Geschirrspülerneuheit: Der Schmutz auf neuen Geschirrspülern

Fortschritte in der Spülmaschinentechnologie bedeuten, dass schmutziges Geschirr keine Chance hat. Schauen Sie sich die coolsten und neuesten Innovationen für Geschirrspüler an, um den besten Kauf für Ihre Küche zu finden.

Der Zweck eines Geschirrspülers war schon immer das Reinigen von Geschirr, Töpfen, Pfannen und Gläsern, aber die heutigen Modelle erledigen diese Aufgabe leiser, effizienter und eleganter. All diese Innovationen können das Einkaufen für einen neuen Geschirrspüler zu einem überwältigenden Erlebnis machen. Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden zu den neuesten und besten Technologien, damit Sie einen Überblick über die schwindelerregenden Funktionen und Optionen erhalten.

Schlankes Design: Geschirrspüler, die aussehen wie Schubladen, werden immer beliebter. Sie sehen nicht nur cool aus, sondern sind auch umweltfreundlicher. Eine weitere beliebte Option ist das Verstecken eines Geschirrspülers mit voller Kapazität und einer benutzerdefinierten Frontplatte, die zum umgebenden Schrank passt. Endlich gehen die Hersteller über die Grundfarben Schwarz, Weiß und Edelstahl hinaus und bieten Maschinen in lustigen Farben wie Blau oder Rot an.

Spotlight: Der Miele Knock2Open Unterputz-Geschirrspüler hat keinen Griff; Sie öffnen es, indem Sie an die Frontplatte klopfen. Derzeit ist es nur in Europa erhältlich, aber die Technologie wird wahrscheinlich bald ihren Weg in die USA finden.

Geräumiges Interieur: Durch Designverbesserungen können Geschirrspüler jetzt mehr Platz bieten , ohne dass sie größer werden. Mit verstellbaren Gestellen, umklappbaren oder abnehmbaren Zinken, Stielhalterungen und Gestellen der dritten Ebene können Sie den Innenraum für bestimmte Gegenstände konfigurieren. Besteckkörbe und -gestelle schützen das Besteck vor dem Einnisten, ermöglichen eine bessere Reinigung und verhindern Beschädigungen.

Spotlight: GE bietet jetzt in einigen Geschirrspülern eine Funktion zum Waschen von Flaschen an. Stellen Sie eine Wasser- oder Babyflasche für eine vollständige Reinigung auf einen der Sprühdüsen in den oberen Racks.

Spezialzyklen: Zusätzlich zu den drei Grundwaschzyklen (leicht, normal und schwer) verfügen viele neue Maschinen über 10 oder genauere Einstellungen. Diese Programme erfüllen alle Anforderungen, einschließlich Töpfen und Pfannen sowie delikaten Gerichten. Neue Bodensensoren prüfen automatisch den Bodengehalt von Nahrungsmitteln und passen den Wasserverbrauch und die Zykluslänge entsprechend an. Dank mehrerer Arme, eingebauter Heizelemente und gezielter Sprays, die auch schwer zugängliche Stellen gründlich reinigen, müssen die meisten neuen Maschinen nicht mehr vorgespült werden.

Spotlight: Die neuen IQ-Touch-Geschirrspüler von Electrolux bieten einen Schnellwaschgang, der eine gründliche Reinigung und Trocknung in nur 30 Minuten verspricht.

Energieeinsparungen: Möglicherweise wurden die größten Fortschritte in Bezug auf die Umwelt erzielt. Die meisten Hersteller verkaufen mehrere Modelle, die die Energy Star-Richtlinien erfüllen oder übertreffen, wodurch sowohl Strom- als auch Wasserkosten gespart werden. Lufttrocknungszyklen reduzieren auch den Energieverbrauch, da sie kein heißes Wasser benötigen. Während es am wirtschaftlichsten ist, eine Maschine zu betreiben, wenn sie voll ist, ist eine Halblasteinstellung eine gute Funktion, wenn die Spülmaschine nicht voll ist.

Im Blickpunkt: Das AquaSense-Recycling-System von KitchenAid verwendet Wasser aus dem letzten Spülzyklus, um den nächsten vorzuspülen. Das System verbraucht 33 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Maschinen.

Weitere Merkmale: Die Innovation in der Spülmaschinentechnologie hört nicht bei den bereits erwähnten Merkmalen auf. Gegen Aufpreis erhalten Sie beispielsweise eine Maschine mit einem Edelstahl-Innenraum, der die Gerüche nicht verfärbt oder zurückhält, wie dies bei Kunststoffen der Fall ist. Reduzieren Sie auch Wasser und mechanische Geräusche, indem Sie einen Geschirrspüler mit zusätzlicher Isolierung, gepolsterten Wannen und einem leisen Motor wählen. Neue Anti-Überlauf- und Anti-Leck-Optionen unterbrechen automatisch die Wasserversorgung, wenn die Maschine ausfällt. Mit den Startverzögerungsfunktionen können bestimmte Modelle so programmiert werden, dass sie einen Tag im Voraus ausgeführt werden. Es gibt sogar Maschinen, die Serviceprobleme diagnostizieren und mithilfe von Wi-Fi Reparaturen planen können.

Spotlight: Die 6th Sense Live-Technologie von Whirlpool stellt eine Verbindung zum WLAN Ihres Hauses her, um festzustellen, wann der Stromverbrauch in Ihrer Region am niedrigsten ist. Anschließend wird der Geschirrspüler zum günstigsten Zeitpunkt automatisch eingeschaltet.

Was ist neu in Geschirrspülmaschinen

Mehr für dich

Ideen für Küchengeräte

Spülmaschine auswählen