Wählen Sie die richtige Außenfarbe

Eine Anleitung zum Kauf der richtigen Art und Menge von Außenfarbe für Ihr Zuhause.

Art

Eigenschaften / Verwendung

Anwendung

Latex Einfache Reinigung, Haltbarkeit und schnelles Trocknen machen Latex zur ersten Wahl für Amateure. Kann auch auf feuchten Oberflächen angewendet werden. natürlich schimmelresistent; ist möglicherweise nicht mit einer früheren ölbasierten Ausrüstung kompatibel. Nicht dünn; mit einem Pinselstrich oder einer Rolle auftragen; Arbeite es zu weit aus und du wirst dünne Flecken bekommen. Acryl Eigentlich eine Art Latex; Eine wasserverdünnte Farbe, die noch schneller trocknet als die meisten anderen und fast alle Baumaterialien abdeckt, einschließlich Mauerwerk und ordnungsgemäß grundiertem Metall. Ungefähr das Gleiche wie gewöhnlicher Latex. Alkyd Lösungsmittelverdünnte Kunstharzfarbe; hat die gleichen Eigenschaften wie ölbasierte Typen, trocknet jedoch schneller; gut gegenüber alten Beschichtungen auf Öl- oder Alkydbasis; ausgezeichnete Deckkraft. Eine dickere Konsistenz macht das Auftragen von Alkyd ermüdender, aber es ist gleichmäßiger als Latex. Öl Langsame Trocknungszeiten (12 bis 48 Stunden), starke Gerüche und unordentliche Reinigung; Einige Profis schwören immer noch auf die Langlebigkeit. Lange Trockenzeiten machen Käfer und Regen zu echten Gefahren. Grundierungen Versiegeln Sie neues Holz und Metall mit einer empfohlenen Grundierung. Im Allgemeinen ist eine Grundierungs- und eine Deckschicht haltbarer als zwei Deckschichten. Nicht als Grundierung verwenden oder umgekehrt. Grundierung ist normalerweise einfacher als Endbearbeitung, aber poröse Oberflächen können viel Farbe aufsaugen. Flecken Lösungsmittel- oder wasserverdünnte Typen bieten transparente, halbtransparente und solide Oberflächen für natürliche Holzverkleidungen und -verkleidungen. Einige enthalten Konservierungsmittel oder bieten einen verwitterten Look. Streichen, rollen oder sprühen Sie nach Belieben.

Spezialbeschichtungen

Auswahlmöglichkeiten für Veranda und Veranda : Epoxy, Alkyd, Latex, Polyurethan und Gummi. die meisten arbeiten auf Holz- oder Betonböden und trocknen schnell ab; Oberflächenvorbereitung variiert; Farben begrenzt. Bei den meisten gießen Sie einfach auf den Boden und trainieren dann mit einem langstieligen Roller oder Wachsapplikator. Metall Lösemittel- oder wasserverdünnte Typen in einer Vielzahl von Farben; Enthalten rostbeständige Grundierungsbestandteile, sodass Sie sich nicht um kleine, bloße Stellen sorgen müssen. Ganzmetall sollte separat grundiert werden. Streichen, rollen oder sprühen Sie, um eine breite Palette von Finish-Effekten zu erzielen. Marine Formuliert für Boote; Verleiht Holz und Metallteilen ein besonders haltbares Finish. teuer, also nicht für große flächen. Eine klebrige Konsistenz macht es schwierig, sie anzuwenden. Mauerwerk Umfassen Latex, Epoxidharz, Portlandzement, Gummi und Alkyd; manche dienen als eigene Primer; Mauerwerk mit klarem Silikon abdichten. Latex ist leicht aufzutragen; andere Arten können eine Menge Arbeit sein.

Erhalten Sie kostenlose Mal- oder Fleckenschätzungen von lokalen Fachleuten.

Die folgenden Eigenschaften variieren zwischen den verschiedenen Farbtypen und können einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihres Projekts haben.

Trocknungszeit und Haltbarkeit. Farben mit Öl- und Alkydbasen trocknen langsam, wodurch sie beim Auftragen auf Insekten und plötzliche Regenfälle anfällig werden. Sobald sie eingerichtet sind, sind sie jedoch außergewöhnlich langlebig. Latexfarben lassen sich leichter verarbeiten, trocknen schnell und haben eine poröse "Atmungs" -Qualität, die die meisten Feuchtigkeitsprobleme minimiert. Sie neigen jedoch zum Abblättern, wenn sie auf eine nicht ordnungsgemäß vorbereitete Oberfläche auf Öl- oder Alkydbasis aufgetragen werden, insbesondere wenn es sich um eine Latexfarbe vom Kreidetyp handelt.

