Dieses Kinderhexenkostüm ist verzaubernd einfach

Dieses entzückende Halloween-Kostüm für Heimwerker ist so einfach, dass Sie denken, es sei magisch! Alles was es braucht ist unser kostenloses Muster und ein paar einfache Nähtechniken. Holen Sie sich außerdem unsere Lieblings-Halloween-Kostümideen für Kinder.

Die Nachbarn werden denken, Sie haben Stunden damit verbracht, diesen entzückenden Hut und dieses Kleid von Hand zu nähen. Trick ist auf sie! Unsere Kostümmuster und Anleitungen machen dieses DIY-Kostüm für Kinder so schnell und einfach. Verbessern Sie Ihre Grundkenntnisse im Nähen und passen Sie die Maße an die Bedürfnisse eines Kindes oder Erwachsenen an!

Wie erstelle ich ein DIY Hexenkostüm?

Vorräte werden gebraucht

  • Zwei 31x20-Zoll-Stücke Leinenstoff (Menge variiert je nach Größe des Kindes)
  • 20 x 20 Zoll großes Stück Kontraststoff
  • Nadel und Faden nähen
  • 1 Meter Schnur
  • ¾ Meter schwarzer Filz
  • Schwarzes Stirnband

Schritt 1: Schneiden Sie das Kleid

Vergrößern und zeichnen Sie das Taschenmuster auf Papier und schneiden Sie es aus. Schneiden Sie für dieses Halloween-Kostüm zwei Taschen aus dem Kontraststoff. Dann nähen Sie die Taschen auf ein Stück Leinenstoff (für das Kleid) und lassen die Kanten roh.

Holen Sie sich das kostenlose Muster

Schritt 2: Nähen Sie das Kleid

Nähen Sie die Kleidungsstücke mit der rechten Seite nach unten zusammen. Beginnen Sie oben, nähen Sie 4 Zoll lang und überspringen Sie dann 5 Zoll lang, ohne die Armlöcher zu entfernen. Die Reste der Seiten zusammennähen.

Anfängertipp: "Rechte Seiten" bezieht sich auf die Seite des Stoffes, die Sie am Ende auf der Außenseite des Kleidungsstücks sehen möchten. Was zum Inneren wird, nennt man die "falschen Seiten".

Schritt 3: Fügen Sie den Saum hinzu

Falten Sie die Oberseite des Kleides über 1 Zoll zur falschen Seite des Stoffes (was bedeutet, dass Sie jetzt 1 Zoll von der rechten Seite des Stoffes sehen sollten). Nähen Sie entlang der Falte (was wir als Hülle bezeichnen), in der Nähe der rohen Kante. Lassen Sie eine 2-Zoll-Öffnung frei. Das Kleid auf rechts drehen. Schnürung durch das Gehäuse. Dies wird dazu beitragen, das Kleid passend zu dimensionieren.

Schritt 4: Überprüfen Sie die Größe

Lassen Sie das Kind das Kleid anziehen und die Schnur zusammennehmen, um das Oberteil festzuziehen. Binden Sie die Schnur fest. Halte das Kleid locker und fließend. Wir haben auch den Saum für ein gruselig-süßes Finish unvollendet gelassen.

Schritt 5: Machen Sie den Hut

Vergrößern und zeichnen Sie die Muster von Hut und Hutkrempe auf Papier und schneiden Sie sie aus. Hut und Krempe aus schwarzem Filz schneiden. Nähen Sie die langen Seiten des Hutes zusammen. Drehen Sie die rechte Seite nach außen und schneiden Sie die Schlitze so, dass am unteren Rand des Hutes Laschen entstehen. Platzieren Sie die Krempe über dem Hut, nähen Sie die Krempe an die Hutlaschen und nähen Sie dann ein schwarzes Stirnband an der Unterseite des Hutes.

Schritt 6: Machen Sie den Besen

Wähle einen Stock, der ziemlich gerade und ohne Äste ist. Sie möchten, dass es ungefähr so ​​groß ist wie Ihr Kind. Sammeln Sie Stroh um das Ende eines Stockes. Wickeln Sie das kürbisfarbene Garn fest um den Strohhalm, damit es an Ort und Stelle bleibt. Verwenden Sie für einen stabileren DIY-Hexenbesen stattdessen Zweige und Schnüre - Sie können ihn sogar als Halloween-Verandadekoration verwenden, wenn Sie ihn nicht als Teil des Kostüms verwenden.