Wie man einen gestickten Schmetterling macht

Ein einfacher Schmetterling oder eine Motte mit bunten Flügeln kann jeden Raum im Haus aufhellen.

Diese gestickte Kunst lässt das bunte Nähen gegen einen schwarzen Schmetterlings- oder Mottenhintergrund glühen. Befolgen Sie unsere Farbempfehlungen oder wählen Sie Ihre eigenen Farben, die zu Ihrem Zuhause passen. Lassen Sie den Stoff im Rahmen als Wandkunst oder nähen Sie den dekorierten Stoff in einen DIY-Kissenbezug.

Was du brauchst

  • Schablonenpapier
  • Bastelmesser
  • Abdeckband
  • Leinenstoff: 13 "Quadrat für Schmetterling, 14" Quadrat für Motte
  • Acrylfarbe: schwarz
  • Mattes Medium
  • Papier Platte
  • Farbroller aus Schaumstoff
  • Hölzerner Stickrahmen: 7 "rund für Schmetterling, 8" rund für Motte
  • Klebeetikettenblatt
  • DMC-Stickgarn: Nr. 608, Nr. 666, Nr. 729 und Nr. 3761 für Schmetterling; # 165, # 503, # 3347 und # 3761 für Motte
  • Sticknadel
  • Pinzette
  • 9x12 "Stück schwarzen Filz
  • Klar trocknender Kleber

Schritt 1: Malen Sie Schablone auf Stoff

Verfolgen Sie das Schmetterlings- oder Mottenmuster, das Sie über den folgenden Link auf das Schablonenpapier heruntergeladen haben. Mit Bastelmesser ausschneiden. Kleben Sie die Kanten der Schablone auf den Stoff. Mischen Sie einen silberdollargroßen Tropfen schwarzer Acrylfarbe und einen viertelgroßen Tropfen matten Mediums auf einem Pappteller. Passen Sie gegebenenfalls die Menge der Acrylfarbe an, um eine undurchsichtige Konsistenz zu erzielen. Die Schaumstoffrolle einige Male in die Farbmischung einrollen, um sie gleichmäßig auf der Rolle zu verteilen. Rollen Sie Farbe auf Schablone (zentriert auf Gewebe); Trocknen lassen.

Andere Ideen zum Verschönern von Stoffen

Schritt 2: Stoff in den Rahmen legen

Entfernen Sie die Schablone vom Stoff. Legen Sie den bemalten Stoff in einen Reifen und zentrieren Sie den bemalten Schmetterling oder die Motte in der Öffnung. Stoff straff ziehen; Schraube festziehen. Download Schmetterling oder Motte Stickmuster unten; Auf Klebeetikettenblatt drucken.

Schritt 3: Stichstickmuster

Schneiden Sie das gedruckte Muster aus und entfernen Sie den Papierträger. Kleben Sie das Muster auf den bemalten Designbereich und richten Sie die Form an den bemalten Linien aus. Unter Bezugnahme auf die Stickdiagramme aus dem nachstehenden Download werden die Stickmuster mit vier Fäden jeder Stickgarnfarbe gestickt. Nähen Sie alle Bereiche mit Ausnahme der französischen Knoten.

Holen Sie sich unsere kostenlosen Anleitungen

Schritt 4: Papiermuster entfernen

Das Klebeetikettenmuster vorsichtig in kleinen Stücken abreißen und abziehen, wobei die Stickerei intakt bleibt. Entfernen Sie mit einer Pinzette kleine Teile aus der Mitte der bestickten Bereiche

Schritt 5: Nähen Sie französische Knoten

Entfernen Sie mit einer Pinzette kleine Teile aus der Mitte der gestickten Bereiche. Die französischen Knoten mit vier Fäden Stickgarn vernähen. Passen Sie gegebenenfalls die Spannung des Stoffes im Stickrahmen an.

Schritt 6: Stoff auf Reifen kleben

Zum Schluss kleben Sie den Stoff auf die Rückseite des Rahmens und schneiden Sie den Überstand zu. Schneiden Sie einen Kreis aus schwarzem Filz, der in die Rückseite des Rahmens passt. Kleber fühlte Kreis auf der Rückseite der Stickerei.

Stickrahmen Kunst Inspiration