Die jährlichen Kosten für einen Welpen sind mehr als der nationale Durchschnitt für die Miete von zwei Monaten

Aber es lohnt sich.

Jeder weiß, dass Hunde, besonders in einer städtischen Umgebung, Arbeit und Engagement erfordern. Spaziergänge am frühen Morgen, matschige Pfoten, Grundausbildung - das ist eine Selbstverständlichkeit. Aber die tatsächlichen Kosten in Bezug auf Geld könnten Sie überraschen.

Hören Sie diese Geschichte auf Ihrem intelligenten Lautsprecher!

Rover, ein Unternehmen, das das Sitzen und Gehen von Haustieren anbietet, veröffentlichte kürzlich die Ergebnisse einer Umfrage, in der Hundebesitzer, die ihren Hund als Welpen besessen hatten, gebeten wurden, die tatsächlichen Kosten des Welpenbesitzes aufzuschlüsseln. In der Umfrage sind die Kosten für die Vermittlung eines Welpen von einem Züchter nicht enthalten. Aber selbst wenn Sie ein Haustier aus einem Tierheim adoptieren und dabei die Kosten für Hunderte oder Tausende von Dollar für einen reinrassigen Welpen überspringen, ist ein Welpe nicht billig.

Der durchschnittliche Preis am ersten Tag, der Adoptionsgebühren, Futter- und Wassernäpfe, eine Kiste, Leckereien und mehr beinhaltet, erreicht erstaunliche 1.487 USD. Dies schließt auch einige Gebühren ein, die möglicherweise nicht in allen Fällen erforderlich sind, z. B. Spay- / Neutrum-Operationen, Mikrochips und Impfungen. Viele Adoptionsagenturen sorgen dafür, dass alles erledigt wird, bevor sie adoptiert werden. Trotzdem erwarten Sie einen hohen Einstiegspreis für einen Welpen.

Die durchschnittlichen monatlichen Ausgaben, die Essen, Leckereien, Grundmedikamente (Zecken, Herzwurm) und Spielzeug beinhalten, belaufen sich auf 153 USD pro Monat. Aber dieses Mal gibt es etwas Bemerkenswertes, das nicht enthalten ist: die Kosten für einen Hundewanderer. Hunde-Wanderer, besonders in teureren Städten, können Sie ungefähr 25 US-Dollar pro halbe Stunde fahren lassen. Das kann schnell zu Hunderten von Dollar pro Monat führen, wenn tagsüber niemand zu Hause ist.

Dann gibt es die unregelmäßigen Ausgaben: Vorsorgeuntersuchungen, Haustierversicherung, Training, Zahnreinigung, Pflege. Insgesamt schätzt Rover die jährlichen Kosten für einen Welpen auf 3.370 USD - mehr als zwei Monatsmieten, gemessen am nationalen Durchschnitt.

Hunde sind wie Kinder nicht billig.