Außenfarben und Home Style

Tolle Tipps für die Auswahl der richtigen Außenfarben, unabhängig davon, welche Art von Haus Sie haben.

Ein Außenanstrich bleibt in der Regel 10 Jahre lang bestehen. Nehmen Sie sich also Zeit und machen Sie es richtig. Beginnen Sie Ihre Überlegungen mit der Suche nach Häusern mit Farbkombinationen, die Ihnen gefallen, berät Leslie Harrington, Corporate Interior Designer bei Benjamin Moore Paints.

Immer noch gehemmt? Wir haben vier Ratschläge für Farben zusammengestellt, die für verschiedene Arten von Häusern gut geeignet sind.

Foursquare . Widerstehen Sie der Versuchung, dieses Haus im typischen Weiß mit grünem Rand zu streichen. Nehmen Sie stattdessen Ihre Hinweise aus der Vergangenheit. In der Vergangenheit wurden die oberen und unteren Bereiche der Vierecke in verschiedenen Farben gestrichen. Die Aufteilung des Big-Box-Looks verleiht dem Haus ein besseres Maßstabsgefühl, wodurch es persönlicher und einladender wirkt. Obwohl die für dieses Haus gewählten Farben historisch korrekt sind, ist zu beachten, dass Brauntöne ein Comeback erleben.

Königin Anne Victorian . Dieser Stil wird oft als "bemalte Dame" bezeichnet und kann problemlos 10 verschiedene Farben annehmen. In den Büchern zur Architekturgeschichte finden Sie viele Farbschemata. Verwenden Sie auf jeden Fall Farbe, auch wenn Sie weniger Farben in Ihrer Kombination verwenden. Dieses Dreifarbenschema kontrastiert jedes der dekorativen Details, aber der Kontrast ist subtil, weil die Farben alle den gleichen Ton haben. Zuversichtlich Maler können mehr Licht und Dunkelheit für den Kontrast verwenden.

Tropisches Häuschen . Vermeiden Sie es, Ihre dramatischsten Farben für die Fensterläden zu verwenden. Speichern Sie Ihre Lochfarbe für die Details, wie die Tür und die komplizierten Fensterpfosten. Fügen Sie unscheinbare Fensterpfosten in das Haus ein. In dieser Palette macht die Region einen Unterschied. Halten Sie es im Süden flott. Für den Norden grau jede Farbe.

Englischer Tudor . Ein Tudor ist die heilige Kuh des Hausstils. Sei nicht zu experimentierfreudig mit Farben. Da Tudor-Dächer so dominant sind, bestimmt die Dachfarbe das gesamte Farbschema. Achten Sie auch auf Farbstichwörter in der Umgebung. Tudors werden häufig zwischen Steinen in einem Waldgebiet gesetzt. Versuchen Sie, die natürlichen Farben des Hauses zu wiederholen.

Ranch . Alles hängt von der Farbe des Ziegels ab. Wenn der Ziegel weiß, braun oder kupferfarben ist, mischen Sie die Körperfarbe ein. Mischen Sie die Körperfarbe nicht mit rotem Ziegelstein - Sie werden niemals mit der Farbe übereinstimmen. Verwenden Sie stattdessen eine kontrastierende Körperfarbe. Heben Sie die horizontalen Linien des Hauses hervor, indem Sie die Fensterfarbe an die Körperfarbe anpassen. Wenn Sie das Haus einfarbig halten, erhält es eine visuelle Höhe. Verwenden Sie nur eine Lochfarbe für die Tür. Fast jede Farbe reicht aus.

Bauernhaus . Die Körperfarbe, ein begehrtes Cremegelb, verstärkt das Bauerngefühl. Die Verwendung einer sandigen Neutralfarbe für die Dachverkleidung, die Fensterverkleidung und die Eckbretter bietet eine visuelle Entlastung der Wagenfarbe. Verwenden Sie eine zusätzliche Farbe für dekorative Elemente wie die Laibung der Veranda. Blaugrün ist die Durchschlagsfarbe für die Vordertür und die einzelnen Fensterläden.

Handwerker Bungalow . Dieser Stil vereint erfolgreich die immer beliebter werdende Kombination von Grün und Braun. Brown kommt groß zurück. Eine Craftsman-Dachlinie sieht schwer und interessant aus, und die braune Dachverkleidung betont diese Substanz. Cremefarbene Gesimse unterstreichen den traditionellen Stil. Wenn Ihre Verkleidung nicht ausgerichtet oder in schlechtem Zustand ist, fügen Sie sie im Allgemeinen der Hausfarbe hinzu. Wenn es lotrecht, solide oder dekorativ ist, ist eine helle Farbe am besten.

