Kleiner Bluestem

Suche nach Pflanzenname Pflanzentyp Pflanzentyp Pflanzentyp Einjährige Zwiebel Frucht Kraut Zimmerpflanze Staude Rosenstrauch Baum Gemüserebe Wasserpflanze PLZ oder Gebiet Sonnenlicht Menge Schatten Teilweise Vollsuche

Little Bluestem ist ein zähes, pflegeleichtes Ziergras, das im Herbst am schönsten ist, wenn sich die Büschel schlanker, 6 cm breiter, blaugrüner Blätter von Rost zu Weinrot verwandeln und die dünnen, 5 bis 6 cm großen Büschel verschwommen sind blütenährchen glitzern silbrig-weiß in der sonne. (Übrigens trocknen sie gut.) Das Gras dieser warmen Jahreszeit ist fast verschwunden, aber keine Sorge. Es wächst immer noch wild in Wiesen und Waldrändern von Alberta Süd nach Arizona und Florida. Es gedeiht auch in Wohngegenden. Wenden Sie sich an little bluestem, um einer Borte, einem mehrjährigen Garten oder einer Grundpflanzung vertikales Interesse zu verleihen. Kreieren Sie eine zeitgemäße Landschaft mit einem Hauch von Blau; Die schmalen Stiele wechseln alle paar Wochen auf subtile Weise ihre Farbe und verleihen der Szene ein dramatisches Aussehen. Setzen Sie dieses Gras an Hängen und Schluchten ein, wo sein ausgedehntes tiefes Wurzelsystem den Boden an Ort und Stelle hält. Verwenden Sie diese Option, um eine unattraktive Ansicht anzuzeigen. Bedenken Sie jedoch, dass dies invasiv sein kann. Wählen Sie daher einen Pflanzort, an dem die Ausbreitung kein Problem darstellt.

Kleiner Bluestem

Little Bluestem ist ein zähes, pflegeleichtes Ziergras, das im Herbst am schönsten ist, wenn sich die Büschel schlanker, 6 cm breiter, blaugrüner Blätter von Rost zu Weinrot verwandeln und die dünnen, 5 bis 6 cm großen Büschel verschwommen sind blütenährchen glitzern silbrig-weiß in der sonne. (Sie trocknen übrigens gut.)

Das Grasland dieser warmen Jahreszeit ist fast verschwunden, aber keine Sorge. Es wächst immer noch wild in Wiesen und Waldrändern von Alberta Süd nach Arizona und Florida. Es gedeiht auch in Wohngegenden. Wenden Sie sich an little bluestem, um einer Borte, einem mehrjährigen Garten oder einer Grundpflanzung vertikales Interesse zu verleihen. Kreieren Sie eine zeitgemäße Landschaft mit einem Hauch von Blau; Die schmalen Stiele wechseln alle paar Wochen auf subtile Weise ihre Farbe und verleihen der Szene ein dramatisches Aussehen. Setzen Sie dieses Gras an Hängen und Schluchten ein, wo sein ausgedehntes tiefes Wurzelsystem den Boden an Ort und Stelle hält. Verwenden Sie diese Option, um eine unattraktive Ansicht anzuzeigen. Bedenken Sie jedoch, dass dies invasiv sein kann. Wählen Sie daher einen Pflanzort, an dem die Ausbreitung kein Problem darstellt.

Gattungsname
  • Schizachyrium scoparium
Licht
  • Sonne
Pflanzentyp
  • Mehrjährig
Höhe
  • 1 bis 3 Fuß,
  • 3 bis 8 Fuß
Breite
  • 1 1/2 bis 2 Fuß
Saisonfunktionen
  • Herbstblüte,
  • Sommerblüte,
  • Buntes Herbstlaub,
  • Winter-Interesse
Problemlöser
  • Beständig gegen Rehe,
  • Trockenheitstolerant,
  • Hang- / Erosionsschutz
besondere Merkmale
  • Geringer Wartungsaufwand,
  • Zieht Vögel an,
  • Schnittblumen
Zonen
  • 3,
  • 4,
  • 5,
  • 6,
  • 7,
  • 8,
  • 9
Vermehrung
  • Einteilung,
  • Samen

Gartenpläne für Little Bluestem

Einheimische Oase

Vögel, Insekten und Kleintiere verwenden wenig Blaustamm als Nahrung und Schutz. (Rehe mögen es auch.) Kombinieren Sie es mit anderen Einheimischen aus der Region, um einen noch einladenderen Rückzugsort zu finden. Einige geeignete Pflanzpartner sind Sonnenhut (Echinacea), schwarzäugige Susan (Rudbeckia), Culver's Root (Veronicastrum virginicum), Sideoats grama (Bouteloua curtipendula) und Prairie Dropseed (Sporobolus heterolepis).

