Party im Freien

Regen oder Sonnenschein, unterhalten Sie sich im Freien wie ein Profi, indem Sie diese Tipps für Gartenfeste befolgen.

Warum hat das Wort "unterhaltsam" selbst im Herzen des mutigsten potenziellen Gastgebers Angst? Vielleicht, weil es Bilder von verbranntem Huhn, wasserfleckigen Bechern und steifen Versammlungen hervorruft.

Sie können die Unterhaltung der alten Zeit aus dem Wasser blasen, indem Sie es draußen bewegen. Entertain in Ihrem Hinterhof und plötzlich ist die Stimmung lässig.

Hier einige Tipps zur Planung Ihrer Outdoor-Party:

  • Essen Sie nicht auf dem Deck oder der Terrasse. Viel Spaß und stellen Sie einen Tisch oder eine Decke in der Mitte des Hofes oder in einem Waldgebiet. Sei sehr spontan und sehr romantisch.
  • Einladungen oder nicht? Senden Sie Einladungen im Allgemeinen nur, wenn Sie mehr als 10 oder 12 Personen einladen. Die Ausnahme ist, wenn die Party sehr förmlich ist oder ein spezielles Thema hat, das Sie zu Beginn klarstellen möchten. Andernfalls rufen Sie an oder laden Sie Gäste persönlich ein.
  • Betrachten Sie ein erstklassiges Potluck. Stellen Sie ein Thema ein (wie Tex-Mex, Asiatisch, All-Amerikanisch usw.), damit das Essen zusammenpasst. Weisen Sie dann jeder Person ein Gericht zu - Vorspeise, Salat, Gemüsebeilage, Kartoffel- oder Reisgericht, Dessert - und Sie machen das Hauptgericht oder das schwierigste Gericht.
  • Alkohol kann die Kosten einer Partei schnell in die Höhe treiben. Halten Sie die Kosten niedrig, indem Sie niemals Nein sagen zu "Kann ich etwas mitbringen?" Antworte stattdessen: "Eine Flasche Weißwein [oder Rotwein oder Bier] wäre großartig."
  • Wenn Sie Wein für ein Publikum kaufen, informieren Sie sich im Spirituosengeschäft über die Rückgabebedingungen. Bei einigen können Sie ungeöffnete Flaschen zurückgeben.
  • Wenn Ungeziefer, Regen, Hitze oder Kälte ein Problem sein könnten, halten Sie einen Notfallplan ein, um mindestens einen Teil der Mahlzeit in Innenräumen zu verzehren. Sie können immer draußen Vorspeisen essen, bevor es zu kalt wird, oder Dessert und Kaffee unter dem Sternenhimmel genießen, nachdem die Hitze oder der Regen nachgelassen haben.
  • Stellen Sie eine Dose oder eine Flasche Insektenschutzmittel in Sichtweite, damit die Leute nicht danach fragen müssen. Und denken Sie daran, dass Mücken in der Abenddämmerung häufiger stechen.
  • Man kann nie zu viel Eis haben. Kaufen Sie dreimal mehr als Sie denken, dass Sie es benötigen, und bewahren Sie es in Kühlschränken auf, die Sie von Ihren Nachbarn ausgeliehen haben.

Keine Kinder erlaubt

Wirst du Kinder zu deiner Party einladen oder nicht? Es ist Ihre Entscheidung, aber seien Sie sicher, spezifisch zu sein, um Missverständnisse zu vermeiden. Formelle Ereignisse schließen normalerweise die 14-jährige Menge aus, aber informelle Ereignisse im Freien machen es für die Kleinen einfacher, damit umzugehen. Gehen Sie mit, was Sie bevorzugen.

Wenn Sie mehr als zwei Kinder unter 6 Jahren haben, sollten Sie einen Babysitter einstellen, insbesondere einen, der die Kinder in den Park bringt oder Spiele im Vorgarten organisiert. Auf diese Weise haben Erwachsene zumindest eine Abwechslung zum Chatten.

Geben Sie den Kindern vor dem Essen ein Papiertischtuch und Buntstifte oder ungiftige Markierungen und lassen Sie sie es dekorieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Korb mit Zubehör wie Kreide oder Blasen füllen, damit die Kleinen ihren eigenen Spaß haben.

Hier finden Sie einige Ratschläge, die Ihnen dabei helfen sollen, den perfekten Tisch für den Außenbereich zusammenzustellen.

