6 langblühende Stauden

Begrüßen Sie einige unserer Lieblingsstauden - drei für Sonne und drei für Schatten.

Stauden sind eine wunderbare Bereicherung für jeden Garten. Hier sind sechs unserer Favoriten, die wir besonders wegen ihrer relativ langen Blütezeit mögen.

Unsere ersten drei Nominierten für die längste Blüte sind in jeder sonnigen Situation zu Hause. Sie belohnen das Auge vor allem dann, wenn sie sich in großen Mengen tummeln, wenn sie sich in die Grenze mischen oder wenn sie im wilden Garten für sich selbst sorgen müssen. Und sie sind dürretolerant.

Die schwarzäugige Susan (Rudbeckia 'Goldsturm' und andere Sorten) bietet auffällige gelb-orangefarbene Blütenblätter und bronzebraune zentrale Zapfen, die sich ideal zum Schneiden eignen, insbesondere angesichts der Spannweite der Blumen von 3 bis 4 Zoll. Die Blühshow beginnt normalerweise im Hochsommer und dauert bis zum Herbst, insbesondere wenn die Pflanze abgestorben ist (alte, verblasste Blüten entfernt).

Erfahren Sie mehr über die schwarzäugige Susan.

Coreopsis 'Moonbeam' ist eine preisgekrönte Staude, die den ganzen Sommer über eine fast konstante Anzeige von zitronengelben gänseblümchenförmigen Blüten aufweist, besonders wenn Sie die Pflanze nach den heftigen Errötungen der Blüte einige Zentimeter zurückscheren.

'Moonbeam' und andere Sorten von Coreopsis bilden gute Schnittblumen und können auch in großen Kübelgärten angebaut werden.

Erfahren Sie mehr über Coreopsis.

Das "Rot" in Penstemon 'Husker Red' bezieht sich nicht auf seine Blüte, sondern auf sein dramatisches bronze-rotes Laub (und der Husker kommt von der Tatsache, dass die Pflanze an der Universität von Nebraska entwickelt wurde). Dieser 30-Zoller ist ein weiterer blühfreudiger Knaller. Er sendet eine Partitur oder mehr luftiger Blütenstiele, die mit Hunderten von röhrenförmigen weißen Blüten gekrönt sind. Es ist eine Top-Auswahl an Schmetterlingen und Kolibris.

Erfahren Sie mehr über Penstemon.

Blumen aus dem Schatten zu locken ist nicht wirklich der Bugaboo, für den es sich gelohnt hat. Während Sie sich immer darauf verlassen können, dass Hostas und Farne unter Ihren Bäumen gedeihen, blühen und erhellen viele andere Pflanzen leicht schattige Stellen. Hier sind drei Stauden, die einen Schritt weiter gehen und über einen längeren Zeitraum blühen, um bis zu drei Monate lang Farbe zu liefern:

Astilbes mit ihren gefiederten Federn erscheinen in einer Reihe von Bonbonfarben - Rot, Rosa, Creme, Weiß, Lachs, sogar Pfirsich - und werden je nach Typ 1 bis 3 Fuß groß.

Es gibt ein paar Arten von Astilbe; Es ist hilfreich, darauf zu achten, welcher Typ eine bestimmte Sorte ist, da er die Blütezeit beeinflusst. Astilbe Japonica-Sorten blühen normalerweise im späten Frühling und im Frühsommer. Astilbe chinensis-Sorten blühen normalerweise im Hochsommer. Wählen Sie beide Sorten, um praktisch den ganzen Sommer über Astilben zu genießen.

Erfahren Sie mehr über astilbe.

Hellebores (Helleborus) werden etwa 15 Zoll groß und beginnen im späten Winter bis zum frühen Frühling zu blühen. Nachdem die Blütenblätter verblasst sind, bleiben die Kelchblätter an der Pflanze und lassen sie so aussehen, als ob sie noch blühen. Diese Anzeige kann bis Mittsommer fortgesetzt werden.

Hellebores blühen in den Farben Rosa, Rot, Lila, Weiß und Grün; Einige sind doppelt oder mit gesprenkelten Blütenblättern. Die Pflanzen sind hochgiftig, das bedeutet aber auch, dass sie gegen Rehe und Kaninchen resistent sind.

Erfahren Sie mehr über Nieswurz.

Fernleaf blutende Herzen (Dicentra) wachsen etwa 1 Fuß hoch und breit. Die meisten fernleaf blutenden Herzen können im kühlen Sommer den ganzen Frühling, Sommer und Herbst über blühen. Sorten sind mit rosa, roten oder weißen Blüten erhältlich.

Erfahren Sie mehr über blutende Herzen.

Entdecken Sie weitere schattenliebende Stauden.