Ein Teich in einer Box

Dieser Wassergarten ist recht günstig, einfach zu montieren, problemlos zu bewegen und es ist kein Graben erforderlich.

  • Druckbehandeltes Holz: Sechs 8-Fuß-1x2s Zwei 8-Fuß-2x2s Zwei 8-Fuß-2x4s Sieben 8-Fuß-2x8s
  • Deckschrauben: 2-, 2-1 / 2-, 3-, 3-1 / 2-Zoll lang
  • Holzscheiben
  • Teichfolie mindestens 66 Zoll im Quadrat und 35 Mil dick
  • Teichpumpen-Set Inspiriert vom Teich in einer Kiste? Baue ein Wasserrad nach unseren Anweisungen.

Anleitung:

1. Bretter schneiden. Schneiden Sie 2x2s für den Grundrahmen ab und montieren Sie ihn mit 3-Zoll-Deckschrauben (korrosionsbeständige Flachkopfschrauben). Um ein Spalten des Holzes zu vermeiden, bohren Sie für alle Schrauben Senkbohrungen.

2. Sockel montieren. Kreuzen Sie 2x8s, um fünf 36-Zoll-lange Stücke zu machen, und platzieren Sie sie Kante an Kante. Markieren Sie das letzte Brett so, dass die Gesamtbreite der Basis 36 Zoll beträgt, und schneiden Sie es zu. Legen Sie die Bretter mit der Vorderseite nach unten auf Ihre Arbeitsfläche, zentrieren Sie den Grundrahmen und schrauben Sie 2-1 / 2-Zoll-Deckschrauben durch den Grundrahmen in den Grundrahmen. Drehen Sie dann die Basisbaugruppe um und positionieren Sie sie dort, wo Sie den Wassergarten haben möchten. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um die Basis in beide Richtungen zu prüfen, und verwenden Sie bei Bedarf kegelförmige Holzscheiben unter dem Basisrahmen, um sie einzustellen.

3. Machen Sie Boxen. Schneiden Sie die acht 2x8-Seitenteile auf die in der Abbildung angegebenen Längen und montieren Sie sie mit 3-1 / 2-Zoll-Deckschrauben in zwei Kisten. Positionieren Sie die erste Box auf der Basisbaugruppe und schneiden Sie das 1x2-Band auf Gehrung um den Umfang.

4. Band hinzufügen. Zentrieren Sie die Bänder an der Verbindungslinie zwischen den Kastenseiten und dem Boden und befestigen Sie sie mit 2-Zoll-Deckschrauben. Stellen Sie sicher, dass einige Schrauben in die Kastenseiten und andere in die Basis eingedreht sind.

5. Fügen Sie das zweite Feld hinzu. Stapeln Sie die zweite Schachtel über die erste und fügen Sie zwei weitere Bänder hinzu: eines über der Verbindungslinie und das andere bündig mit der Oberseite der Seiten. Schneiden Sie an einer Ecke eine 1/2-Zoll-Kerbe, um einen sauberen Weg für das Stromkabel der Pumpe zu schaffen.

So fügen Sie den Liner hinzu

1. Schneiden Sie die Teichfolie auf eine handliche Größe. Ein 66-Zoll-Quadrat gibt Ihnen eine 1-1 / 2-Zoll-Toleranz auf allen Seiten. Legen Sie den Liner in die Box und zentrieren Sie ihn grob.

2. Sie können den Überschuss auf jeder Seite in gleiche Falten oder auf eine Seite plissieren. Fahren Sie dann oben auf jeder Seite ein paar Heftklammern durch die Einlage. Verwenden Sie eine schwere Schere oder ein Universalmesser, um den Liner bündig mit der Oberseite der Seiten abzuschneiden.

3. Positionieren Sie die Pumpe in der Box und führen Sie das Kabel durch die Kerbe. Schneiden Sie die 2x4-Kappenstreifen auf die in der Abbildung gezeigten Größen zu und schrauben Sie sie fest. Überprüfen Sie die Position der fertigen Box (am besten bei voller Sonne) und richten Sie sie aus, bevor Sie sie mit Wasser füllen. Sie können die Kiste nicht bewegen, ohne sie zu entleeren. das Wasser allein wiegt fast 600 Pfund.

4. Füllen Sie den Teich mit Wasser aus einem Gartenschlauch. (Warten Sie 24 Stunden, bevor Sie Fische hinzufügen.) Schließen Sie jetzt Ihren Brunnen an und stellen Sie die Füße hoch.