Reis: Zwölf große Gewinne

Auf der ganzen Welt werden neue Reissorten entwickelt, die ein Bonanza für Hausköche sind.

Mittlerweile machen Spezialreis 10 Prozent des in den USA verzehrten Reises aus. Es gibt keinen Platz, um auch nur einen Bruchteil der verfügbaren Sorten aufzulisten, aber hier sind ein Dutzend, darunter alte Favoriten und einige, die vielleicht nicht ganz so vertraut sind. Befolgen Sie beim Zubereiten von farbigem Reis die Anweisungen in der Packung, testen Sie diese jedoch vor dem Servieren auf ihren Gargrad: Probieren Sie eine Gabel voll oder drücken Sie ein Korn zwischen die Finger. In jedem Fall sollten Sie keine harte Mitte im Reiskorn spüren. In diesem Fall kann es sein, dass Sie noch einige Minuten auf dem Herd benötigen. Farbiger Reis überträgt seine Farbtöne häufig auf die Lebensmittel, mit denen er gekocht wird. Bereiten Sie sie daher in einer separaten Pfanne zu, wenn dies ein Problem darstellt.

Farbige Reis

1. Himalaya-Rot. Lachsrosa, wenn gekocht, ist dies einer der schmackhafteren farbigen Reissorten mit einem ähnlichen Geschmack wie Weizen oder Nüsse. Seine zähe Konsistenz bildet einen guten Kontrapunkt zum Pfannenrühren. Verfügbar: Asiatische indische Lebensmittel; Naturkost- und Feinkostläden. 2. Chinesisches Schwarz. Färbt sich nach dem Garen sehr dunkel, fast indigofarben mit einem leicht nussigen Geschmack und einem angenehmen, fast blumigen Nachgeschmack. Als Beilage wie brauner Reis oder in Mischungen wie Füllungen und Puddings servieren. Verfügbar: asiatische und indische Lebensmittel; Naturkost- und Feinkostläden. 3. Colusari Red. Dieser Kaureis hat ein leicht nussiges Popcorn-artiges Aroma. Es funktioniert gut als Beilage und in Salaten und Füllungen. 4. Schwarzer Japonica. Dieser Reis hat eine zähere Textur als andere Reissorten und einen stärkehaltigen Geschmack, der sich gut als Beilage sowie in Salaten und Füllungen eignet. Es lässt sich gut mit anderen Reissorten kombinieren. Verfügbar: Reformhäuser und Gourmet-Läden; größere Supermärkte. 5. Lila Thai. Auch Purple Thai Sticky Rice genannt, ist dies ein aromatischer Reis mit einem leicht fruchtigen Geschmack, obwohl er nicht süß ist. Verwendet für Milchreis, aber auch köstlich in herzhaften Gerichten wie Salaten. Verfügbar: asiatische und indische Lebensmittel; Naturkost- und Feinkostläden.

Kurz- und mittelkörniger Reis

6. Kurzkorn. Der Reis, wenn Sie nach dem Kochen eine klebrigere Konsistenz und ein weicheres Korn bevorzugen. Es passt gut zu vielen asiatischen Gerichten und wird in Gerichten wie Paella und Risotto verwendet. Verfügbar: größere Supermärkte; Gourmet-Läden; Italienische Märkte.

Eine beliebte Art von Kurzkornreis ist Arborio. Es wird sowohl in Amerika als auch in Italien angebaut und manchmal als Risotto-Reis bezeichnet. Es wird am häufigsten in dem italienischen Reisgericht Risotto verwendet. Arborio-Reis ergibt beim Kochen ein leicht zähes, cremiges Äußeres, das bissfest ist. Verfügbar: Supermärkte; Italienische Lebensmittel; Gourmet- und Reformhaus. 7. Mittlere Körnung . Ein leicht klebriger Reis, der zart und prall mit einem neutralen Geschmack kocht. Verwenden Sie es in Desserts, Pfannkuchen, Risotto oder Paella. Verfügbar: Supermärkte.

Brauner Reis

8. Braun. Mit seinem nussigen Geschmack und seiner zähen Textur schmeckt dieser ungeschliffene Reis am besten, wenn er mit starken Gewürzen und Saucen kombiniert wird. Verfügbar: Supermärkte. 9. Brown und Wild Rice Mix. Der kräftige, nussige Geschmack von Wildreis (bei dem es sich eigentlich um ein in den USA heimisches langkörniges Sumpfgras handelt) wird durch die Kombination mit braunem Reis gemildert. Verwenden Sie es als Beilage für kühn gewürztes Fleisch. Verfügbar: Supermärkte.

Langkornreis

10. Jasmin: Dieser Reis hat ein mildes Popcorn-Aroma. Körner quellen nur in Längsrichtung; sie fallen nicht auf. Jasminreis ist weich und leicht klebrig. Verwenden Sie als Beilage zu Pfannengerichten. Verfügbar: größere Supermärkte; Asiatische und indische Lebensmittel; Naturkost- und Feinkostläden.

11. Basmati. Wie Jasminreis hat dieser ein Popcorn-Aroma. Wenn gekocht, trennen sich seine langen Körner gut. Dies ist ein ausgezeichneter Reis, der zu Pfannengerichten und anderen asiatisch inspirierten Gerichten passt. Verfügbar: größere Supermärkte; Asiatische und indische Lebensmittel; Naturkost- und Feinkostläden. 12. Langkörnig. Ungefähr drei Viertel des in Amerika konsumierten Reises sind Langkornreis. Der neutrale Geschmack und die feste Textur dieses Reises machen ihn zu einer perfekten Beilage für fast alles. Beim Kochen bleiben die Körner getrennt und locker. Verfügbar: Supermärkte.