Wie man eine Insel baut

Ein Mix aus neuen und sparsamen Materialien verleiht dieser Insel Charakter. Befolgen Sie diese Anweisungen, um Ihre eigene Insel aus Bergungsmaterialien zu bauen.

Was du brauchst:

- 2 Türen

- 4 Oberschränke

- Sortierte Behälter und Cubbies

- 4 gebrauchte Schubladen

- 4 Schubladenauszüge

- Mitteldichte Faserplatte (MDF)

-- Farbe

- Pinsel, Spritzgerät und / oder Walze

Was ist zu tun:

Schritt 1: Ordnen Sie Ihr Projekt zu. Skizzieren Sie genau, wo jedes Stück passt. Für diese Insel wurden zwei schmale Oberschränke an jedem Ende der Insel hintereinander angeordnet und dann in der Mitte mit Schubladen und Behältern gefüllt. Legen Sie das gesamte Projekt auf den Boden und messen Sie. Hinweis: Bei dieser Insel handelt es sich um eine Standardgegenhöhe von 36 Zoll. Stellen Sie sicher, dass die Tür, die Sie verwenden, groß genug ist, um Ihre gewünschte Inselhöhe aufzunehmen.

Schritt 2: Verwenden Sie MDF, um die Regal- und Schubladeneinheit der Insel zu erstellen. Schneiden Sie die Teile passend zu den Schubladen und Behältern zu, grundieren und streichen Sie sie in der gewünschten Farbe. Trocknen lassen, dann eine zweite Schicht auftragen. Wenn die Farbe trocken ist, montieren Sie die Insel. Diese Insel wurde mit einem MDF mit einer festen Rückseite hergestellt, damit die Rückseite der Insel für die Aufbewahrung von Handtüchern und Utensilien verwendet werden kann.

Schritt 3: Erstellen Sie die Oberseite und die Seiten der Insel aus zwei Türen. Eine Tür wird zur Arbeitsfläche der Insel. Schneiden Sie die andere Tür in zwei Hälften, um die Seitenstützen herzustellen. Setzen Sie die Schränke mindestens 20 cm ein, wenn Sie möchten, dass der Stuhl unter die Schränke rutscht und aus dem Weg geräumt wird. Dies macht auch die Beinfreiheit für komfortableres Sitzen, wenn die Insel für Hausaufgaben oder zur Zwischenmahlzeit verwendet wird. Setzen Sie die Kisten und Behälter ein und befestigen Sie die Zieher an den Schubladenfronten.

Erfahren Sie, wie man laminiert