Winziger immergrüner Garten

Schaffen Sie eine winzige immergrüne Landschaft, indem Sie Miniatur-Nadelbaumsorten in einen Behälter pflanzen. Fügen Sie mehr Charme hinzu, indem Sie Ihren Behälter mit Blattmoos und dekorativen Steinen schmücken.

Was du brauchst

  • Miniatur-Nadelbäume in verschiedenen Formen: Hier abgebildet sind Picea glauca 'Jean's Dilly' und Chamaecyparis pisifera 'Tsukumo'
  • Kleine Staude (wir haben eine Chartreuse Heuchera verwendet)
  • Schüssel mit Wasser
  • Flüssigdünger
  • Flacher Behälter mit Drainagelöchern
  • Feiner Bildschirm
  • Bonsaiboden (gute Drainagemischung)
  • Stäbchen
  • Dekorativer Stein
  • Kies
  • Blatt Moos

Schritt 1: Düngen

Geben Sie ein paar Tropfen Flüssigdünger in die Schüssel und lassen Sie die Nadelwurzeln 5 Minuten einweichen.

Schritt 2: Verstopfen verhindern

Decken Sie die Löcher des Behälters mit einem feinen Sieb ab, um den Boden zurückzuhalten und ein Verstopfen zu verhindern.

Schritt 3: Bodenmischung hinzufügen

Füllen Sie den Boden des Behälters mit einer Schicht der Bonsaibodenmischung.

Schritt 4: Pflanzen hinzufügen

Breiten Sie die Wurzeln des Nadelbaums aus und legen Sie die Pflanze auf den Boden. Drücken Sie vorsichtig Erde über die Wurzeln. Füge weitere Pflanzen hinzu und bedecke die Wurzeln mit mehr Erde. Mit einem Essstäbchen vorsichtig auf die Wurzeln der Pflanzen klopfen, um die Taschen mit Erde zu füllen.

Schritt 6: Akzente hinzufügen

Fügen Sie einen dekorativen Stein hinzu. Decken Sie den Boden mit Kies und Moos ab, damit das Wasser nicht verdunstet.

Anleitung zum Pflanzen von Bonsai-Behältern. Nadelbäume: Chamaecyparis pisifera 'Tsukumo', Picea glauca 'Jean's Dilly und Valley Cushion Mugo Kiefer Zwergheuchera. Flasche Superthrive-Lösung.