Split-Level . Wenn Sie ein Haus mit vielen Elementen und geometrischen Ebenen haben, binden Sie alles mit einer dunkleren Farbe zusammen. In diesem Schema ist die taupefarbene Verzierung eine schöne Ergänzung zum grau-blauen Körper, da Sie warme und kühle Farben mischen. Blaue Verzierungen an einem grau-blauen Körper lassen das Haus kalt erscheinen. Mischen Sie das Garagentor immer mit der Karosserie und verwenden Sie Ihre tiefste oder hellste Farbe an der Vordertür.

Spanische Kolonialzeit . Das dunkle Ziegeldach ist prominent. Wenn Sie den Hauskörper in einer dunklen Farbe streichen, wirkt das Haus nur kleiner. Bleiben Sie also hell. Suchen Sie in der Wüste Südwesten nach Farbideen. Der Hofzaun dieses Hauses wird mit einer tieferen Farbe betont. Akzentuieren Sie Zäune, Stufen oder Pfadstrukturen in der Nähe der Hausfront, da sie Teil der Landschaftsgestaltung werden. Markieren Sie keine Zäune, die Ihren Garten umgeben.

Georgian Colonial . Dieses große Haus verträgt eine tiefe Körperfarbe. Obwohl das durchschnittliche Haus normalerweise drei Farben hat, toleriert dieses Kolonialstil vier, da dekorative architektonische Details vorhanden sind. Diese Farbkombination spiegelt historisch korrekte Farben mit einem zeitgemäßen Rand wider. Wenn Sie möchten, dass das Haus historisch korrekt ist, müssen Sie die Farben basierend auf Ihren Recherchen wahrscheinlich individuell mischen. Wenn Sie nur einen Hauch von Historie wünschen, sollten Sie nach vorgemischten Farben suchen, die den historischen Farben ähnlich sind.

Suburban Eclectic . Vereinheitlichen Sie dieses abgehackte Design, indem Sie an neutralen Werten festhalten. Verwenden Sie eine tiefere neutrale Farbe für den Körper und eine etwas hellere neutrale Farbe für die Verkleidung. Verschönern Sie die markante Garage mit der Karosserie und bewahren Sie Ihre tiefste Farbe für die Eingangstür auf. Neutral sind auch eine raffinierte Wahl für ein Haus, das offensichtlich groß und teuer ist.

Art Deco . Dieser Hausstil wird normalerweise in wärmeren Regionen verwendet, in denen es in Ordnung ist, helle Farben zu verwenden. Wenn Sie die Karosserie lichtneutral streichen, können die helleren Farben architektonische Details wie Streifen, Fensterverkleidungen, Verandagitter und Erkerfenster betonen. Wenn Sie dieses Haus in allen Neutralen malen würden, würde es wie ein großer trüber Fleck aussehen.

  • Verwenden Sie im Allgemeinen die hellste oder neutralste Farbe für den Körper des Hauses. Dies bedeutet nicht, dass Farben vermieden werden sollen, sondern nur, dass für Verzierungen und Akzente tiefere oder hellere Farben verwendet werden sollen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Körperfarbe des Hauses mögen. Kaufen Sie zuerst ein Viertel dieser Farbe. Malen Sie es auf einer großen Fläche. Geh über die Straße und sieh es dir an. Sehen Sie es zu verschiedenen Tageszeiten an. Denken Sie daran, dass die Innenfarbe immer zwei Schattierungen dunkler erscheint als Sie dachten, die Außenfarbe jedoch zwei Schattierungen heller. Fahren Sie dann mit der Auswahl der Beschnittfarbe fort. Kaufen Sie eine kleine Menge Zierfarbe, malen Sie sie auf ein Brett und lehnen Sie sie an das Haus, um zu sehen, ob Sie sie mögen.
  • Je höher der Kontrast, desto kleiner wird Ihr Haus aussehen.
  • Verwenden Sie die Hausfarbe für das Garagentor. Markieren Sie die Garage nicht, egal ob sie angebracht oder abgenommen ist. "Malen Sie es in die Karosserie", sagt Harrington, "es sei denn, Sie möchten, dass die Leute vorbeifahren und denken, Sie leben in der Garage."
  • Sie können Aluminiumseitenwandungen streichen. Das Schöne an Aluminium-Abstellgleisen ist, dass Sie es nicht streichen müssen. Wenn Ihnen die Farbe nicht gefällt oder die Farbe verblasst ist, verwenden Sie eine Farbe, die speziell für Aluminiumverkleidungen entwickelt wurde.
  • Hab keine Angst. Wenn Sie experimentieren möchten, probieren Sie es aus. Malen ist das Günstigste, was Sie tun können, um das Erscheinungsbild Ihres Hauses zu verbessern.