Lebensbaum

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Diese langsam wachsenden Bäume bilden dichtes, immergrünes Laub, das wunderbare „lebende Mauern“ bilden kann, wenn im Garten Privatsphäre erforderlich ist. Einige Sorten nehmen im Herbst und Winter einen Bronzeguss an. Seien Sie also wählerisch, wenn Sie eine Arborvitae-Sorte auswählen, die in Ihrem Garten gepflanzt werden soll. Diese Bäume halten gut dem Beschneiden stand und können zu skurrilen Topiary-Pflanzen verarbeitet werden, um lebendige Gartenkunst zu schaffen. Lebensbaum ist seit langem für ihre verschiedenen medizinischen Eigenschaften verwendet worden.

Lebensbaum

Diese langsam wachsenden Bäume bilden dichtes, immergrünes Laub, das wunderbare „lebende Mauern“ bilden kann, wenn im Garten Privatsphäre erforderlich ist. Einige Sorten nehmen im Herbst und Winter einen Bronzeguss an. Seien Sie also wählerisch, wenn Sie eine Arborvitae-Sorte auswählen, die in Ihrem Garten gepflanzt werden soll. Diese Bäume halten gut dem Beschneiden stand und können zu skurrilen Topiary-Pflanzen verarbeitet werden, um lebendige Gartenkunst zu schaffen. Lebensbaum ist seit langem für ihre verschiedenen medizinischen Eigenschaften verwendet worden.

Gattungsname
  • Thuja
Licht
  • Teil der Sonne,
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Strauch
Höhe
  • 20 Fuß oder mehr
Breite
  • 10-15 Fuß
Laubfarbe
  • Blau Grün
Saisonfunktionen
  • Winter-Interesse
Problemlöser
  • Gut für die Privatsphäre
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand
Zonen
  • 2,
  • 3,
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7
Vermehrung
  • Stecklinge

Der Baum des Lebens

Diese schroffen, immergrünen Bäume sind in Nordamerika beheimatet und wachsen oft an Orten, an denen sonst kaum etwas zu finden ist. Als frühe französische Siedler Nordamerika erreichten, lernten sie von amerikanischen Ureinwohnern, dass diese Pflanzen zur Behandlung von Skorbut verwendet werden könnten, einer Krankheit, an der viele Seeleute litten. Dies ist auf den hohen Vitamin C-Gehalt in jungen Blättern zurückzuführen und führte dazu, dass die Pflanze Arborvitae heißt, was übersetzt "Baum des Lebens" bedeutet. Seien Sie jedoch äußerst vorsichtig - es ist aufgrund der in der Pflanze enthaltenen neurotoxischen Verbindungen giftig, wenn es im Übermaß verwendet wird. Diese Pflanzen wurden auch als Nahrungsmittel (in kleinen Mengen), als Schnittholz und aufgrund ihrer Reinigungseigenschaften verwendet.

Sehen Sie mehr Evergreens für jeden Zweck.

Lebensbaumpflege Must-Knows

Lebensbaum wächst am besten auf gleichmäßig feuchten, fast sumpfigen Böden. Während sie die Sonne lieben, können sie auch einen Teil der Sonne vertragen. Ihr größter Sturz sind die Dürrebedingungen, insbesondere während und vor dem Winter. Wenn der Herbst trocken war, geben Sie diesen Pflanzen (besonders jungen) zusätzliches Wasser. Dies hilft auch, eines der größten Probleme mit Lebensbaum zu verhindern: Winterbrand.

Wenn Sie Lebensbäume in trockenen Böden pflanzen und diese im Winter dem Wind aussetzen, kann dies zu Verbrennungen im Winter führen. Das erste Anzeichen von Winterbrand ist das Bräunen der Blätter aufgrund von Trockenheit. In schweren Situationen kann dies den Lebensbaum erheblich schädigen. Der Tod ist eine Möglichkeit. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wie Sie Verbrennungen im Winter verhindern können. Wählen Sie brandbeständige Sorten aus, z. B. moderne Sorten, die deutlich brandbeständiger als ältere Sorten sind. Sie können Ihren Lebensbaum auch so platzieren, dass er keinem direkten Sonnenlicht und Wind ausgesetzt ist. Das Einwickeln von jungen und empfindlichen Pflanzen in Sackleinen kann ebenfalls hilfreich sein.

