Dieser DIY Herbstkranz ist üppig mit saisonalem Grün

Es ist schwierig, Weihnachtsschmuck im Freien zu finden, der länger als nur einen Monat wach bleibt. Sehen Sie, wie wir aus einem einfachen Weinrebenkranz eine Herbstdekoration gemacht haben, die voller Leben steckt.

Üppige grüne Kränze sind nicht nur für den Winter. Mit den richtigen Pflanzen und Blättern eignet sich Grün für den Herbst und kann sogar nahtlos in Ihre Weihnachtstürdekorationen übergehen. Sehen Sie sich unsere folgenden Anleitungen an, um zu sehen, wie wir künstliche Rosmarinzweige, staubige Müllerblätter und mehr verwendeten, um einen wunderschönen DIY-Kranz für Herbst und Kranz zu kreieren. Der beste Teil? Angefangen hat alles mit einem günstigen Weinkranz aus einem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft.

Was du brauchst

  • Weinreben-Kranz
  • Draht basteln
  • Drahtscheren
  • Verschiedenes Kunstgrün (Staubmüller, Rosmarin, Eukalyptusblätter)
  • Heißkleber oder Blumendraht

Schritt 1: Haken bilden

Bevor Sie Ihrem DIY-Herbstkranz alle Elemente hinzufügen, sollten Sie einen Haken an der Rückseite anbringen, damit er leicht aufgehängt werden kann. Schneiden Sie ein Stück Basteldraht und biegen Sie es in zwei Hälften. Falten Sie dann jedes Ende wie gezeigt nach oben.

Schritt 2: Haken anbringen

Drücken Sie die beiden Enden des Hakens nach unten und durch ein kleines Bündel Zweige. Ziehen Sie die Enden hoch und drehen Sie sie auf sich selbst, um sie zu sichern. Halten Sie den Winterkranz am Haken, um die Stärke zu testen.

Schritt 3: Lange Blätter hinzufügen

Platzieren Sie drei großzügige Zweige mit langen Blättern oder Gräsern gleichmäßig. Halten Sie die Blätter in die gleiche Richtung, um die Konsistenz zu gewährleisten. Verwenden Sie einen Tupfer Heißkleber oder Blumendraht, um jeden Zweig an Ort und Stelle zu halten.

Schritt 4: Befestigen Sie Dusty Miller Leaves

Um Ihrem Gründekor eine Textur zu verleihen, sollten Sie staubige Müllerblätter oder eine Pflanze mit einer ähnlichen samtigen Oberfläche wie Lammohr hinzufügen. Füllen Sie die Lücken zwischen den langen Blättern und geben Sie jeweils ein Blatt in die Zweige. Stellen Sie sicher, dass alle Blätter in die gleiche Richtung weisen und sich bis zu den Innen- und Außenkanten des Kranzes erstrecken.

Schritt 5: Rosmarin hinzufügen

Jetzt ist es an der Zeit, grüne Zweige hinzuzufügen, um die Textur Ihres Herbst-Outdoor-Kranzes weiter zu variieren. Wir entschieden uns für das stachelige Aussehen von Rosmarin, mit einer Mischung aus traditionellen grünen Zweigen und einigen mit einem roten Farbton. Das Ergebnis ist perfekt für einen Hauch von Herbst- und Winterfarbe. Platziere die Zweige überall im Kranz, wo du einen offenen Fleck findest.

Schritt 6: Fügen Sie den letzten Schliff hinzu

Zuletzt bringen Sie mit kleinen Trauben von Eukalyptusblättern Dimension in Ihren Kranz. Dieser Schritt geschieht am Ende, um sicherzustellen, dass diese Blätter nicht von anderen Elementen verdeckt oder beschwert werden. Möglicherweise müssen Sie einige der anderen Blätter abschneiden oder beiseite schieben, um einen Platz für den Eukalyptus zu finden.