernfalls setzen Sie sie fest. Überprüfen Sie, ob jeder Pfosten lotrecht ist. Die vier Eckpfosten bilden ein 12 x 20 Fuß großes Rechteck.

2. Konstruieren Sie den oberen Rahmen. Bauen Sie mit Hilfe von ein oder zwei Freunden den oberen Rahmen mit 2x6s und 3-Zoll-verzinkten Schrauben. (Dies ist einfacher, wenn Sie die Führungslöcher bohren, während sich die Rahmenelemente auf dem Boden befinden.) Befestigen Sie den Rahmen mit gewinkelten 3-Zoll-Deckschrauben oder dreiseitigen Eckhaltern an den Eckpfosten.

3. Restliche Pfosten abschneiden. Markieren Sie die Position der verbleibenden Beiträge. Bohren Sie Löcher in den Beton für die Schilde und befestigen Sie die U-Klammern sicher mit Ankerschrauben.

4. Stellen Sie Beiträge ein. Schneiden Sie jeden der verbleibenden Pfosten auf Größe zu. (Berücksichtigen Sie, wie hoch die Anker sie von der Platte halten. Außerdem können die Pfosten aufgrund von Abweichungen in der Platte unterschiedlich lang sein.) Bohren Sie ein Loch in den Boden jedes Pfostens, das über den Kopf der Zugschraube passt. Jeweils auf Position setzen, auf Lot prüfen und mit winkelgetriebenen Schrauben oder Eckhaltern am Rahmen befestigen.

5. Fügen Sie geschweifte Klammern hinzu. Markieren Sie auf dem Kopf 2x6 den halben Punkt zwischen jedem Pfostenpaar an den Seiten (nicht an der Vorderseite) der Struktur. Messen und markieren Sie den gleichen Abstand von der Spitze jedes Pfostens. Messen Sie zwischen den beiden Markierungen, um die Länge der langen Seite jeder 2x4-Winkelstrebe zu bestimmen. Schneiden Sie beide Enden jeder Strebe in einem 45-Grad-Winkel ab und befestigen Sie sie mit 3-Zoll-Deckschrauben.

6. Fügen Sie Sparren hinzu. Schneiden Sie 2x6 aus und verwenden Sie es als Vorlage für die anderen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Abständen: Näher beieinander schaffen sie mehr Schatten. Befestigen Sie sie mit Wirbelsturmbindern und 1-Zoll-Schrauben.

7. Bauen Sie die Pflanzgefäße. Bauen Sie die vier Blumenkästen um die Pfosten und befestigen Sie die 1x4s an den 2x2-Rahmen mit 1-5 / 8-Zoll-Schrauben. Die Ecken stumpf verbinden, mit 4 mil Plastikfolie auskleiden, die mit Heftklammern befestigt ist, und mit 1x4 Zierteilen abdecken. Top es mit einem 1x4 Sims und füllen Sie mit Erde.