Arten von Pools

Die Auswahl eines Pools für Ihren Garten kann ein komplizierter Prozess sein. Hier ist eine Anleitung, die Ihnen hilft, den für Sie am besten geeigneten Typ zu finden.

Die Art des Pools, die Sie auswählen, wirkt sich auf die Kosten, den Bau und die Art und Weise aus, wie Sie Ihren Pool nutzen. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Überblick über die Aspekte, die bei der Auswahl zwischen Aufstell-, Untergrund- und Spezialpools zu berücksichtigen sind.

Sorten

Die meisten oberirdischen Pools bestehen aus Aluminium-, Harz- oder Stahlverkleidungen mit Vinylauskleidungen. Gemusterte Wände sind verfügbar.

Vorteile

  • Sie sind die wirtschaftlichsten Pools.
  • Sie sind keine dauerhaften Strukturen, sodass Sie sie bei einem Umzug mitnehmen können.
  • Sie können relativ einfach als Do-It-Yourself-Projekt montiert und demontiert werden, oder viele Einzelhändler bieten Lieferung und Installation an.
  • Sie haben verschiedene Formen und Größen, so dass sie für kleine Höfe geeignet sind.
  • Wenn der Zugang zu Ihrem Garten eingeschränkt ist, sind oberirdische Pools geeignet. Sie kommen in Stücken an, die leicht zum Zusammenbau an den Pool gebracht werden können.

Nachteile

  • Obwohl sie in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich sind, sind Sie auf die Hersteller beschränkt.
  • Es kann schwierig sein, sie in einer Landschaft zu verschleiern, obwohl sorgfältig geplante Terrassen und Decks dazu beitragen können, sie in Ihren Raum einzufügen.
  • Ihre Lebensdauer ist nicht so lang wie im Boden eingelassene Becken. Vinyl-Liner müssen normalerweise alle fünf Jahre ausgetauscht werden.

Hilfreicher Hinweis:

Beliebt sind auch die einfachsten Aufstellbecken, die leicht mit einem Gartenschlauch gefüllt und bei Nichtgebrauch verstaut werden können. Da sie keine Filterausrüstung benötigen, müssen sie regelmäßig abgelassen, gereinigt und nachgefüllt werden, um eine saubere Schwimmumgebung zu gewährleisten.

Sorten

Beton-, Glasfaser- und Vinyl-Liner-Pools sind am häufigsten. Ihr Bauunternehmer kann mit Ihnen bei der Auswahl der Konstruktion zusammenarbeiten. Materialien werden typischerweise nach Festigkeit und Flexibilität ausgewählt.

Fiberglas-Pools

Diese werden beim Hersteller angefertigt und in einem Stück geliefert. In der Regel sind sie flexibler als Betonbecken und in erdbebengefährdeten Gebieten eine gute Wahl. Ebenfalls erhältlich sind Glasfaserplattenpools, die vor Ort gebaut werden und mehr Gestaltungsflexibilität ermöglichen.

Betonbecken

Betonbecken werden vor Ort gegossen und sind oft die teuerste Art, sie zu bauen. Sie können praktisch jede Form oder Größe individuell gestalten. Verschiedene Oberflächen wie Gips, Farbe und spezielle Beschichtungsmaterialien wie Pebble Tec sind in verschiedenen Farben erhältlich.

Vinyl-Liner Pools

Diese Becken sind mit Paneelwänden gebaut, die miteinander verbunden sind und auf einem Betonfundament stehen. Ein maßgeschneiderter Vinylliner deckt dann den gesamten Pool ab.

Vorteile

  • Flexibilität im Design. Die meisten in den Boden eingelassenen Pools können so gestaltet werden, dass sie in jede Form oder Größe des Gartens passen und Ihren spezifischen Bedürfnissen von Fitnessschwimmen bis Wasserball entsprechen.
  • Sie lassen sich leicht in die Landschaft integrieren.
  • Es stehen verschiedene Zubehörteile und Funktionen zur Verfügung, z. B. Sprungbretter, Rutschen, Wasserspiele, Springbrunnen und Spezialbeleuchtungen wie Glasfaserbeleuchtung.

Nachteile

  • In der Regel teurer zu bauen.
  • Die Bauzeit kann lang sein.

Wenn Ihr Hauptgrund für den Besitz eines Pools Fitness ist, ziehen Sie ein Sportbecken oder ein Schwimmbecken in Betracht.

Runde Pools

Dies sind lange, schmale Pools, die zum Fitnessschwimmen bestimmt sind. Sie sind ideal für kleine Höfe, da sie nur wenig Platz benötigen. Sie dienen auch als reflektierendes Landschaftsmerkmal.

Schwimmbäder

Die Swim Spas sind eine Mischung aus Pool und Spa und verfügen über Wasserstrahlen, mit denen der Schwimmer gegen einen konstanten Wasserfluss schwimmen kann. Sie eignen sich ideal für kleine Höfe und können auch zur Doppelnutzung als Spa und als Swim-Spa beheizt werden.