Mache ein geflochtenes Spinnennetz

Machen Sie sich in dieser Saison mit einem entzückenden geflochtenen Spinnennetz gruselig. Dieses festliche Halloween-Kunsthandwerk ist einfach und kostengünstig und eignet sich perfekt für die Dekoration im Innen- und Außenbereich.

Mit nur drei Materialien eignet sich dieses einfache Halloween-Kunsthandwerk perfekt zum Dekorieren im Handumdrehen. Wir lieben es, dass es innen oder außen angezeigt werden kann (obwohl wir empfehlen, das Web an regnerischen Tagen nach innen zu bringen). Um dieses Fahrzeug noch gruseliger zu machen, fügen Sie zum Abschluss aufsteckbare Kunststoffspinnen hinzu.

Holen Sie sich kostengünstigere Halloween-Bastelideen.

Was du brauchen wirst

  • Dickes weißes Garn
  • Schere
  • Heißkleber
  • Maßstab oder Maßband

Schritt 1: Geflecht

Bevor Sie mit dem Flechten beginnen, legen Sie fest, wie breit das fertige Produkt sein soll. Es ist hilfreich, wenn Sie einen Bereich im Auge haben, in dem das Web hängen bleibt. Wenn Sie eine Messung haben, schneiden Sie neun Stücke Garn einen Fuß länger als Ihre Messung; Wenn Sie möchten, dass die fertige Bahn einen Abstand von 1,80 m ausfüllt, schneiden Sie neun 1,80 m lange Stücke. Kleben Sie oben drei Fäden zusammen und flechten Sie die Länge der Fäden. Wiederholen Sie dies mit den anderen drei Teilen, damit Sie mit drei langen Zöpfen fertig sind. Legen Sie die drei Geflechte so aus, dass sie sich in der Mitte kreuzen. Achten Sie darauf, dass zwischen den einzelnen Strängen der gleiche Abstand besteht. Heißkleber die Stränge in der Mitte zusammen.

Schritt 2: Web anordnen

Sobald der Rahmen Ihres Webs in der Mitte angebracht ist, fügen Sie Verbindungsstücke hinzu, um das Web zu vervollständigen. Wählen Sie ein Geflecht und messen Sie etwa 15 cm von der Mitte entfernt. hier markieren Machen Sie dasselbe mit jedem der anderen Zöpfe. Setzen Sie die Markierungen in Abständen von 6 Zoll fort, bis Sie Abschnitte bis zum Ende des Webs markiert haben. Um die Querschnitte der Bahn zu formen, schneiden Sie einzelne Garnstränge so, dass die Enden mit den von Ihnen gemachten Markierungen übereinstimmen (dies erzeugt konzentrische Kreise), oder verwenden Sie einen langen Strang, um ein Spiralmuster zu erzeugen.

Schritt 3: Kleben

Wenn Sie die erste Schicht von Einzelsträngen geschnitten und platziert haben, kleben Sie sie jeweils heiß ein. Denken Sie daran, dass die Seite des Webs, an der Sie die Stränge anbringen, zur Rückseite wird. Versuchen Sie, die Kanten des Garns direkt in der Mitte jedes Geflechts zu halten, damit sie von vorne nicht sichtbar sind. Schneiden und kleben Sie die Litzen weiterhin alle 15 cm, bis Sie das Ende des Geflechts erreicht haben. Wenn Sie mit einem durchgehenden Strang arbeiten, kleben Sie alle 15 cm, bis Sie keinen Platz mehr haben. Schneiden Sie dann das Ende ab und befestigen Sie es mit Klebstoff.

Wenn das Webformular vollständig ausgefüllt ist, hängen Sie diese lustige Halloween-Außendekoration mit Haken, Nägeln oder Klebeband auf. Wir empfehlen, das Web nur an trockenen Tagen anzuzeigen.