Kreidung bezieht sich auf eine selbstreinigende Eigenschaft, die in vielen der heutigen Außenfarben enthalten ist. Sie verschmutzen, indem sie mit jedem Regenfall allmählich erodieren. Normalerweise können Sie die "Kreide" auf den Grundmauern, dem Gebüsch und Ihrem Mantelärmel sehen, wenn Sie gegen eine gestrichene Oberfläche streichen.

Vorherige Mäntel. Sobald das Holz mit einem wasser- oder lösemittelverdünnten Produkt bedeckt wurde, sollten Sie die Sorten nicht mehr ändern, wenn Sie die folgenden Schichten auftragen. Es kann natürlich gemacht werden, aber Sie könnten auf Probleme stoßen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Farbe zuvor verwendet wurde, ist die Verwendung einer Farbe auf Alkydbasis wahrscheinlich die sicherste.

Lüster. Neben der Entscheidung, welche Art von Farbe Sie wünschen, müssen Sie auch den Glanz angeben - flach, halbglänzend oder glänzend. (Das Wort Email wird häufig anstelle von Halbglanz oder Glanz verwendet.) Die meisten Menschen bevorzugen ein flaches Finish für große Außenflächen und behalten Halbglanz und Glanz für Bereiche vor, die stark beansprucht werden oder zum Besäumen.

Malzeit. Wenn Sie vorhaben, die aktuelle Farbe anzupassen oder an diese anzupassen, wird jede Farbe in einer Schicht aufgetragen. Produkte, die mit einer Einschichtgarantie verkauft werden, sind jedoch dicker und enthalten mehr Harze und Pigmente. Die meisten Garantien schreiben vor, dass die Farbe auf fest vorhandenen Oberflächen oder grundiertem neuen Holz aufgetragen werden muss. Sie zahlen mehr für eine Einschichtlackierung, aber das zusätzliche Geld kann sich lohnen, insbesondere was die Zeitersparnis betrifft.

Die Preise für eine Gallone Hausaußenfarbe beginnen ungefähr dort, wo Innenwandfarben aufhören, und zwar aus zwei Hauptgründen. Erstens enthalten sie mehr Harz, so dass sie langlebiger und sehr feuchtigkeitsbeständig sind. Zweitens haben die meisten auch mehr Pigment, die Zutat, die Farbe ihre Farbe gibt.

Den meisten Farbprofis zufolge erhalten Sie das, wofür Sie bei Außenfarben bezahlen.

Wenn Sie neues oder geschliffenes Holz streichen, tragen Sie eine Grundierung auf. Latexprimer kostet 8 bis 16 US-Dollar pro Gallone. Der Alkyd-Primer befindet sich im selben Baseballstadion - $ 8 bis $ 22. Mit 19 bis 26 US-Dollar pro Gallone sind Grundierungen auf Ölbasis die teuersten.

Latexfarbe kostet 11 bis 36 US-Dollar pro Gallone. Alkyd ist billiger: $ 8 bis $ 22. Ölfarben sind: $ 19 bis $ 32 pro Gallone. Sie können erwarten, mehr zu zahlen, um benutzerdefinierte Farben zu mischen.

Wie viel Farbe Sie benötigen, hängt von der Art und dem Zustand der zu bedeckenden Oberflächen, der Art der Anwendung und der Farbe selbst ab. Die Bedingungen sind sehr unterschiedlich. Lesen Sie daher am besten die Abdeckungswerte des Herstellers und gehen Sie dann davon aus, dass sie etwas geringer ausfallen.

Um die Oberfläche zu berechnen, messen Sie vom Fundament bis zur Traufe und multiplizieren Sie den Abstand um das Haus. (In Abbildung 1 sehen Sie, wo Sie messen müssen.) Messen Sie für jedes Giebelende den Abstand von der Traufe zum Gipfel, messen Sie die Breite der Wand und multiplizieren Sie die beiden. Teilen Sie dann das Ergebnis durch zwei.

Wenn Ihr Haus ein enges Abstellgleis hat, addieren Sie weitere 10 Prozent zu Ihrer Schätzung. Für strukturierte Materialien, wie z. B. Schindeln oder Shakes, fügen Sie 20 Prozent hinzu. Mauerwerk und Stuck - beides poröse Oberflächen, die viel Farbe aufnehmen - können bis zu 50 Prozent mehr aufnehmen.

Wenn Sie vorgemischte Farbe kaufen, können Sie immer mehr bekommen, und die meisten Geschäfte lassen Sie ungeöffnete Dosen zurückgeben. Benutzerdefinierte Farben können schwer zuzuordnen sein. Kaufen Sie also eine zusätzliche Gallone. Sie können das Übermaß für verschiedene Ausbesserungsprojekte verwenden.