Weitere einheimische Präriepflanzen für Vögel und Schmetterlinge finden Sie hier.

Little Bluestem Care Must-Knows

Dieses Ziergras wird am häufigsten aus Transplantationen gewonnen, die im Gartencenter gekauft wurden. Wundern Sie sich nicht über das ungepflegte Erscheinungsbild der in Containern angebauten Pflanzen. Little Bluestem gedeiht in tiefen Böden und trockenen Umgebungen, und Aufzuchtstätten bieten selten diese Bedingungen.

Pflanzen Sie wenig Blaustiel in voller Sonne und in feuchter, gut durchlässiger Erde, wo sich das Wachstum ausbreitet und grasartig wird. In trockenen Böden bildet dieses langsam wachsende Gras in der warmen Jahreszeit Klumpen. Sobald sie sich etabliert haben, tauchen im Frühjahr langsam kleine Bluestem-Klumpen auf, die 1 bis 2 Fuß hoch werden. Im Spätsommer verlängern sich die Stängel zu blühenden Stängeln, die manchmal 5 Fuß hoch werden.

Lassen Sie dieses mehrjährige Gras im Winter im Garten, wo es als Nahrungsquelle und Schutz für wild lebende Tiere dient. Verwenden Sie im zeitigen Frühjahr eine Heckenschere, um sie bis auf ca. 3 cm über dem Boden zurückzuschneiden. Sei geduldig; Der kleine Blaustiel bringt erst im späten Frühjahr neues Laub hervor.

Pflanzen Sie mehr unserer Top-Ziergräser in Ihrem Garten.

Weitere Sorten von Little Bluestem

'The Blues' kleiner Blaustamm

Schizachyrium scoparium 'The Blues' ist eine neuere Auswahl, die Grashalme bietet, die blauer sind als die Wildarten. Im Herbst färbt es sich burgunderviolett. 'The Blues' wird 4 Fuß groß und 2 Fuß breit. Zonen 3-9.

Plant Little Bluestem Mit:

Es ist Zeit, einen Garten-Mythos zu entlarven: Goldrute verschlimmert Allergien nicht! Der Pollen ist zu schwer, um im Wind zu fliegen, und haftet stattdessen an den Beinen der Insekten und Schmetterlinge, die sich von seinem Nektar ernähren. Er ist eine der prächtigsten Blüten des Spätsommers und Frühherbsts, mit offenen Wildtyp-Gräben feuchte sonnige Plätze. Wählen Sie in Ihrem eigenen Garten die hybridisierten Arten, die kürzer und länger blühen und nicht außer Kontrolle geraten. Teile oder schneide davon, um deinen Vorrat zu vergrößern. Samen wird nicht wahr.

Astern haben ihren Namen vom lateinischen Wort für "Stern" und ihre Blumen sind in der Tat die Superstars des Herbstgartens. Einige Arten dieser einheimischen Pflanze können mit Blüten in Weiß und Rosa eine Höhe von bis zu 2 m erreichen, aber vielleicht am auffälligsten auch in üppigem Purpur und auffälligem Lavendel. Nicht alle Astern sind Herbstblüher. Verlängern Sie die Saison, indem Sie auch einige Sommerblüher anbauen. Einige sind natürlich kompakt; Hochgewachsene Arten, die mehr als 2 Fuß groß werden, profitieren vom Abstecken oder einem Kneifen oder Kürzen in der Frühsaison um etwa ein Drittel im Juli, um die Pflanze kompakter zu halten.

Bunt gefärbtes Schmetterlingskraut ist ein Schmetterlingsmagnet, der viele Arten von Schmetterlingen auf seine bunten Blüten zieht. Monarchfalterlarven ernähren sich von ihren Blättern, schädigen diese einheimische Pflanze jedoch selten. Es entwickelt sich im Frühjahr nur langsam. Markieren Sie daher seine Position, um ein versehentliches Graben zu vermeiden, bevor neues Wachstum einsetzt. Wenn Sie nicht möchten, dass es sich ausbreitet, blüht Deadhead, bevor die Samenkapseln reifen. Es wird manchmal als Wolfsmilch bezeichnet, weil es beim Schneiden einen milchigen Saft erzeugt.