So finden Sie den besten Haustierbetreuungsservice basierend auf dem Persönlichkeitstyp Ihres Haustieres

Sie können Fluffy und Fido nicht mit in den Urlaub nehmen? Fühle dich nicht schuldig. Finden Sie die beste Sitzungsoption, damit sie Sie kaum vermissen, während Sie weg sind.

Wie Tierhalter wissen, ist es nicht immer möglich, einen pelzigen Begleiter mitzunehmen, wenn Sie zur Arbeit oder in den Urlaub reisen. Das ist jedoch kein Grund, sich wie #momguilt (oder #dadguilt) zu fühlen - die heutigen unterschiedlichen Optionen für das Hundesitzen sind für alle Persönlichkeitstypen geeignet. Wenn Sie Vorkehrungen für Ihren Hund oder Ihre Katze treffen müssen, können Sie diesen Leitfaden verwenden, um die beste Übereinstimmung zu finden für ihren Komfort und Pflegeanforderungen.

Haustierbetreuung

Haustiere, die Solo-Typen sind und keine Abwechslung mögen, sind ideal für das Betreuen von Haustieren. Das Schöne an einem Pet Sitter ist, dass der Sitter für eine festgelegte Anzahl von Besuchen pro Tag zu Ihnen nach Hause kommt und die tägliche Routine Ihres Haustieres konstant bleibt. „Haustiere sind zu Hause weniger gestresst, und ihr Krankheitsrisiko wird minimiert, da sie keinen anderen Haustieren begegnen“, sagt Beth Stultz, Vizepräsidentin für Marketing und Betrieb bei Pet Sitters International.

Ein Treffen und Begrüßen bei Ihnen zu Hause vor Ihrer Abreise ist immer eine gute Idee. Und lassen Sie sich mit den Fragen auseinandersetzen: Sind Sie in Erster Hilfe für Haustiere geschult? Wie viel Zeit werden Sie bei jedem Besuch verbringen? Senden Sie nach Ihren Besuchen Texte oder Bilder? Was ist Ihr Notfallplan bei schlechtem Wetter?

In-Home Pet Boarding

Soziale Schmetterlinge tun am besten in dieser Umgebung. Internatsschüler bringen Haustiere in ihre eigenen vier Wände, so dass sie oft eine Menschenmenge haben. Dies kann für Tiere funktionieren, die gerne den ganzen Tag Spielkameraden und jemanden haben. Ihr Haustier könnte jedoch eine andere Routine durchlaufen und mit größerer Wahrscheinlichkeit gestresst sein, sagt Erin Askeland, Trainings- und Verhaltensexpertin bei Camp Bow Wow in Westminster, CO.

Besuchen Sie mit Ihrem Haustier vorab das Haus des Boarders und vergewissern Sie sich, dass es sich an die Gesetze Ihres Staates und die örtlichen Zonierungsverordnungen zur Regelung der Tierpension hält. Mit dem Aufkommen von Apps, die Haustierbetreuung auf Abruf anbieten, möchten Sie doppelt sicher sein, dass das Zuhause des Boarders haustiersicher ist. Fragen Sie, ob der Internatsschüler die Routine Ihres Haustieres so genau wie möglich verfolgen kann und ob für jedes Tier Zeit bleibt.

Zwinger

Zwinger sind gut für Haustiere, die sich an Veränderungen anpassen. Während ein Zwinger auch eine soziale Atmosphäre ist, sollten Hunde (und Katzen) in den Zwingern in der Lage sein, Veränderungen ihrer Routine und Perioden des Alleinseins zu bewältigen. Natürlich können die Gerüche und Geräusche eines Zwingers für einige Tiere stressig sein.

Bereisen Sie den Zwinger im Voraus mit Ihrem Haustier und fragen Sie, ob Sie einen halben Tag an Bord Ihres Haustieres gehen können, um zu sehen, wie es reagiert. Ein paar Dinge zu fragen: Erhält das Haustier individuelle Aufmerksamkeit? Was sind die Möglichkeiten, mit anderen Tieren zu interagieren? Wie sieht der Fütterungsplan aus und was macht der Zwinger, wenn Ihr Haustier nichts frisst? Stellen Sie bei allen Arten von Sitzenden sicher, dass sie lizenziert und versichert sind.