7 der besten Autokinos, die einen Roadtrip wert sind

Der Sommer ist noch nicht vorbei! Machen Sie mit Ihrer Familie einen Ausflug zu einem dieser nostalgischen Drive-Ins.

Das erste Autokino wurde 1933 von Richard M. Hollingshead in New Jersey eröffnet, und die Idee, in ein Auto zu steigen, um den neuesten Spielfilm zu genießen, verbreitete sich schnell im ganzen Land. Während ihres Höhepunkts in den späten 1950er Jahren gab es fast 4.000 Drive-Ins. Obwohl es in den USA nur noch etwa 330 Drive-Ins gibt, ist es besonders in den Sommermonaten weiterhin ein beliebter familienfreundlicher Zeitvertreib, eine Show beim Drive-In zu sehen.

Hören Sie diese Geschichte auf Ihrem intelligenten Lautsprecher!

Diese Freilufttheater haben viele Traditionen aus der Zeit der Autokräfte gepflegt und sorgen auch weiterhin für ein nostalgisches Kinoerlebnis. Schauen Sie sich einige unserer Favoriten an.

Bengies Autokino, Middle River, MD

Das Bengies Drive-In Theatre wurde im Juni 1956 eröffnet und verfügt über die größte Kinoleinwand in den USA mit einer Höhe von 52 Fuß und einer Breite von 120 Fuß (relativ gesehen reicht die durchschnittliche Kinoleinwandgröße von 30 bis 90 Fuß) ). Mit einem Festzeltschild aus dem Jahr 1973 ist dieses Autokino stolz darauf, Traditionen wie den Beginn jedes Abends mit der Nationalhymne und die Teilnahme des Publikums über blinkende Scheinwerfer zu bewahren. Bengies bietet fast jeden Freitag- und Samstagabend dreifache Funktionen sowie sonntags doppelte Funktionen. Der Eintritt kostet pro Person; Erwachsene (ab 11 Jahren) kosten jeweils 5 bis 10 US-Dollar, Kindertickets kosten jeweils 5 US-Dollar und Kinder unter vier Jahren sind frei.

Wann besuchen: Obwohl die Öffnungs- und Schließungsdaten vom Wetter abhängen, ist Bengies in der Regel vom frühen Frühling bis Oktober geöffnet.

Colemans Motor-Vu-Einfahrt, Riverdale, UT

Dieses Drive-In wurde 1979 zu einem Familienunternehmen, als Howard Coleman es kaufte - er arbeitete dort erstmals 1952, als er noch ein kleiner Junge war. Nachdem Coleman den Motor-Vu gekauft hatte, leitete und arbeitete er die Abendkasse, bis er 1999 in den Ruhestand ging. Seine drei Söhne übernahmen das Geschäft, und sein Jüngster fuhr fort, das Drive-In mit Plänen zu betreiben, das Theater in der Nähe zu halten - und im Familie Coleman - für viele Jahre. Es ist auch ein toller Ort, um ein Schnäppchen zu machen. Das Motor-Vu veranstaltet das ganze Jahr über jeden Samstag- und Sonntagmorgen eine Tauschbörse mit einer Vielzahl von Verkäufern. Tickets für die Filme, die täglich gespielt werden, werden pro Person verkauft. Die Preise betragen 9 USD für Erwachsene, 4 USD für Kinder (5-11 Jahre) und sind für Kinder unter vier Jahren kostenlos.

Wann zu besuchen: Anfang April und bis zum späten Herbst.

West Wind Drive-In, Sacramento, Kalifornien

West Wind eröffnete 1952 sein erstes Theater und besitzt und betreibt heute die größte Autokette mit sechs Standorten in Kalifornien, Arizona und Nevada. Am Standort Sacramento können Sie mit der modernen Technologie digitaler Projektoren den ganzen Familienspaß eines Old-School-Drive-Ins genießen. Sie können sogar mitternächtliche Veröffentlichungen der neuesten Filme verfolgen, während diese in den regulären Kinos zu sehen sind. Der allgemeine Eintritt für dieses Drive-In beträgt 8 USD pro Erwachsenem, 1,75 USD für Kinder (5-11 Jahre) und kostenlos für Kinder unter vier Jahren. Dieses Theater bietet außerdem dienstags einen speziellen Familienrabatt (5,50 USD pro Erwachsenenticket).

Wann besuchen: Sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über.

