Wie macht man Einmachglas Schneekugeln

Verwandeln Sie Ihre zusätzlichen Einmachgläser in funkelnde Schneekugeln, die mit Ihren Lieblingsfiguren aus dem Urlaub gefüllt sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Schneekugel in einem Einmachglas für das perfekte Winterhandwerk herstellen.

Nutzen Sie Ihre zusätzlichen Einmachgläser in diesem Winter, indem Sie eine benutzerdefinierte Einmachglas-Schneekugel mit Ihren saisonalen Lieblingselementen erstellen. Diese schneebedeckten Akzentstücke können Jahr für Jahr verwendet werden, wenn sie mit den richtigen Materialien wie wasserfestem Klebstoff und ein paar Tropfen Glycerin zusammengefügt werden. Glitzer sorgt für den funkelnden Kunstschnee. Dies kann ein lustiges Weihnachtshandwerk für Kinder oder Erwachsene sein! Und wenn Sie dieses einfache Weihnachtshandwerk lieben, finden Sie weitere Ideen für die Dekoration von Einmachgläsern.

Wie erstelle ich ein Einmachglas Schneekugel

Vorräte werden gebraucht

  • Einmachglas
  • Schutzhandschuhe (optional)
  • Glitzer Sprühfarbe
  • Wasserfester Bastelkleber wie Amazing Goop
  • Kleine weiße Blumenschaumkugel
  • Bastelmesser
  • Verschiedene Winterfiguren und Bäume
  • Funkeln
  • Sprühkleber
  • Destilliertes Wasser
  • Glycerin

Schritt 1: Sprühdeckel

Nehmen Sie den Deckel vom Glas ab. Trennen Sie die beiden Teile des Deckels und legen Sie ihn mit der Vorderseite nach oben auf eine ebene Fläche. Besprühen Sie die Deckelteile mit Glitzer-Sprühfarbe. Wir haben feines Goldglitzerspray verwendet, aber Sie können eine beliebige Farbe wählen oder den Deckel für ein Weihnachtshandwerk im Bauernhaus-Look schlicht halten.

Schritt 2: Deckel zusammenkleben

Sobald die Sprühfarbe trocken ist, kleben Sie die beiden Teile des Deckels mit wasserfestem Klebstoff zusammen. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Schneekugel aus dem Einmachglas austritt. Lassen Sie den Kleber trocknen.

Schritt 3: Kleben Sie den Schaum in den Deckel

Schneiden Sie eine kleine weiße Schaumstoffkugel in zwei Hälften und entfernen Sie die Oberseite teilweise, sodass beide Oberflächen flach und die Kanten abgerundet sind. Stellen Sie sicher, dass der Durchmesser des Schaumstoffstücks klein genug ist, dass Sie den Deckel noch aufschrauben können. Verwenden Sie wasserfesten Klebstoff, um den Schaum im Deckel zu befestigen und trocknen zu lassen. Dadurch werden Figuren und Bäume in die Schneekugel des Einmachglases geschleudert.

Schritt 4: Figuren hinzufügen

Was ist ein gutes Einmachglas-Weihnachtshandwerk ohne ein bisschen Glanz? Mit Sprühkleber und losem Glitzer Glitzer auf Figuren oder Bäume auftragen. Sprühen Sie einfach die Figuren ein und streuen Sie Glitzer darüber. Drehen Sie den Gegenstand so, dass er alle Seiten bedeckt. Befestigen Sie mit wasserfestem Kleber die Weihnachtsminiaturen am Schaumstoff auf der Innenseite des Einmachglasdeckels. Über Nacht trocknen lassen.

Schritt 5: Füllen Sie das Glas mit Flüssigkeit

Füllen Sie Ihr Einmachglas mit destilliertem Wasser, Glitzer und ein paar Tropfen Glycerin. Glycerin ist das, was den Glitzer im Wasser suspendiert und den magischen schneeähnlichen Effekt erzeugt. Es dient auch als Konservierungsmittel, um Ihre Figuren intakt zu halten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Glycerin zu finden, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Kunsthandwerksladen oder an die Apotheke eines Lebensmittelgeschäfts.

Schritt 6: Deckel auf gefülltes Glas kleben

Bevor Sie das Glas mit dem Deckel bedecken, geben Sie einen wasserfesten Kleber um den Rand des Einmachglases. Setzen Sie den Deckel auf das Gefäß und schrauben Sie den Deckel fest auf. Lassen Sie die montierte Einmachglas-Schneekugel über Nacht kopfüber trocknen. Nach dem Trocknen wenden, schütteln und genießen!