Mache ein lustiges Uncle Sam Craft

Uncle Sam Kunsthandwerk macht nicht mehr Spaß als dieser Outdoor-Whirligig. Befolgen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um diesen Heimwerker-Schatz zu erschaffen, den jeder genießen wird.

Feiern Sie Amerika mit lustigen Uncle Sam-Dekorationen und basteln Sie am 4. Juli. Dieser niedliche Whirligig im Freien kann pünktlich zum 4. Juli hergestellt werden. Das Handwerk wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber es wird Ihrem Garten garantiert viel patriotischen Geist verleihen.

Noch mehr Spaß 4. Juli Basteln

Was du brauchst

  • 1 x 8 x 24-Zoll-Kiefer (Körper und Basis)
  • 4 x 4 x 3-Zoll-Kiefer (Ständer)
  • 1/2 x 7 x 8-Zoll-Sperrholz aus baltischer Birke
  • 3/4 x 4-3 / 4-Zoll-Dübel
  • Acht 5/8-Zoll-Edelstahlnägel
  • Ein 1 1/2 Zoll Edelstahlnagel
  • Zwei # 9 x 2-Zoll-Messingscheiben
  • 1 Kugellager (BB)
  • 3 x 3/16-Zoll-Messingrohr
  • Holzversiegelung
  • Wasserfester Holzleim
  • 5 Minuten Epoxy
  • Außenlack
  • Laubsäge
  • Tischsäge
  • Schere
  • Bohren
  • Schleifpapier (Körnung 100 und 150)
  • Tuch anheften
  • Malen (wir haben die folgenden Farben von DecoArt Americana verwendet: AS Base Flesh DA136, BS Burnt Sienna DA6, BU Burnt Umber DA64, BY Blueberry DA37, DM Deep Midnight Blue DA166, GS Grey Sky DA111, LB Lamp Black DA67, SR Santa Red DA170 , TW Titanium White DA1)
  • Pinsel (wir haben die folgenden Eagle-Pinsel aus der Millennium-Serie verwendet: # 10 Synthetic Flat, # 4 Synthetic Flat, 1/2-Zoll Synthetic Angular Shader, 1/4-Zoll Synthetic Angular Shader, # 0 Synthetic Liner)

Schritt 1: Muster zusammenbauen

Herunterladen

unser kostenloses muster

und

Unsere Montageanleitungen

für dieses Projekt. Vergrößern Sie das Muster um 140 Prozent und schneiden Sie es mit einer Schere aus.

Schritt 2: Holz ausschneiden

Schneiden Sie den Körper mit einer Dekupiersäge mit einem # 5R-Sägeblatt aus 1 Zoll Kiefer und die Arme aus 1/8-Zoll Baltischem Birkensperrholz. Verwenden Sie eine Tischsäge oder eine Radialarmsäge, um die Basis des Ständers und die Armverbinder aus 1-Zoll-Kiefer zu schneiden. Schneiden Sie den Ständer aus 4-Zoll-Kiefer. Bohren Sie alle Löcher wie in der Montageanleitung angegeben.

Schritt 3: Sand und Kleber

Alle Oberflächen mit Schleifpapier der Körnung 100 und 150 schleifen. Entfernen Sie den Schleifstaub mit einem Lappen. Tragen Sie wasserfesten Holzleim auf das schmale Ende jedes Arms auf und schieben Sie den Arm in den Armverbindungsschlitz, bis er einrastet. Mit 5/8-Zoll-Edelstahlnägeln sichern. Reinigen Sie zusätzlichen Kleber, bevor er trocknet.

Schritt 4: Körper und Arme sichern

Schneiden Sie zwei Stücke Messingrohr 3/4 Zoll lang und Epoxid jedes Messingrohr in einen Verbinder für die Arme. Das Rohr sollte auf jeder Seite des Lochs etwas über den Anschluss hinausragen. Reinigen Sie den Klebstoff, der sich möglicherweise im Röhrchen befindet. Befestigen Sie den Dübel im Gehäuse mit Holzleim. Verstärken Sie die Verklebung mit einem 2,5 cm langen Edelstahlnagel von der Rückseite des Körpers.

