Hinzufügen von Deckslagern und Luken

Wenn Sie den Platz unter Ihrem Deck nicht nutzen, verpassen Sie dies ernsthaft. Organisieren Sie sich im Freien mit unseren Deck-Aufbewahrungslösungen.

Beim Deckdesign wird die Lagerung oft übersehen. Aber es gibt Möglichkeiten, Platz zu schaffen, wie zum Beispiel Boxensitze mit Klappdeckeln. Ein natürlicher Stauraum befindet sich unter dem Deck. Nicht jedes Deck ist mit komfortablem Platz darunter ausgestattet, aber wir möchten, dass Sie wissen, dass ein Mangel an Platz Sie nicht davon abhalten sollte, potenziellen Speicherplatz zu nutzen. Im Folgenden zeigen wir verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr vorhandenes Deck-Design mit Stauraum versehen können, einschließlich Sockelleisten, Flügeltüren und Luken.

Anfangen

Ein Raum von mindestens 2 Fuß Höhe unter dem Deck bietet viel Platz für die Lagerung. Der Zugang über eine Tür auf der Ebene der Steigung ist jedoch bei einem Abstand von 2 Fuß nicht praktisch, da Sie unter das Deck kriechen müssten. Bauen Sie stattdessen eine Zugangsklappe, damit Sie Dinge vom Deck aus in den Stauraum absenken können.

Um eine Unterdecklagerung zu erstellen, befestigen Sie eine Lagerbox an den Unterzügen, bevor Sie den Belag installieren, und passen Sie die Luke so an, dass sie in die Aussparung passt. Schneiden Sie ein Loch in die Terrassendielen oder bringen Sie bündige Hebegriffe an, damit Sie die Luke herausheben können.

Wenn Ihr Deck 4 oder mehr Meter über dem Boden angehoben ist, ist der Zugang durch eine Tür praktisch. Bauen Sie in diesem Fall entfernbare Sockelleisten oder Scharnierverkleidungen.

Scharnierleiste einbauen

Bauen Sie eine Gitterleiste, aber entfernen Sie einen oder mehrere Abschnitte. Befestigen Sie das Gitter an der Rückseite eines 1x4-Rahmens, der passend zum Profil zugeschnitten ist. Installieren Sie zwei Anschläge in der Öffnung, an denen das Gitter anliegt. Befestigen Sie die Gleitbolzen an der Verkleidung an den Ecken und den Schuhen am unteren Rahmen. Schieben Sie die Schrauben, um die Verkleidung an Ort und Stelle zu halten.

Baue eine Decksluke

Wenn Sie eine Zugangsklappe für die Lagerung unter Deck (oder einen Schlauchlatz oder eine Steckdose) herstellen möchten, schneiden Sie den Belag bündig mit der Innenseite der Balken ab. Die Größe der Öffnung hängt davon ab, auf was Sie zugreifen: Stauraum, Schlauchlatz oder Steckdose. Schneiden Sie zwei Stücke Terrassendielen in die Öffnung und kleben Sie sie mit Holzresten zusammen. Bohren Sie 1-Zoll-Löcher in der Nähe eines Endes einer Platine und des gegenüberliegenden Endes der anderen. Nagel 2x4 Klampen an den Balken, um die Luke zu unterstützen.

Hängen Sie eine Lagertür auf

Eine weitere Option ist die Herstellung eines Sockelrahmens aus massiven Paneelen oder einer zum Haus passenden Verkleidung. Rahmen bauen, um eine Tür zu stützen. Trimmen Sie das Abstellgleis, um sein Aussehen zu verbessern. Kleben und nageln Sie die Gelenke für eine lange Lebensdauer. Fügen Sie Scharniere und einen Riegel hinzu.