  • Wenn der Wind die Tischdecke weiter peitscht, wickeln Sie einige Male Bast in natürlichen Farben um hübsche Steine ​​oder schwere Muscheln. Befestigen Sie sie dann mit einem Faden und einer Nadel an der Tischdecke, sodass sie an den Ecken und Kanten baumeln. Sie können die Gewichte auch mit Drahtbügeln für Christbaumschmuck befestigen.
  • Schnitzen Sie Löcher in Äpfel, Birnen oder andere feste Produkte, um einen perfekten Kerzenhalter zum Thema Garten zu erhalten.
  • Das kahle Holz eines Picknicktisches ist gut für Familien geeignet, aber für Gäste sollten Sie versuchen, ein Tischtuch oder einen Tischschal (siehe nächster Tipp) diagonal zu drapieren, damit Sie das Holz sehen können, aber einen besonderen Hauch von Stoff haben.
  • Sie müssen kein Vermögen für eine neue Tischdecke ausgeben. Erstellen Sie einen Stoffschal in weniger als 20 Minuten, indem Sie ein hübsches Stück Stoff kaufen und einen nahtlosen Saum mit einem Bügeleisen und einer schmelzbaren Einlage erstellen.
  • Kaufen Sie Ihre Papierwaren in einem Partyversorgungslager. Die Preise sind bis zur Hälfte reduziert.
  • Produkte können helfen, wenn Sie nicht viel Geschirr haben - oder sogar, wenn Sie es haben. Obstsalat in Melonenhälften servieren; Sorbet oder Meeresfrüchte in Zitronenhälften geben.

Verleihen Sie Ihrer Party einen Hauch von Eleganz mit diesen Dekorationsideen:

  • Verwenden Sie üppige Kerzen, um nach Einbruch der Dunkelheit zu speisen. Votive können in Weingläsern, in Gläsern und in Blechdosen mit seitlich ausgestanzten Löchern gesetzt werden. Sie können Drahtwiegen für Gläser herstellen und diese für magische Deckenbeleuchtung an Bäumen aufhängen.
  • Blumentöpfe funktionieren überall. Neue, unglasierte Tontöpfe in verschiedenen Größen kosten nur ein paar Cent und eignen sich hervorragend, um Bestecke in einem Buffet zu halten, Votivkerzen vor Wind zu schützen und als Blumenvasen zu dienen (stellen Sie ein Glas hinein). Große Töpfe können als Mülleimer dienen, kleine als Behälter für gebrauchte Rührstäbchen oder Kaffeerührer.
  • Für ein unkompliziertes Mittelstück schnappen Sie sich einen hübschen Topf mit Einjährigen von Ihrer Vorderstufe und stellen Sie ihn auf den Tisch. Oder machen Sie eine kleine Hecke in der Mitte des Tisches mit einer Handvoll 4-Zoll-Töpfen.
  • Machen Sie Produkte zum Star der Show. Ordnen Sie Obst oder Gemüse in einer großen Schüssel, einem Korb oder sogar einem Sieb als dezentes Herzstück an.
  • Es ist einfach Inspiration für eine Party im Freien in Ihrem Garten zu finden. Ein Korb voller Tannenzapfen ist eine schöne Note, oder verwenden Sie einzelne Tannenzapfen als natürliche Tischkartenhalter. Nimm gefallene Blumen auf und schwimme sie in flachen Klarglasschalen.
  • Weihnachtsbaumbeleuchtungen sagen "feiern" zu jeder Jahreszeit. Ziehen Sie sie heraus und fädeln Sie sie entlang eines Zauns, um eine Veranda oder durch einen Baum oder Strauch für eine skurrile Außenbeleuchtung.
  • Investieren Sie in (oder züchten Sie) ein lebendes Topiary oder zwei von Efeu, Rosmarin oder einer anderen Pflanze. Mit ein paar Stiefmütterchen oder Primeln aufpeppen. Ein örtlicher Kindergarten kann Ihnen Topiaries zeigen oder Ihnen sagen, wie Sie diese selbst anbauen können.

