Planung für ein Spa

Spa oder Whirlpool? Im Boden oder tragbar? Dieser Leitfaden hilft Ihnen, diese schwierigen Entscheidungen zu meistern.

Egal, ob Sie einen Rückzug durch die Hintertür oder einen Kurzurlaub in Innenräumen planen, Sie müssen eine Reihe von Aspekten berücksichtigen, bevor Sie ein Spa oder einen Whirlpool für zu Hause kaufen und installieren.

Obwohl weniger aufwendig als die Planung eines Pools, ist die Installation eines Whirlpools oder Whirlpools keine leichte Aufgabe.

Zu den wichtigsten Fragen, über die Sie nachdenken müssen, gehören:

  • Soll ich ein Spa oder einen Whirlpool bekommen?
  • Möchte ich ein tragbares oder Bodengerät?
  • Wird es drinnen oder draußen sein?
  • Welches Ausmaß an Unterbrechungen wird die Installation mit sich bringen?
  • Mit welchen Einschränkungen bei der Zonierung bin ich konfrontiert?
  • Wie wird meine Versicherung betroffen sein?
  • Wie kann ich meine Familie und meine Gäste schützen?

Die allgemeine Unterscheidung zwischen einem Whirlpool und einem Spa ist der Bau. Die Whirlpools, die zum ersten Mal in Kalifornien populär wurden, bestehen aus Holz. Spas gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Die meisten tragbaren Whirlpools bestehen aus Acryl, während die meisten in den Boden eingelassenen Spas aus Beton bestehen.

Tragbare Spas kosten im Durchschnitt zwischen 2.000 und 12.000 US-Dollar, je nach Größe und Ausstattung. In-Ground-Spas kosten im Durchschnitt zwischen 15.000 und 20.000 US-Dollar. Oft ist es kostengünstiger, sie in Verbindung mit einem in den Boden eingelassenen Pool zu bauen.

Abgesehen von den Kosten variieren die Vor- und Nachteile von tragbaren und eingebauten Spas.

tragbar

Vorteile:

  • Diese All-in-One-Geräte sind mit einem Spa, einer Stützvorrichtung und einer Leiste ausgestattet, hinter der sich die Ausrüstung verbirgt.
  • Einfach zu installieren. Sie können in wenigen Stunden einsatzbereit sein.
  • Geeignet für kleine Höfe.
  • Sie können es mitnehmen, wenn Sie umziehen - es sei denn, Sie haben es in ein Deck oder eine Terrasse eingebaut.
  • In der Regel sehr energieeffizient.
  • Sie haben oft mehr Jets als ihre Kollegen im Boden.
  • Aufgrund der Standardformen und -größen ist der Kauf von Zubehör wie Abdeckungen einfach und wirtschaftlich.

Nachteile:

  • Schwierig zu verbergen, werden viele tragbare Spas zu einem unerwünschten Mittelpunkt einer Landschaft, der über der Oberfläche hervorsteht.
  • Sie sind auf die von den Herstellern angebotenen Größen und Formen beschränkt.

Im Boden

Vorteile:

  • Sie können ihre Form und Größe anpassen.
  • Sie können problemlos in ein Deck oder eine Terrasse integriert werden.
  • Zusammen mit einem Pool oder anderen Einrichtungen können sie Ihren Garten in eine dramatische Landschaft verwandeln.

Nachteile:

  • Sie sind teurer, weil Sie im Wesentlichen ein Miniaturbecken mit Wasserstrahlen bauen.
  • Sie müssen von einem Fachmann gebaut werden.
  • Je mehr Merkmale, wie zusätzliche Düsen, desto höher sind die Kosten aufgrund der Konstruktion und der zusätzlichen Ausstattung.

Indoor-Spas bestehen normalerweise aus geformtem Acryl. Outdoor-Spas gibt es in verschiedenen Materialien, darunter:

  • Acryl. Acryl-Whirlpools sind in vorgeformten Designs erhältlich, obwohl die Hersteller eine große Auswahl an Formen und Größen anbieten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  • Beton. Einfach an Ihre Website anzupassen.
  • Fliese. Fliesen verleihen einem Spa oft eine schöne dekorative Note. Tile Spas sind arbeitsintensiv und kosten tendenziell mehr.
  • Gunite. Was ein Schwimmbad betrifft, wird die Baustelle ausgegraben, Formen werden angebracht und das Gunite-Produkt wird aufgetragen.

