Auswahl und Kauf von elastischen Böden

Elastischer Bodenbelag - weicher als jeder andere Bodenbelag mit Ausnahme von Teppichböden - ist in Form von Fliesen oder Plattenware erhältlich.

Elastische Fliesen sind seit dem Zweiten Weltkrieg ein beliebter Bastelartikel, auch wenn sie sich in Größe (von 9 auf 12 Zoll im Quadrat), Aussehen (von matten, gestreiften Grüns und Beigen bis zu lebendigen Farben und Mustern) und Aussehen erheblich verändert haben Zusammensetzung (von Asphalt und Asbest bis zu verschiedenen Vinylmischungen).

Blechwaren gibt es schon eine Weile. Da sie in Rollen mit einer Breite von bis zu 12 Fuß geliefert werden, ist die Installation schwieriger. Installationskits sind verfügbar, aber beachten Sie, dass ein Schnittfehler eine ganze Rolle und nicht nur eine einzelne Fliese ruinieren kann.

Die Wahl des richtigen elastischen Bodens hängt in gewissem Maße von der Art der Nutzung ab, die Ihr neuer Boden erhalten wird.

Gepolsterter Bodenbelag, in der Regel mit einem Muster auf der Oberfläche, ist weich unter den Füßen, hat ein Minimum an schmutzabweisenden Nähten und ist ordentlich schallisoliert. Einige oberflächenbedruckte Fliesen sind ähnlich gepolstert. Kommerzielle Fliesen sind billiger, einfacher zu installieren und widerstandsfähiger gegen Dellen von Gegenständen wie Stuhlbeinen. Außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie eine glatte oder eine strukturierte Oberfläche wünschen.

Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass Sie sich über die Installationsanweisungen im Klaren sind. Die meisten belastbaren Böden können auf jedem Schalluntergrund verlegt werden. Verlegen Sie es nur über vorhandenen elastischen Bodenbelägen, wenn es an allen Stellen festgeklebt ist.

Achtung: Elastischer Bodenbelag deckt keine Unebenheiten im Untergrund ab. Dies gilt insbesondere für oberflächenbedruckte Fliesen und Platten. Wenn der vorhandene Boden nicht glatt geschliffen werden kann, verlegen Sie einen Unterboden und eine Unterlage darüber.

Da die meisten heutigen Kacheln ein Quadratmeter groß sind, sind nur einfache Berechnungen erforderlich, um festzustellen, wie viele Sie benötigen. Das Abschätzen der Menge des benötigten Plattenbodens ist schwieriger, insbesondere wenn es sich um ein Muster handelt und eine Naht benötigt wird. Machen Sie am besten einen genauen Plan des Raums auf Millimeterpapier und bringen Sie ihn dann zu einem Fußbodenhändler.

Vorsicht!

Asbest-Fliese. Wenn Sie Fliesen entfernen müssen, um einen neuen Boden zu verlegen, beachten Sie, dass viele ältere Fliesen Asbest enthalten. Einige Staaten verlangen einen zugelassenen Asbestentferner, um sie herauszunehmen. Fragen Sie Ihren Händler, wie Sie alte Fliesen auf Asbest untersuchen und ob Sie eine lizenzierte Firma beauftragen müssen, um sie zu entfernen.