Portion

Servieren Sie Partyperfektion mit diesen Tipps:

  • Befolgen Sie immer die Zwei-Stunden-Regel. Servieren Sie niemals Lebensmittel länger als zwei Stunden aus dem Kühlschrank, vom Herd oder aus dem Ofen. Bei Außentemperaturen von 70 Grad Fahrenheit oder mehr sollten Sie diese auf eine Stunde reduzieren. Befolgen Sie aus Sicherheitsgründen das alte Sprichwort, heiße und kalte Speisen kalt zu halten.
  • Wenn Bienen oder Wespen ein Problem darstellen, servieren Sie alle Getränke in Gläsern oder durchsichtigen Flaschen anstatt in Dosen, die eine Wespe in der Öffnung verstecken können. Vermeiden Sie rote oder gelbe Getränke, die diese Schädlinge anziehen.
  • Wenn Sie einen großen Aufstrich machen, schützen Sie die Lebensmittel mit einer sauberen, unbenutzten, schwimmenden Reihenabdeckung - normalerweise zum Schutz zarter Gartenpflanzen vor Frost. Verankern Sie es an den Seiten mit Konserven. Oder versuchen Sie es mit Drahtkuppeln, die manchmal als Flywalks bezeichnet werden und Insekten von einzelnen Gerichten fernhalten sollen. in kulinarischen Läden erhältlich.
  • Buffet oder Mahlzeit? Das Essen in familiären Schalen geben oder einzelne Teller servieren? Buffets eignen sich am besten für Gruppen ab 10 Personen und wenn es einen kühlen, trockenen Ort gibt, an dem das Essen in gutem Zustand bleibt. Familiäres Servieren eignet sich für informelle Zusammenkünfte von sechs bis zehn Personen und in Situationen, in denen Portionskontrolle oder Präsentation kein Problem darstellen. Servieren Sie einzelne Teller, wenn acht oder weniger Gäste anwesend sind, bei denen die Portionskontrolle wichtig ist (z. B. wenn Sie einem Teenager einen Teller mit Top-Dollar-Steaks geben) oder wenn Sie eine stilvolle Präsentation wünschen.

Gegrillter Hähnchen- und Gemüsesalat Servieren Sie diesen Sommer Hähnchen-Salat mit Ihrer Lieblings-Salsa oder Ihrem Lieblingssalatdressing.

Dieses Rezept anzeigen

Geröstete Paprika- und Chevre-Pizzas Um diese Pizza mit griechischem Geschmack zu vereinfachen, ersetzen Sie die frischen Paprikaschoten durch 1 bis 2 Tassen geröstete rote Paprikaschoten in Flaschen.

Dieses Rezept anzeigen

Jalapeno Pie mit roter Salsa Servieren Sie hausgemachte oder abgefüllte Salsa mit dieser mexikanischen Quiche.

Dieses Rezept anzeigen

Pesto-Nudelsalat Um dieses Rezept zu vereinfachen, ersetzen Sie das hausgemachte Pesto durch eine 1/3 Tasse Pesto und 3 Esslöffel Rotweinessig.

Dieses Rezept anzeigen

Menütipps

Im Folgenden finden Sie einige Menü-Tipps, mit denen Sie Ihre Party reibungsloser gestalten können.

Lass die Einfachheit regieren. Versuchen Sie, Fertiggerichte auszuwählen, außer dem, was Sie grillen werden.

Wie viel muss repariert werden? Die Anzahl der in Rezepten aufgeführten Portionen ist normalerweise zu gering, und auf Partys wird tendenziell mehr gegessen. Verwenden Sie die Regel von eineinhalb: Machen Sie 50 Prozent mehr, als Sie denken, dass die Leute essen werden. Wenn Sie acht Gäste haben, machen Sie genug für zwölf. Verlassen Sie sich bei großen Partys auf Geschirr, das danach gut gefriert, damit nichts verschwendet wird.

Fragen Sie die Leute, ob sie spezielle Nahrungsmittelallergien oder Vorlieben haben (Vegetarier, Koscher, Diabetiker usw.), wenn Sie sie einladen. Bieten Sie für Partys mit Gästen unter 35 Jahren mindestens ein vegetarisches Gericht an. Bieten Sie für ältere Menschen mindestens ein fettarmes, zuckerarmes Dessert an, z. B. frische Beeren mit fettfreiem, zuckerfreiem Eis oder Schlagsahne auf der Seite.

Kinder ab 8 Jahren essen normalerweise etwas von dem, was den Erwachsenen serviert wird, aber wenn Pläne für jüngere Kinder bestehen, bringen Sie Teller mit geschnittenem milden Cheddar, Crackern und frischem Obst zum Knabbern heraus.