Indoor-Spas

Vorteile:

  • Immer perfektes Klima.
  • Vollständige Privatsphäre.
  • Sie können keinen besseren Zugang als ein Spa in Ihrem eigenen Zuhause haben, daher können Sie das Spa regelmäßig nutzen.

Nachteile:

  • Das extreme Gewicht des Whirlpools kann zusätzliche Unterstützung erfordern.
  • Diese Wassermenge schafft eine feuchte Umgebung, daher ist eine ordnungsgemäße Belüftung des Raums entscheidend.
  • Entfeuchtungsgeräte können laut sein.
  • Wo befindet sich das Spa? Müssen Benutzer eines feuchten Spas durch Ihr Wohnzimmer huschen, um eine Umkleidekabine zu erreichen?
  • Ist der Spa-Raum selbst wasserdicht?
  • Ein dauerhafter Indoor-Spa erfordert höchstwahrscheinlich bauliche Veränderungen an Ihrem Zuhause.

Outdoor-Spas

Vorteile:

  • Outdoor-Spas können wie ein Pool zu einem integralen Bestandteil der Landschaft werden. Das Erlebnis wird durch die Natur bereichert.

Nachteile:

  • Schlechte Wetterbedingungen können Sie davon abhalten, das Spa zu nutzen, wenn Sie möchten.
  • Die Spas müssen abgedeckt werden, wenn sie nicht verwendet werden, damit sich keine Ablagerungen in ihnen ansammeln.

Indoor Permanent

  • Strukturelle Änderungen sind erforderlich, um ein dauerhaftes Indoor-Spa in Ihrem Haus zu errichten.
  • Betriebsausrüstung wird normalerweise vom Spa getrennt, um Geräusche zu reduzieren.
  • Muss von einem Fachmann gebaut werden.
  • Um ein dauerhaftes Spa in Innenräumen zu bauen, muss häufig ein ganzer Raum oder eine ganze Umgebung für das Spa entworfen werden.
  • Die Bauzeit variiert je nach Komplexität des Projekts, kann jedoch oft mehrere Wochen dauern.

Permanent im Freien

  • Professionelle Installation ist erforderlich.
  • Es müssen Rohrleitungen und elektrische Leitungen zum Whirlpool verlegt und Betriebsmittel installiert werden.
  • Aushub erforderlich.
  • Die Bauzeit beträgt je nach Komplexität des Projekts nur 2 bis 3 Wochen oder 10 bis 12 Wochen.
  • Wenn es mit einem Pool gebaut wird, dauert es länger.

Indoor tragbar

  • Zugang zu Ihnen nach Hause. Können Sie das Spa bekommen, wo Sie wollen?
  • Tragbare Spas fassen bis zu 100 bis 500 Gallonen Wasser und wiegen problemlos mehrere hundert Pfund. Die richtige Unterstützung ist von entscheidender Bedeutung.
  • Die meisten können an einem Tag eingerichtet werden.

Im Freien Portable

  • Das einfachste von allen. Sie benötigen eine ebene, feste Oberfläche und Zugang zu einer Stromversorgung.
  • Ein tragbares Spa im Freien kann an einem Tag eingerichtet werden.

In-Ground-Spas erhalten in der Regel ähnliche Überlegungen zur Zoneneinteilung wie Pools. Vergewissern Sie sich, dass Sie und Ihr Auftragnehmer die aktuellsten Einschränkungen in Bezug auf Zoneneinteilung und Gebäude haben. Die meisten Gemeinden haben detaillierte Richtlinien, die Themen wie Zäune und Umzäunungen, Rückschläge bei Grundstücksgrenzen und die Nähe zu Versorgungsleitungen abdecken. Es können auch andere Themen behandelt werden.

Der Versicherungsschutz für Spas ist Teil der Hausbesitzerversicherung. Einige Versicherungsgesellschaften erhöhen die Prämien für den Besitz eines Spas, andere nicht. Sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsvertreter, bevor Sie ein Spa kaufen oder bauen.

Sicherheit ist ein Hauptanliegen für Pool- und Spa-Besitzer. Um die Sicherheit von Kindern, Haustieren und wildlebenden Tieren zu gewährleisten, die in der Nähe des Pools herumwandern können, sind ordnungsgemäße Gehege und Überwachung jederzeit ein Muss. Spezielle Sicherheitsprodukte sind auf dem Markt erhältlich. Sie können auch das National Spa and Pool Institute um eine Kopie der Sicherheitsrichtlinien bitten.