Blatt stempeln

Bringen Sie einen Hauch Natur in jeden Raum Ihres Hauses. Erfahren Sie, wie Sie mit natürlichen Blättern und etwas Farbe anmutige Farbakzente setzen. Dekorieren Sie Wände oder Stoff - es ist einfach und macht Spaß.

Mutter Natur hat sich das perfekte Bild für gemalte Bordüren und Borten ausgedacht - frisch gefallene Blätter. Streuen Sie die gestochen scharfen Bilder über Handtücher, Stoffe, Teppiche und Wände, indem Sie die Blätter mit Farbe bestreichen und auf Ihre Oberfläche drücken. Ob auf Stoffen (hier abgebildet) oder Wänden, Sie können diese Technik mit unseren detaillierten Anleitungen beherrschen.

Wählen Sie Handtücher mit einer glatten Oberfläche oder einer gebänderten Kante. Starke Textur verzerrt das gestempelte Muster. Wenn Sie ein solches Handtuch nicht finden, stempeln Sie das Muster auf einen Streifen Musselin oder Leinwand und nähen Sie es dann an das Handtuch, um eine gemusterte Kante zu erhalten.

Teppiche sollten auch eine flache Oberfläche haben; Ein tiefes Nickerchen verzerrt das Blattmuster. Da Teppiche saugfähig sind, saugen sie Farbe wie Wasser auf. Dies erzeugt ein festes Blattmuster im Gegensatz zu dem strukturierten Aussehen, das Sie an der Wand und auf Stoffen sehen.

Die Künstlerleinwand eignet sich perfekt für die Übertragung der Designs auf große Flächen. Waschen Sie mittelschwere Leinwand in warmem Wasser und trocknen Sie sie, um das Schrumpfen zu überprüfen. Stellen Sie einen Vorhang oder Rock in der gewünschten Größe her und stempeln Sie das Blattdesign an den Rändern.

Tipps zum Stanzen von Stoffen

  • Die detaillierteste Prägung erzielen Sie mit einem dicht gewebten Naturstoff wie Baumwolle oder Leinen.
  • Entfernen Sie die Stoffoberflächen, indem Sie Ihren Stoff in warmem Wasser und Reinigungsmittel maschinell waschen. Trocknen Sie den Stoff im Trockner. Verwenden Sie keine Weichspüler oder Trocknerblätter.
  • Drücken Sie auf den Stoff und kleben Sie ihn glatt auf eine Arbeitsfläche.
  • Wählen Sie zum Stempeln von Stoffen Stofffarben auf Acrylbasis (in Handwerks- und Stoffläden). Auf dem Etikett des Farbbehälters finden Sie spezielle Anweisungen zur Hitzeeinstellung.

Auf einem Hintergrund aus weißen, natürlichen grünen Blättern gemalt, bringt es ein frisches, schlichtes Design in ein einfaches, kastenförmiges Badezimmer. Tragen Sie das zweifarbige Stempeldesign auf einen Grundanstrich mit Latexfarbe auf. Halten Sie ein wenig zusätzliche Wandfarbe bereit, um erforderliche Korrekturen vorzunehmen. Machen Sie Ihren Fehler einfach "weiß", lassen Sie ihn trocknen und versuchen Sie es erneut.

Tipps zum Stempeln von Wänden

  • Stempeln Sie eine Reihe Blätter in natürlichen Pausen im Raum - auf der Waschtischebene, an der Decke entlang oder um Zierleisten und Fenster herum. Gehen Sie von horizontalen zu vertikalen Reihen an Wänden oder Stoffen, indem Sie das Blatt mit dem Stiel in die Ecke drehen.
  • Wählen Sie aus einer Vielzahl von Farben für die Wandprägung; Flache Latexfarben, Lasuren oder Acrylfarben funktionieren alle gut.
  • Wählen Sie gedämpfte Töne wie Salbei und Rosa. Sie sehen weniger saisonal aus und sind leicht zu bewältigen.

Wählen Sie eine Vielzahl frischer Blätter oder behandeln Sie trockene Blätter mit Glycerin (im Handwerksfachhandel erhältlich), um sie geschmeidig zu machen. Wenn Sie die gewünschten Formen nicht finden können, sind konservierte Blätter häufig in Kunsthandwerksgeschäften erhältlich.

1. Zeichnen Sie Ihre Blätter mit der glatten Seite nach unten auf eine 1/4-Zoll-Schaumstoffplatte. Ahorn, Eiche und Esche eignen sich gut für Blattformen.

Schritt 2

2. Schneiden Sie die Blattformen mit einem Bastelmesser aus. Wechseln Sie die Messerklingen häufig, um die Kanten der Schaumstoffplatte glatt zu halten.

Schritt 3

3. Befestigen Sie jedes Blatt mit einem Doppelklebeband an der Form der Schaumstoffplatte. Legen Sie die glatte, nicht geäderte Seite des Blattes gegen das Brett.

Schritt 4

4. Malen Sie die Blätter mit einem dünnen Anstrich - zu viel Farbe verschmutzt die Adern und Details. Waschen Sie das Blatt nach Bedarf, um trocknende Farbe zu entfernen.

Schritt 5

5. Drücken Sie das nasse Blatt gegen die Wand oder den Stoff und achten Sie darauf, dass es nicht verdreht oder verschoben wird. Ziehen Sie es vorsichtig heraus und wiederholen Sie den Vorgang.

Schritt 6

6. Wenn die Farbe trocken ist, füllen Sie alle leeren Bereiche mit einem zweiten Farbton. Für einen natürlichen Effekt leicht und zufällig mit einem Pinsel oder Schwamm auftragen.