Zwei asiatische Wandtechniken

Erfahren Sie, wie Sie zwei asiatische Farbeffekte erzielen: knackiges Grasgewebe und exotische, stilisierte Wolken.

Seit Jahrhunderten haben asiatische Künstler die Schönheit der Natur in einem einzigartigen, surrealistischen Stil festgehalten, dessen kühne Ästhetik, die gleichzeitig auffällig und gelassen ist, sich gut in ein modernes Leben umsetzt.

Diese asiatischen Wolken fangen diesen Stil ein, und selbst wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie sie ausprobieren. Drücken Sie einfach Ihre Kreativität aus, indem Sie ein Freihandmotiv an die Wand malen.

Der Trick besteht darin, das Motiv zunächst mit einem Buntstift auf die grundierte Wand zu zeichnen. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, kleben Sie ein dehnbares Streifenband entlang der Linien.

Streichen Sie eine orangerote Glasurmischung mit einer horizontalen Ziehbewegung an die Wand, und entfernen Sie dann das Klebeband, um die Linien freizulegen, die anscheinend in Gold geätzt sind.

Um den Farbreichtum zu erhöhen, tragen Sie einen dunkelbraunen Fleck auf die gesamte Wand auf. Verwenden Sie diese Technik, um ein lineares Design oder Motiv zu erstellen, das zu Ihrem Dekorationsstil passt.

[button-pdf id = "545669" title = "#### 0" /]

Grundlagen

  • Design mit Klebeband erstellen
  • Glasur horizontal ziehen
  • Verdickte Mischung hinzufügen
  • Klebeband entfernen und wiederholen
  • Gelfleck mit einem Tuch auftragen

Sammeln Sie Ihre Vorräte

  • 2-Zoll-blaues, leicht klebendes Malerband
  • Drop-Tuch
  • Stäbchen umrühren
  • Farbwanne
  • Standard-Rollenrahmen mit 9-Zoll-Rollenabdeckung
  • Farben: Gold satinierte Latexfarbe für den Basislack; rote satinierte Latexfarbe für Lasur
  • Buntstift: Bräune
  • 1/4-Zoll-Kunststoffstreifen für Automobile
  • Bastelmesser
  • Verglasungsmedium
  • Kunststoffbehälter mit aufgedruckten Maßen
  • Bürste: 4-Zoll-Chip
  • Minwax Aged Oak Gel Fleck
  • Kleine Farbwanne
  • Gummihandschuhe
  • Fusselfreie Baumwolltücher

Anleitung

  1. Vorbereitung: Decke, Fußleisten maskieren und mit Malerband abschneiden.
  2. Malen Sie die Wand in der goldenen Grundfarbe. Bei Bedarf zwei Schichten auftragen. Band anlassen; über Nacht trocknen lassen.
  3. Skizzieren Sie das Motiv mit einem Buntstift an die Wand. Klebeband entlang der Linien mit Klebeband. Ziehen Sie vorsichtig am Klebeband, um es um Kurven herum zu spannen, und drücken Sie es dabei fest an die Wand. Schneiden Sie das Klebeband mit einem Bastelmesser ab, um ein Zerreißen zu vermeiden. Poliere das Band mit deinem Finger.
  4. Mischen Sie 1 Teil rote Farbe mit 4 Teilen Lasurmedium in einem Plastikbehälter. Ziehen Sie die Glasurmischung mit einem 4-Zoll-Chip-Pinsel in horizontalen Strichen über die Wand. Von der Oberseite der Wand nach unten arbeiten. Bewahren Sie den ersten Anstrich leicht auf. Trocknen lassen.
  5. Fügen Sie Farbe zur Glasurmischung hinzu und verdicken Sie sie zu 1 Teil Farbe und 1 Teil Glasur. Ziehen Sie den Pinsel leicht über die Oberfläche, wobei Sie die Menge der Glasurmischung und den Druck auf den Pinsel variieren, um kleine, farbintensivere Flecken zu erzeugen.
  6. Entfernen Sie das Klebeband, während die Glasur noch feucht ist, und wiederholen Sie Schritt 3. Lassen Sie es trocknen.
  7. Gießen Sie den Gelfleck in eine kleine Farbschale. Tragen Sie Gummihandschuhe und tragen Sie Flecken mit einem sauberen Baumwolltuch auf die Oberfläche auf. Arbeiten Sie in kleinen Bereichen und federn Sie die Kanten ab, um überlappende Linien zu vermeiden. Fahren Sie fort, bis die Mauer fertig ist. Klebeband entfernen; Trocknen lassen.

Grasgewebe-Wandverkleidungen sind eine beliebte Art, die fernen Kulturen Asiens sowie die reichhaltige Textur natürlicher Gräser in Erinnerung zu rufen.

Eine gestrichene Grasoberfläche kann ein stilvoller Ersatz für teure Wandverkleidungen sein, ohne dass sie ausfransen oder leicht verschmutzen. Wenn Sie das Design streichen anstatt zu tapezieren, können Sie die Farben variieren, um sie an Ihr Dekor anzupassen.

Grasgewebe macht eine Vielzahl von Einstellungen interessant. Es ist eine natürliche Wahl für Plantagen- und asiatische Themenzimmer, arbeitet aber auch in einem übergangslosen und entspannten modernen Dekor.

