Beleuchten Sie jeden Raum mit dem richtigen Licht

Eine Leuchte passt nicht für alle. Verstehen Sie Ihre Möglichkeiten, Räume zu beleuchten.

Allgemeinbeleuchtung sorgt für eine angenehme Helligkeit in der gesamten Küche. Dies lässt sich am besten mit einer Mischung aus Quellen wie einer zentralen Deckenleuchte und Einbaustrahlern um den Umfang erreichen. Dunkle Küchen benötigen eine allgemeinere Beleuchtung als helle Räume.

Ermöglichen Sie eine ausreichende Beleuchtungsstärke mit Doseneinbauleuchten pro 20 bis 25 Quadratfuß.

Die Arbeitsbeleuchtung konzentriert sich auf einen bestimmten Punkt, z. B. das Backzentrum, und erleichtert das Arbeiten erheblich.

Diese Art der Beleuchtung wird am besten mit einer Mischung von Lichtquellen erzielt, wie z. B. Decken- oder Wandleuchten, die mit einer Beleuchtung unter dem Schrank ergänzt werden. Positionieren Sie die Lichtquellen so, dass der Schatten des Arbeiters nicht auf die Arbeitsfläche fällt.

Aufgrund ihrer hohen Lichtleistung und geringen Größe eignen sich Kompaktleuchtstofflampen und Halogen-Schienenleuchten gut für die Arbeitsplatzbeleuchtung.

Die Akzentbeleuchtung wurde entwickelt, um die besten Eigenschaften einer Küche hervorzuheben. Es kann verwendet werden, um ein Gemälde hervorzuheben oder die Textur einer Wand hervorzuheben.

Effekte werden am besten mit Schienenleuchten, Einbauleuchten und Wandleuchten erzielt - jeder Strahl, der stärker ist als die allgemeine Beleuchtung. Integrieren Sie einen Dimmer, um eine Vielzahl von Stimmungen zu erzeugen.

Viele Größen und Arten von Glühbirnen finden sich in einem guten Elektrizitätsversorgungshaus, aber die meisten fallen in eine von drei Kategorien:

Weißglühend Wirft ein warmes, angenehmes Licht und zeigt Stoffe und Farben in ihren wahren Farben, kann aber den Raum unangenehm warm machen, wenn zu viele verwendet werden.

Fluoreszierend . Kompakte Versionen für Standardvorrichtungen kosten mehr als Glühlampen, verbrauchen aber nur ein Drittel des Stroms. Geben Sie für Küchen warmweiße (nicht kaltweiße) Röhren an, um eine optimale Farbwiedergabe zu erzielen.

Wolfram-Halogen . Diese Niedervolt-Glühlampe bietet einen intensiven Strahl, der sich ideal für die Beleuchtung von Objekten eignet. Sie halten länger und verbrauchen weniger Strom als herkömmliche Glühlampen, kosten jedoch mehr und produzieren viel Wärme.