Einige Schädlinge können Ihren Lebensbaum stören. Spinnmilben können ein Zuhause für Ihre Evergreens sein, besonders an heißen und trockenen Sommertagen. Leider wird es zu spät sein, wenn Sie diese Schädlinge finden, da Sie höchstwahrscheinlich bräunliches Laub bemerken werden, da die Fütterung nicht rückgängig gemacht werden kann. Reagieren Sie schnell mit einer insektiziden Seife oder einem Gartenbauöl, aber seien Sie vorsichtig, wenn es während der Sommerhitze ist, da diese Sprays auch zu Verbrennungen der Pflanzen führen können.

Bagworms können auch auf Lebensbaum lästig sein. Ähnlich wie bei Spinnmilben werden Sie diese lästigen Würmer möglicherweise erst bemerken, wenn der Schaden bereits angerichtet ist. Typischerweise werden Sie im Hochsommer kleine "Säckchen" bemerken, die aussehen wie kleine Tannenzapfen, die überall an Ihrem Baum hängen. Das sind eigentlich die Kokons der Sackwürmer. Nachdem sie ihre Laubfülle gegessen haben, spinnen Bagworms ihre Kokons; Während der Arbeit bedecken sie die Außenseite mit kleinen Blättern und tarnen ihren Ruheplatz. Im Frühling werden diese kleinen Raupen aus ihren Kokons kriechen und auf der Suche nach einem neuen Wirt hinausfliegen. Die ideale Zeit für die Behandlung ist, wenn sie schlüpfen, normalerweise ab Juni. Eines der sichersten Dinge, die während der Fütterung (vor dem Winterschlaf) gesprüht werden müssen, ist Bacillus thuringiensis, aber es ist wichtig, schnell zu handeln.

Gartenpläne für Lebensbaum

Weitere Sorten von Lebensbaum

Östliche rote Zeder

Thuja occidentalis ist ein besonders zäher Typ, der in Gebieten Nordamerikas heimisch ist. Es wird 60 Fuß groß und 15 Fuß breit bei der Reife. Zonen 2-7

Herr Bowlingkugel

Thuja occidentalis 'Bobozam' ist eine einzigartige Form des Lebensbaums, die eine sehr enge, kugelförmige Form beibehält und normalerweise 2 bis 3 Fuß hoch und breit ist. Zonen 3-7

'Smaragd' Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Smaragd' ist eine Zwergsorte, die hellgrüne Zapfen bildet. Es wächst 3 Meter hoch und breit. Zonen 2-7

Woodward Globe Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Woodwardii' bildet eine dunkelgrüne Kugel, die 8 Fuß hoch und 15 Fuß breit wird. Zonen 2-7

'Hetz Midget' Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Hetz Midget' bildet kompakte Kugeln, die bei kälterem Wetter bronzefarben werden. Es wächst 32 cm groß und breit. Zonen 2-7

'Little Gem' Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Little Gem' ist eine Zwergsorte, die eine kompakte, dunkelgrüne Kugel von 3 Fuß Höhe und 6 Fuß Breite bildet. Zonen 2-7

'Rheingold' Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Rheingold' trägt goldenes Laub, das in jungen Jahren manchmal rosafarben ist, auf einem kegelförmigen Strauch, der 3 bis 6 Fuß hoch wird. Zonen 2-7

'Sunkist' Orientalischer Lebensbaum

Thuja orientalis 'Sunkist' ist eine zwergkugelförmige Sorte mit goldenen Blättern. Es wächst 2 Meter hoch und breit. Zonen 6-9

'Pyramidalis' Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Pyramidalis' ist ein schnell wachsendes, konisches Immergrün, das häufig für Hecken und Windschutz verwendet wird. Es wird 60 Fuß groß und 15 Fuß breit bei der Reife. Zonen 2-7

"Techny" Lebensbaum

Thuja occidentalis 'Techny' wächst langsam zu einer dichten immergrünen Pyramide heran. ausgezeichnete Wahl für die Verwendung als Hecke. Es wächst 15 Meter hoch und 8 Meter breit. Zonen 2-7