Grundlagen

  • Wand abschnittsweise markieren
  • Glasur waagerecht auftragen
  • Rakel durch die Glasur ziehen
  • Linien leicht trockenbürsten
  • Glasurmischung auftragen
  • Linien glätten und verschmelzen

Sammeln Sie Ihre Vorräte

  • 2-Zoll-Malerband mit geringer Klebrigkeit
  • Drop-Tuch
  • Stäbchen umrühren
  • Farbwanne
  • Standard-Rollenrahmen mit 9-Zoll-Rollenabdeckung
  • Farben: antikweiße satinierte Latexfarbe für Grundanstrich; warmolivgrüne, grüngraue und moosbraune satinierte Latexfarben für den Lasuranstrich
  • Rakel in Punkte eingekerbt
  • Herrscher
  • Feinspitzenmarker
  • Bastelmesser
  • Selbstheilende Schneidematte
  • Maßstab aus Metall
  • Bleistift
  • Drei Plastikbehälter mit gedruckten Maßen
  • Verglasungsmedium
  • Bürste: 4-Zoll-Chip
  • Fusselfreie Baumwolltücher

Anleitung

  1. Vorbereitung: Decke, Fußleisten maskieren und mit Malerband abschneiden. Malen Sie die gesamte Wand in der Farbe des antikweißen Grundanstrichs. Bei Bedarf zwei Schichten auftragen. Band anlassen; über Nacht trocknen lassen.
  2. Verwenden Sie ein Lineal und einen Feinmarkierer, um das Rakelblatt in 1/2-Zoll-Abschnitte zu unterteilen. Schneiden Sie an jeder Stelle mit einem Bastelmesser eine kleine Kerbe aus, die etwa 1/8-Zoll breit ist. Verwenden Sie eine sichere Schnittfläche, z. B. eine selbstheilende Schneidematte.
  3. Markieren Sie die Wand mit einem Metallmaßstab und einem Bleistift in 3 Fuß breiten Abschnitten. Abwechselnde vertikale Abschnitte mit 2-Zoll-Malerband abkleben. Mischen Sie in einem Plastikbehälter 4 Teile Glasur mit 1 Teil warm-olivgrüner Farbe. Verwenden Sie das gleiche Verfahren, um zwei zusätzliche Glasuren mit grünlich-grauer Farbe und moosig-brauner Farbe herzustellen.
  4. Tauchen Sie die Spanbürste in verschiedene Kombinationen von Glasurmischungen. Beginnen Sie oben an der Wand und streichen Sie den ersten abgeklebten Abschnitt mit einer horizontalen Bewegung mit Glasur.
  5. Während die Glasur noch feucht ist, legen Sie den Rakel auf eine mit Klebeband versehene Kante und ziehen Sie ihn horizontal, bis Sie die gegenüberliegende Kante erreichen. Ziehen Sie den Rakel auf das Klebeband. Wischen Sie überschüssige Glasur nach jedem Durchgang auf einem Tuch ab. Überlappen Sie die Rakelzüge, um ein kontinuierliches Muster zu erstellen.
  6. Streichen Sie die Linien mit der Chipbürste in einer horizontalen Bewegung leicht trocken, um sie zu mischen und zu erweichen.
  7. Gehen Sie die Wand entlang und streichen Sie die Glasur mit der Spanbürste auf. Überlagern Sie Ihre Pinselstriche mit dem zuvor glasierten Bereich, um ein kontinuierliches Muster zu erstellen.
  8. Ziehen Sie den Rakel auf die gleiche Weise wie in Schritt 3 horizontal durch die Glasur. Wenn die Glasur zu trocken wird, um durchgehende Linien zu erzeugen, fügen Sie eine kleine Menge Wasser zu Ihren Mischungen hinzu und tragen Sie die Glasur mit einer Chipbürste erneut auf. Dies wird die Oberfläche befeuchten und ein sauberes Wischen mit der Rakel ermöglichen.
  9. Die Linien vor dem Trocknen der Glasur mit der Spanbürste in waagerechten Bewegungen leicht einweichen. Fahren Sie fort, bis Sie den Abschnitt beendet haben. Trocknen lassen.
  10. Verbleibende Abschnitte abkleben. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Wand fertig ist. Entfernen Sie das verbleibende Klebeband. Trocknen lassen.

Tipps

  • Teilen Sie die Wand in Paneele, indem Sie 3 Fuß breite Abschnitte abkleben. Um den Effekt zu erzielen, tauchen Sie Ihren Pinsel in verschiedene Glasurkombinationen und tragen Sie ihn auf die Wand auf.
  • Ziehen Sie eine gekerbte Rakel horizontal über die nass glasierte Oberfläche, wobei Sie die Striche überlappen, um ein kontinuierliches Muster zu erstellen. Mischen Sie die Linien mit einem Pinsel, um einen weichen Effekt zu erzielen.

Mit mehr als 400 schrittweisen Fotos zeigt Better Homes & Gardens® Decorative Paint Techniques & Ideas , wie Sie 50 dekorative Oberflächen von beliebten Looks im Alter und in Steinoptiken bis hin zu neuen Techniken wie Korb- und Grasgewebe herstellen können. Dekorative Maltechniken & Ideen; Meredith Books; www.bhgbooks.com; 2005; 192 Seiten; $ 19,95