Windradkranz

Starten Sie mit diesem wunderlichen Kranz festlich in die Party.

  • 6 Zoll 18-Gauge-Draht
  • Dicker weißer Bastelkleber
  • 16-Zoll-Kranzschaum wie Styropor
  • 2 Meter Tüllnetz in der gewünschten Farbe
  • 5 große metallische Windräder
  • Ahle
  • Herrscher
  • 3 kleine metallische Windräder
  • Metallic-Lockenbänder
  • Schere
  • Flachkopfstifte

Anleitung:

1. Biegen Sie den Draht zur Hälfte, um eine Schleife zu bilden. Twist endet zusammen. Fügen Sie Kleber zu den Enden hinzu und drücken Sie sie in die Rückseite des Kranzes für einen Aufhänger.

2. Schneiden Sie den Tüll in 6 Zoll breite Streifen. Wickeln Sie den Tüll um die Kranzform und stecken Sie die Enden des Tülls auf die Rückseite des Kranzes.

3. Entfernen Sie die Griffe von den fünf großen Windrädern. Schieben Sie die Enden der Windräder in die Oberkante des Kranzes, und richten Sie die Windräder gleichmäßig über die Kranzoberseite aus. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Ahle, um zuerst ein Loch in den Schaum zu bohren.

4. Trimmen Sie die Griffe an den kleineren Windrädern auf eine Länge von ca. 6 Zoll. Schieben Sie sie wie gezeigt in die obere Kante des Kranzbodens.

5. Stecken Sie die Länge des Wickelbandes unter den Kanten der Windräder in den Kranz . Nach Belieben zuschneiden.