Wie lange ist Wein nach dem Öffnen gut?

Wir haben uns alle mit einer unvollendeten Flasche Wein am Ende der Nacht befasst, und einige von uns haben (auf die harte Tour) gelernt, warum es eine schlechte Idee ist, die Reste abzuputzen. Dies führt uns natürlich zu der Frage: Wie lange ist eine offene Flasche Wein gut? Folgendes sollten Sie wissen.

Jedes Produkt, das wir vorstellen, wurde von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt und überprüft. Wenn Sie einen Kauf über die enthaltenen Links tätigen, verdienen wir möglicherweise eine Provision.

Nach einer Happy Hour oder einer Dinnerparty besteht eine gute Chance, dass eine offene Flasche Wein unvollendet bleibt. Wir wundern uns immer: "Wie lange ist Wein gut, nachdem Sie ihn geöffnet haben?" Die kurze Antwort ist ein bis zwei Tage. Auf diese Zeitspanne können Sie sich in fast allen Fällen verlassen. Die ehrliche Antwort lautet jedoch: „Es kommt darauf an.“ Wie lange eine offene Flasche Wein frisch und trinkbar bleibt, hängt vom Alter und anderen Merkmalen sowie von der Lagerung ab. Hier ist die volle Kugel.

So lagern Sie eine offene Flasche Wein

Sie haben die Möglichkeit, die Haltbarkeit einer offenen Flasche Wein zu verlängern. Verwenden Sie diese Tipps, um die Lebensdauer so lange wie möglich zu halten.

Die kurze Antwort: Geben Sie einen Korken hinein und lagern Sie ihn ein oder zwei Tage im Kühlschrank. Dies gilt sowohl für Rot- als auch für Weißwein. zu.

Das Wesentliche: Sie haben wahrscheinlich gehört, dass es gut ist, Wein nach dem Öffnen „atmen“ zu lassen. In der Tat hilft es, frisch entkorkten Wein ein wenig an die frische Luft zu bringen, wenn er so lange vor Sauerstoff geschützt war, um die Aromen und Düfte wieder zu beleben.

Wenn der Wein jedoch weiterhin Sauerstoff ausgesetzt wird, verblassen die Aromen und Aromen des Weins. Aus diesem Grund möchten Sie die Sauerstoffbelastung einer offenen Flasche so gering wie möglich halten. Licht ist auch ein Täter - wenn Sie dem Tageslicht länger ausgesetzt sind, können Sie die Lippenbekenntnisse, die Sie zu Beginn Ihrer Beziehung zum Wein geliebt haben, stumm schalten.

Cork It und Chill It

Der beste Weg, eine offene Flasche Wein aufzubewahren, besteht darin, sie wieder zu verschließen und in den Kühlschrank zu stellen. Ja, auch Rotweine sollten nach dem Öffnen gekühlt werden. So bleiben sie frischer. Einfach vor dem Trinken auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Was? Sie haben den Korken versehentlich verlegt? Kein Problem. Verschließen Sie einfach die Flaschenöffnung mit Plastikfolie und befestigen Sie sie mit einem Gummiband. Es ist nicht ideal (ein Korken ist besser), aber es funktioniert für ein oder zwei Tage. Ein Weinstopper wird auch funktionieren.

Vakuumpumpen für Wein

Einige Weinliebhaber schwören auf eine Vakuumpumpe, die die Luft aus dem Wein entfernt, um ihn länger frisch zu halten. Allerdings sind sich nicht alle einig, wie effektiv diese Tools tatsächlich sind. Da die Geräte jedoch relativ günstig sind - wie dieser Original Vacu Vin Wine Saver (11,99 USD, Amazon) -, sollten Sie sich überlegen, ob Sie am Ende einer Nacht häufig mit halbfertigen Flaschen Wein konfrontiert werden.

Wie lange ist Weißwein nach dem Öffnen gut?

Die gleichen allgemeinen Regeln gelten speziell für Weißwein, aber das Jahr der Weinlese kann einen Unterschied machen.

Die kurze Antwort: Ein bis zwei Tage.

Das Wesentliche: Einmal geöffnet, verfallen ältere Weine schneller als jüngere. Glücklicherweise sind die Weißweine, die die meisten von uns kaufen (es sei denn, wir sind Sammler oder ernsthafte Kenner), dazu gedacht, in relativ jungen Jahren genossen zu werden. Da junge Weine länger frisch bleiben, funktioniert die ein- bis zweitägige Auswahl für die meisten Weißweine. Achten Sie darauf, im Kühlschrank zu lagern.

Wie lange ist Rotwein nach dem Öffnen gut?

Sie haben es erraten: Dieser ein- bis zweitägige Bereich funktioniert auch für Rotwein, aber Rotweine können etwas komplizierter werden.

Die kurze Antwort: Ein bis zwei Tage.

Das Wesentliche: Die Antwort auf die Frage „Wie lange hat Rotwein zuletzt geöffnet?“ Ist komplizierter als bei anderen Weinen. Während ein bis zwei Tage eine gute Faustregel für die meisten Rotweine sind, sollten Sie bedenken, dass ältere Weine schneller verblassen als jüngere.

Wenn Sie also diese Kellertrophäenflasche geöffnet haben - einen Wein, der jahrelang gezielt ausgebaut wurde, um Komplexität und Ausgewogenheit zu fördern -, sehen Sie sich das untere Ende des Ein-bis-Zwei-Tage-Bereichs an.

Die gute Nachricht ist, dass die überwiegende Mehrheit der heute verkauften Weine sofort nach dem Verkauf trinkfertig ist. Das bedeutet, dass Ihr alltäglicher Rotwein wahrscheinlich zwei Tage lang in Ordnung bleibt.

Richtlinien für andere Weinsorten

Wir haben die häufigsten Weine oben behandelt. Aber was ist mit anderen Weinsorten wie Schaumwein und Likörwein? Alles ist am besten, wenn es umkorkt und im Kühlschrank aufbewahrt wird. Ihre Haltbarkeit variiert jedoch etwas. Hier sind einige Faustregeln.

  • Schaumwein: Champagner, Cava, Prosecco und andere Schaumweine verlieren in der Regel innerhalb eines Tages nach dem Öffnen ihre Blasen. Mit einem Schaumweinstopfen wie diesem Winco Champagnerstopfen (4,99 USD, Amazon) können Sie die Blasen möglicherweise ein oder zwei Tage länger halten.
  • Likörweine: Diese Flaschen, zu denen Portwein, Padeira und Marsala gehören, können bis zu 28 Tage haltbar sein. Das liegt daran, dass Likörweine Brandy oder einen neutralen Alkohol enthalten, der dazu beiträgt, dass sie nach dem Öffnen länger haltbar sind.
  • Rosé: Da Roséweine entweder aus roten Trauben oder einer Mischung aus roten und weißen Trauben hergestellt werden, ist es nicht verwunderlich, dass die ein- bis zweitägigen Sortimente für Rot- und Weißweine auch für Roséweine gelten.

Wenn Sie eine offene Flasche von letzter Woche auf Ihrer Theke haben, raten wir Ihnen nicht, diese zu trinken. Verwenden Sie diese Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre offenen Flaschen so lange wie möglich haltbar sind, oder als gute Ausrede, um einen Freund einzuladen, der Ihnen hilft, eine offene Flasche innerhalb des ersten ein- bis zweitägigen Fensters fertigzustellen. Prost!