Hyde Park-Autokino, Hyde Park, NY

Bei der Einfahrt in den Hyde Park sind Sie weniger als zwei Stunden von Manhattan entfernt, auf einer Fläche von 12 Morgen, die Platz für bis zu 670 Autos bietet. Es ist seit mehr als 60 Jahren in Familienbesitz und vermittelt den Besuchern das nostalgische Gefühl, das Drive-In-Theater mit Hunderten von Menschen, die in der Sommerhitze auf Decken und Stühlen unter der riesigen Leinwand campieren, so oft vermitteln. Das Theater liegt schräg vom FDR-Anwesen und wird vom National Park Service erhalten. Der Eintrittspreis beträgt 10 US-Dollar für Erwachsene, 7 US-Dollar für Kinder (5-11) und kostenlos für Kinder unter fünf Jahren.

Wann zu besuchen: Sieben Tage in der Woche, Regen oder Sonnenschein, von April bis September.

Valle Drive-In, Newton, IA

Das Valle Drive-In ist das älteste in Iowa und eines von nur noch vier im Bundesstaat - ein starker Rückgang gegenüber den fast 70 Drive-Ins, die der Bundesstaat in den 1950er Jahren hatte. Die Imbissbude, der Popcorn-Hersteller und das Neon-V-Zeichen stammen alle aus der Zeit, als die Einfahrt 1948 gebaut wurde. Machen Sie einen Familienausflug, um die Echtheit dieses Theaters zu sehen Dienstags gratis Popcorn. Der allgemeine Eintritt für Erwachsene beträgt 8 US-Dollar, für Kinder 5 US-Dollar (5-11 Jahre) und für Kinder unter vier Jahren ist der Eintritt frei.

Wann zu besuchen: April bis Ende Oktober (je nach Wetterlage).

Mit freundlicher Genehmigung von Facebook / The 99W.

99 W Drive-In, Newburg, OR

Dieses Autokino ist seit seiner Eröffnung im August 1953 auf dem dritten Bildschirm zu sehen, wobei die ersten beiden bei Stürmen verloren gingen. Die Einfahrt mit 99 W war ursprünglich ein Kino mit einer Leinwand, bis die Eigentümer 1983 auf demselben Grundstück ein Indoor-Theater bauten, damit sie das ganze Jahr über geöffnet bleiben konnten. Sie haben auch ein Single Screen Movie House zu ihrem Geschäft hinzugefügt, das sich in der Innenstadt von Newberg befindet. Besuchen Sie die Francis-Familie, die seit drei Generationen Filme in Newberg zeigt, im 99W. Die Eintrittskarten kosten 9 USD pro Erwachsenem, 5 USD für Kinder (6 bis 11 Jahre) und sind ab 6 Jahren kostenlos.

Wann besuchen: Ende April (oder Anfang Mai) mit Vorführungen bis Ende Oktober.

Mit freundlicher Genehmigung von Facebook / Delsea.

Delsea Drive-In, Vineland, NJ

Das Delsea Drive-In ist New Jerseys einziges Drive-In-Theater, was bedeutsam ist, wenn man bedenkt, dass das erste Drive-In in diesem Bundesstaat eröffnet wurde. Ursprünglich im Jahr 1949 erbaut, wurde es 1987 geschlossen, doch 2004 gab es ein Comeback, um Familien weiterhin ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis zu bieten. Das Delsea Drive-In befindet sich in günstiger Lage, nur eine Stunde von Atlantic City, Philadelphia und Delaware entfernt. Familien, die in eine oder aus einer dieser Städte reisen, können hier problemlos anhalten. Die Eintrittskarten kosten 12 US-Dollar für Erwachsene, 7 US-Dollar für Kinder (4 bis 11 Jahre) und sind für Kinder unter drei Jahren kostenlos.

Wann zu besuchen: Freitag und Samstag im März und April; Donnerstags, freitags und samstags im Mai; Donnerstags, freitags, samstags und sonntags vom Memorial Day-Wochenende bis zum Labor Day und freitags und samstags vom Labor Day bis Oktober.

Während die Zahl der Drive-In-Kinos in den letzten Jahrzehnten drastisch zurückgegangen ist, hat der nostalgische Nervenkitzel, unter den Sternen zu sitzen, um einen Doppelfilm zu sehen, seine Anziehungskraft nicht verloren. Halten Sie diese klassische Tradition am Leben, indem Sie eine Einfahrt in Ihrer Nähe besuchen oder einen Familienausflug zu einem dieser historischen Theater unternehmen!