Wie man eine Küche dekoriert

Egal, ob sich Ihre Küche in einem kleinen Cottage, einem Vorort oder einem ehrwürdigen Vintage-Zuhause befindet, sie sieht am besten aus, wenn sie Ihren persönlichen Stil widerspiegelt. Hier sind 12 Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihre Küche dekorieren können.

Schalten Sie eine Leuchte aus. Egal, ob es sich um einen hübschen Anhänger über Ihrem Waschbecken oder einen Kronleuchter über Ihrem Tisch oder Ihrer Insel handelt, mit Leuchten erhalten Sie einen ganz neuen, günstigen Look. Farbe. Dies ist die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit, einen Raum zu aktualisieren. Entscheiden Sie sich für eine beliebte Neutralfarbe wie Grau oder schmücken Sie die Wände mit einer auffälligen Akzentfarbe. Heiße Farben umfassen jetzt alle Grüntöne und alle Rottöne (einschließlich Rosa und Orange) bis hin zu Lila. Denken Sie daran, dass die Decke - die fünfte Wand - nicht weiß sein muss. Malen Sie es in demselben Farbton wie die Wände oder in ein paar Nuancen, die heller sind als die Wände.

Tapete oder Stoff hinzufügen. Bringen Sie sofortigen Charakter in einen Raum und verwandeln Sie ihn vollständig mit Tapeten. Fügen Sie Stoff hinzu, um einem Raum Weichheit zu verleihen. Ein neuer Teppich, eine einfache Fensterbehandlung und sogar ein hübsches kleines Geschirrtuch verleihen Ihrer Küche einen Hauch von Stil.

Eine Sammlung anzeigen. Dies kann so einfach sein wie das Aufhängen einer Sammlung von Tellern, einer Gruppe von Lieblings-Schwarzweißdrucken, bunten Teekannen oder Kochbüchern. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Kunst aufhängen. Stellen Sie jedoch sicher, dass es groß genug ist, um ein Schwerpunkt im Raum zu sein, oder gruppieren Sie mehrere kleinere Objekte in einer Anzeige. Experimentieren Sie mit der Platzierung, indem Sie Papiervorlagen an die Wand kleben. Gehen Sie für Farbtupfer. Accessoires wie Kanister, Servierschalen und Vasen können einfarbige Küchen zerbrechen.

Betrachten Sie das Recycling eines Artikels. Die Wiederverwendung eines alten Tisches, alter Stühle oder eines antiken Stalls verleiht einem Raum sofortige Persönlichkeit. Mischen Sie es auf. Kombinieren Sie eine antike Leuchte mit modernen Stühlen. Versuchen Sie, alte Barhocker mit moderneren Schränken zu kombinieren. Integrieren Sie launisch. Verwenden Sie übergroße Buchstaben aus einem Bastelladen, um einfache Sätze wie EAT oder YUM an der Wand zu buchstabieren. Oder verwenden Sie ein Wandtattoo, eine gerahmte Inspirationsbotschaft oder eine eklektische Vase, um einen Hauch von Laune hinzuzufügen.

Fügen Sie Aluminiumbehälter durch einen Schreibtischbereich hinzu. Stellen Sie ein Weinregal neben den Kühlschrank, stellen Sie Tabletts oder eine Reihe von Apothekengläsern über Ihren Kühlschrank oder stapeln Sie Schneidebretter aufrecht auf die Küchenrückwand, damit Sie bequem auf alles zugreifen können, was Sie in der Küche benötigen. Fügen Sie Regale für eine hübsche Anzeige hinzu. Dies kann ein einfaches schwimmendes Regal oder ein Möbelstück mit offenem Regal sein. Fügen Sie Ihre Lieblingskochbücher, einige frische Blumen und andere Akzente hinzu, um einen persönlichen Look zu kreieren. Fügen Sie einen Wagen oder eine Insel hinzu. Wenn Platz ein Problem ist, nehmen Sie einen kleinen Wagen. Betrachten Sie Out-of-the-Box-Lösungen für eine Insel, z. B. eine alte Truhe oder einen Teewagen. Dieses Stück bietet Platz für Schüsseln, Tabletts und Krüge, die Ihrer Küche Charakter verleihen und sich zum täglichen Kochen eignen.

Tapezieren

Mehr für dich

Laden Sie dieses KOSTENLOSE Kunstwerk für Ihre Küche hier herunter.

Holen Sie sich einen frischen Look: Aktualisieren Sie Ihre Küche mit Farbe