Putenbraten 101

Gebratener Truthahn ist ein Thanksgiving-Muss. Verwenden Sie alle unsere besten Tipps zum Braten eines Truthahns. Vom Kauf der richtigen Pfanne bis zum Schnitzen eines Truthahnbratens finden Sie großartige Informationen und Tipps, die Ihnen das Abendessen erleichtern.

Jedes Produkt, das wir vorstellen, wurde von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie einen Kauf über die enthaltenen Links tätigen, verdienen wir möglicherweise eine Provision.

Mit Hilfe unserer Testküchenexperten kann das Braten eines Truthahns leicht erlernt werden. Es gibt eine feine Linie zwischen einem Vogel, der richtig gekocht ist, und einer, die für Gäste nicht sicher ist (oder einer, die zu trocken ist!). Verwenden Sie unsere Tipps, um festzustellen, wie lange ein Truthahn im Ofen gekocht wird, damit er saftig und zart wird. Unsere Tipps und Pro-Geheimnisse zum Putenbraten machen das diesjährige Thanksgiving-Fest einfacher und köstlicher als je zuvor.

Auswahl einer Truthahn-Bratpfanne

Sie können vielleicht nicht jeden Tag eine Bratpfanne benutzen, aber es ist ein wertvolles Küchengerät, das Sie für Ihr Putenbraten-Urlaubsrezept zur Hand haben. Die richtige Pfanne sorgt dafür, dass Ihr Truthahn feucht und goldbraun kocht. Die Pfanne sollte nur den Truthahn halten, ohne dass ein Teil des Vogels über die Pfanne hinausragt, sonst tropft der Fleischsaft in den Ofen. Ist die Pfanne hingegen zu groß für den Truthahn, brennen die Säfte in der Pfanne.

Achten Sie beim Kauf einer Putenbratpfanne auf:

  • Geringe Tiefe
  • Schweres Gewicht
  • Gute Wärmeleiteigenschaften
  • Griffe (besonders hilfreich beim Herausziehen der heißen Pfanne aus dem Ofen)
  • Ein Gestell oder Untersetzer, um den Vogel aus dem Tropfwasser herauszuhalten und die Hitze an die Unterseite des Vogels zu bringen
  • Die richtige Passform

Wenn Sie nicht in eine Bratpfanne investieren möchten, können Sie Ihre Bratpfanne verwenden. Legen Sie einen Rost in den Boden der Bratpfanne, damit der Truthahn nicht in die Bratpfanne tropft.

Leichte Einweg-Bratpfannen aus Aluminium sollten nicht zum Kochen von Puten verwendet werden. Diese Pfannen sind einfach nicht schwer genug, um das Gewicht des Vogels zu tragen. Wenn Sie versuchen, es aus dem Ofen zu nehmen, kann es verschütten oder zerbrechen und schwere Verbrennungen verursachen.

Wie man einen Truthahn brät

Bereiten Sie Ihren Backofen vor, indem Sie den Rost in die niedrigste Position stellen und auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie den Truthahn mit der Brust nach oben auf einen Rost in eine flache Bratpfanne. Zur Verbesserung der Bräunung mit Öl bestreichen. Führen Sie dann ein ofenfestes Fleischthermometer in die Mitte eines inneren Oberschenkelmuskels ein, damit die Glühbirne den Knochen nicht berührt.

Decken Sie den Truthahn locker mit Folie ab und lassen Sie zwischen Vogel und Folie Platz. Drücken Sie die Folie über die Drumsticks und den Hals. Braten Sie den Truthahn anhand der nachstehenden Zeitangaben. Wenn der Vogel zwei Drittel der angegebenen Zeit im Ofen war, schneiden Sie die Haut oder die Schnur zwischen den Trommelstöcken ab. Entfernen Sie die Folie die letzten 30 bis 45 Minuten.

Der Truthahn ist fertig, wenn das Oberschenkelfleisch 175 ° F und die Füllung mindestens 165 ° F ist (gefüllte Vögel benötigen normalerweise 15 bis 45 Minuten mehr Bratzeit als nicht gefüllte Vögel, passen Sie das Timing also nach Bedarf an). Um die Temperaturen zu überprüfen, ziehen Sie den Vogel aus dem Ofen und setzen Sie das Thermometer in den dicksten Teil ein (falls Sie noch kein Thermometer für den Ofen eingesetzt haben), ohne Knochen oder Pfanne zu berühren. Die Temperatur sollte in ca. 15 Sekunden registriert werden.

Nachdem Sie den Vogel aus dem Ofen genommen haben, steigt die Temperatur des Fleisches um 5 Grad. Die Drumsticks sollten sich in ihren Buchsen sehr leicht bewegen lassen und ihre dicksten Stellen sollten sich beim Drücken weich anfühlen. Die Säfte vom Oberschenkel sollten klar ablaufen, wenn sie mit einer lang gezackten Gabel tief durchbohrt werden. Mit Folie abdecken und vor dem Schnitzen stehen lassen. Lösen Sie die Beine von der Beinklemme, falls vorhanden. Entfernen Sie die Klemme erst, wenn sich der Vogel etwas abgekühlt hat, um Verbrennungen oder Spritzer zu vermeiden. Füllung vor dem Schnitzen entfernen.

Timing Guides für ganze, ungefüllte Puten in einem 325 ° F Ofen:

  • Braten Sie für 8 bis 12-Pfund-Truthahn 2 ¾ bis 3 Stunden.
  • Braten Sie für 12 bis 14-Pfund-Truthahn 3 bis 3 ¾ Stunden.
  • Braten Sie für 14 bis 18-Pfund-Truthahn 3 ¾ bis 4 ¼ Stunden.
  • Braten Sie für 18 bis 20-Pfund-Truthahn 4 ¼ bis 4 ½ Stunden.
  • Braten Sie für 20 bis 24-Pfund-Truthahn 4 ½ bis 5 Stunden.

Erhöhen Sie bei gefüllten Puten mit gleichem Gewicht die Gesamtgarzeit um 15 bis 45 Minuten.

Bevor Sie die Türkei schnitzen

Nachdem Sie Ihren Vogel aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn 15 bis 20 Minuten stehen, bevor Sie den Truthahn schnitzen. Dadurch wird das Fleisch fester, so dass es leichter in Scheiben geschnitten werden kann, und die Säfte haben Zeit, sich gleichmäßig im Fleisch zu verteilen. Decken Sie den Vogel mit Folie ab, um ihn warm zu halten. Legen Sie dann den Vogel auf ein Schneidebrett, entfernen Sie die Füllung und verwenden Sie ein scharfes Tranchiermesser oder ein elektrisches Messer zum Schneiden.

Jetzt, da Sie die Grundlagen des Bratens eines Truthahns kennen, fehlt Ihnen nur noch ein Rezept! Wir haben viele Putenbraten-Rezepte für Sie zur Auswahl, oder Sie können in diesem Jahr sogar versuchen, Ihren Putenbraten zu frittieren. Wie auch immer Sie es zubereiten, unsere Tipps helfen Ihnen dabei, sicherzustellen, dass Ihr Truthahn der Star Ihres Thanksgiving-Abendmenüs ist, genau so, wie es sein sollte.