Wie man Hash Browns macht

Wenn Sie Kartoffeln, Zwiebeln und Butter sowie eine kostenlose halbe Stunde haben, können Sie hausgemachte Rösti zum Frühstück oder Abendessen haben - sie sind wirklich so einfach. Wir werden die Grundlagen und einige Variationen behandeln.

Besuchen Sie ein Restaurant, das ein großartiges Frühstück anbietet, und Sie werden wahrscheinlich Rösti als Lieblingsseite für Eier finden. Steak-and-Chop-Häuser verwöhnen die Gäste auch mit knusprigen, goldenen Kartoffelschnitzeln. Hash Browns, auch Röstkartoffeln genannt, gibt es in den USA seit mindestens den 1890er Jahren. Laut der Idaho Potato Commission waren Rösti ein beliebtes Frühstücksgericht in New York und wurden sowohl in den Top-Hotels der Stadt als auch in Eisenbahnwaggons serviert. Einige Historiker glauben, sie seien beliebt geworden, um Kartoffelreste zu verwenden, während andere spekulieren, dass sie auf dem jahrhundertealten Schweizer Rösti-Kartoffel-Rezept basieren - Kartoffelpfannkuchen, die auf beiden Seiten gebräunt sind. Hash Browns sind schnell, einfach und wirtschaftlich, wenn sie von Grund auf neu hergestellt werden. Sie können mit einer Vielzahl von Zutaten aromatisiert oder als Ausgangspunkt für beliebte Aufläufe verwendet werden. Unser Grundrezept bietet Optionen sowohl für gehackte als auch für gehackte Kartoffeln sowie Ideen für Add-Ins.

Wie man Hash Browns macht

1. Bereiten Sie die Kartoffeln vor

Dieses Rezept macht vier Beilagenportionen.

  • 1 bis 2 Pfund Kartoffeln schälen (ca. 4 mittelgroß). Sie können jede Art verwenden, obwohl viele Menschen die weichere Konsistenz von Russet- oder Idaho-Kartoffeln bevorzugen. Wenn Sie die Kartoffeln für eine Weile nicht verwenden, verhindern Sie, dass sie sich verdunkeln, indem Sie die geschälten Kartoffeln in einer großen Schüssel mit Wasser bedecken.
  • Die Kartoffeln grob zerkleinern, um 4 1/2 Tassen zu erhalten. Als Alternative zu einer Kistenreibe können Sie eine Küchenmaschine mit einem Zerkleinerungsmesser verwenden.
  • Die Kartoffelschnitzel abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Kombinieren Sie die geschredderten Kartoffeln mit 1/4 Tasse fein gehackter Zwiebel, 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel schwarzem Pfeffer.

2. Braten Sie die Kartoffeln

  • In einer 12-Zoll-Pfanne schmelzen 3 Esslöffel Butter oder Margarine bei mittlerer Hitze. Mit einem Pfannkuchendreher die Kartoffelmischung in die Pfanne klopfen. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen, bis der Boden der Mischung knusprig ist.
  • Mit dem Pfannkuchenwender die Kartoffelmischung in großen Portionen wenden. Noch 8 bis 10 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Tipp: Wenn Sie es vorziehen, können Sie die Kartoffeln in einer kleineren Pfanne stapelweise garen. Halten Sie Kartoffeln in einer Backform in einem 300 ° F-Ofen warm.

Wie man gehackte Bratkartoffeln macht

Einige Leute bevorzugen die gehackte Form von Rösti. Diese werden ähnlich wie zerkleinerte Rösti hergestellt. Da die Kartoffeln jedoch etwas größer geschnitten sind, werden sie zuerst einige Minuten lang gekocht. Diese Methode macht vier Portionen.

  • Füllen Sie einen mittelgroßen Topf zu einem Drittel mit Wasser. 1/4 Teelöffel Salz hinzufügen. 4 geschälte oder ungeschälte Kartoffeln grob hacken, indem sie der Länge nach in Streifen geschnitten und dann quer geschnitten werden. Legen Sie die gehackten Kartoffeln in den Topf.
  • Das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren. Unbedeckt 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen; gut abtropfen lassen.
  • In einer mittleren Schüssel kombinieren Sie die Kartoffeln, 1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel, 1/4 Teelöffel Salz und 1/8 Teelöffel schwarzen Pfeffer.
  • In einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung 3 Esslöffel Butter oder Margarine schmelzen. Fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Wenden etwa 20 Minuten lang, bis die Kartoffeln weich und so braun sind, wie Sie es bevorzugen.

Variationen

Vor dem Kochen eine der folgenden Kombinationen einrühren:

  • 1 gehackte mittelgroße Pastinake und 2 bis 3 Teelöffel geschnittener frischer Salbei oder 1 Teelöffel getrocknete Salbeiblätter, zerkleinert.
  • 1 Tasse fein gehackte Zucchini und Karotten.
  • 1 Tasse Mais, 1/2 Tasse fein gehackte rote Paprika und 1 Jalapenopfeffer, fein gehackt. Etwa 5 Minuten vor dem Kochen der Kartoffeln mit geriebenem Cheddar-Käse bestreuen. abdecken und weiter kochen.
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen, gehackt und 1 bis 2 Esslöffel frisches Basilikum abgeschnitten. Etwa 5 Minuten vor dem Kochen der Kartoffeln mit zerkleinertem Mozzarella bestreuen. abdecken und weiter kochen. Mit Marinara-Sauce servieren.

Hash Brown Rezepte zum Ausprobieren:

Bratpfanne Hash Browns

Hash Brown Omelett

Geladene Hash Browns

Hashbrown Casserole