Doppel-Küchenspülen

Diese Zwei-Becken-Spülen maximieren die Flexibilität in der Arbeitszone der Küche. Beachten Sie diese wichtigen Tipps, wenn Sie ein neues Waschbecken kaufen.

Doppelküchenspülen, auch Doppelwaschbecken genannt, haben eine zentrale Trennwand, die die Spüle in zwei Bereiche unterteilt. Die Spülen haben häufig eine rechteckige Form, es sind jedoch auch D-förmige Spülen mit einer gekrümmten Rückseite erhältlich. Die D-förmigen Spülen bieten etwas mehr Arbeitsfläche, da sie die von vorne nach hinten verfügbare Fläche maximieren. Gleichgroße Schüsseln sind üblich, aber Sie können auch ein Modell mit einer kleineren Schüssel als die andere wählen. Andere geteilte Spülen verfügen über einen unteren Teiler zwischen den beiden Becken, sodass Sie leichter Backbleche oder große Pfannen waschen und dennoch die Mehrfachentnahmefähigkeit einer Doppelwaschbecken-Spüle genießen können.

Vor-und Nachteile

Doppelwaschbecken ermöglichen es Ihnen, mehr als eine Aufgabe gleichzeitig zu erledigen. Sie können beispielsweise Geschirr auf der einen Seite spülen und Geschirr auf der anderen Seite spülen. Sie sind auch praktisch, wenn sich mehr als ein Koch in der Küche befindet. Doppelwaschbecken bieten jedoch keinen Platz für große Töpfe oder Backbleche sowie für Einzelwaschbecken, und da sie mehr Platz beanspruchen, sind sie möglicherweise nicht die beste Wahl für kleine Küchen.

Installationshinweise

Doppelwaschbecken sind breiter als Einzelwaschbecken und beanspruchen mehr Arbeitsfläche. Überlegen Sie daher genau, ob ein größeres Waschbecken oder mehr Arbeitsfläche für Sie am wichtigsten ist. Wenn Sie eine Spüle ersetzen, aber Ihre Küche nicht umbauen, möchten Sie eine Spüle finden, die dem vorhandenen Spülenausschnitt entspricht. Möglicherweise können Sie den Ausschnitt erweitern und eine größere Spüle erhalten, die Größe Ihrer Spüle wird jedoch durch die Innenbreite Ihres Spülenschranks begrenzt. Messen Sie sorgfältig, bevor Sie einkaufen. Doppelküchenspülen sind als Einbau-, Unterbau-, Integral-, Fliesen- und Vorfeldmodelle erhältlich. Anhand des Materials, aus dem Ihre Spüle besteht, und der umgebenden Arbeitsplatte können Sie feststellen, welche Installation die beste ist. Achten Sie beim Installieren der Spüle darauf, die Spüle, die Müllentsorgung und den Geschirrspüler so anzuordnen, dass die Effizienz maximiert wird. In der Regel ist es bequemer, die Müllabfuhr beispielsweise auf der Seite des Geschirrspülers anzubringen. Wenn das Doppelwaschbecken mit Becken unterschiedlicher Größe ausgestattet ist, sollten Sie die Müllabfuhr in das kleinere Spülbecken einbauen und das kleinere Spülbecken in der Nähe des Geschirrspülers aufstellen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Spüle in einer Höhe installiert ist, die für Sie angenehm ist, um Ermüdung und Belastung zu vermeiden.