Schritt 5: Schläuche anbringen

Setzen Sie den BB in das Loch an der Unterseite der Füße ein. Epoxidieren Sie das verbleibende Messingrohr (1 1/2 Zoll lang) in das Loch in den Füßen und hämmern Sie es nach unten, bis das Rohr am BB anhält. Das Rohr sollte fast im Körper verborgen sein. Befestigen Sie die Arme erst am Dübel, wenn der Whirligig vollständig bemalt und lackiert ist.

Schritt 6: Arme ausbalancieren

Um sich leicht drehen zu können, müssen die Armbaugruppen vor dem Lackieren ausgewuchtet werden. Arme vorübergehend einbauen. Drehen Sie vorsichtig zuerst in eine Richtung, dann in die entgegengesetzte Richtung. Der Arm sollte in der Position bleiben, in der er anhält. Wenn es zu nur einer Position zurückkehrt, ist es unausgeglichen. Durch Schleifen kleiner Mengen Holz von dem Armabschnitt, der unten anhält, wird es schließlich ausgeglichen.

Schritt 7: Montieren Sie den Ständer

Kleben und nageln Sie die Ständer zusammen und zentrieren Sie den Ständer über dem Standfuß. Bohren Sie ein Loch 2 Zoll tief in die Mitte des Ständers, wie in der Abbildung gezeigt. Tragen Sie Holzversiegelung auf alle Oberflächen auf; Lass es trocknen. Wieder Sand; sauber wischen.

Schritt 8: Paint Base und Shades

Grundanstrich # 10 und # 4 mit der Größe, die am besten zur Fläche passt. Beginnen Sie dann mit dem Float-Shading und dem Hervorheben mit 1/2-Zoll- und 1/4-Zoll-Winkel-Shaderpinseln. Malen Sie kleine Flächen und tragen Sie Details mit einem # 0 Liner Brush auf.

Schritt 9: Farbmuster übertragen

Übertragen Sie die Hauptmusterlinien an Uncle Sam. (Schneiden Sie ein Loch in das Muster, um über den Dübelstab zu gehen.) Die Details müssen noch nicht kopiert werden - Sie werden sie grundieren.

Schritt 10: Base Coat starten

Base-Coat Uncle Sams Jacke BY. Ziehen Sie seine Handschuhe TW an und schweben Sie im Schatten neben seinen Ärmeln. Verdünnen Sie TW mit Wasser auf Tintenkonsistenz und streichen Sie das Geflecht mit einem Linerpinsel Nr. 0 auf allen Seiten der Ärmel, entlang des Kragens und um den Gürtel auf der Rückseite seiner Jacke. Lassen Sie DM-Schatten an der Außenseite seines Kragens entlang, um seinen Gürtel und in der Mitte seines Mantels im Rücken schweben. Malen Sie TW Sterne auf seinen Gürtel und Onkel Sams Ärmel; Punktieren Sie die Mitte jedes Sterns mit SR.

Schritt 11: Grundierung beenden

Base-Coat Uncle Sams Hutband BY. Tragen Sie den Rest seines Hutes, seiner Hose, seines Hemdes und seiner Weste TW auf. Malen Sie einen BY-Streifen in der Mitte auf jeder Seite seiner Hose. Malen Sie alle verbleibenden Streifen auf seine Hose und auf seinen Hut SR. (Beachten Sie, dass die Streifen zur Oberseite seiner Hose und seines Hutes hin breiter werden.) Float BY-Schattierung auf der Oberseite der Hutkrempe, unter seiner Jacke an seiner Hose und in den Hosentaschen. Float BY schattiert sein Hemd und seine Weste, wo auf dem Muster gezeigt.