Schützen Sie alleinstehende Kinder

Verbringt Ihr Kind einen Teil seines Tages allein zu Hause? Richten Sie Kindersicherheitsregeln für zu Hause ein, damit sich Ihr Kind geschützt fühlt und Sie sich wohl fühlen, bis Ihre Familie wieder unter einem Dach ist.

Kinder in Alleinerziehenden- und Zweieinkommensfamilien sind oft in den Stunden nach der Schule allein zu Hause. Helfen Sie, sie mit diesen Tipps und Vorsichtsmaßnahmen zu schützen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer kennen (auch die Arbeitsnummern Ihrer Eltern).
  • Bringen Sie ihnen bei, wie man im Notfall 911 oder den Operator anruft.
  • Erläutern Sie, wie Sie im Notfall Anweisungen für Ihr Zuhause geben können.
  • Stellen Sie sicher, dass sie keine Mitfahrgelegenheiten oder Geschenke von Personen annehmen, die sie nicht gut kennen. Sagen Sie ihnen, sie sollen mindestens einen Meter von einem Fremden in einem Auto entfernt bleiben, der anhält, um nach dem Weg zu fragen.
  • Bringen Sie älteren Kindern bei, wie man Tür- und Fensterschlösser und die Alarmanlage Ihres Hauses bedient.
  • Wenn Ihre Kinder zu einem leeren Haus nach Hause kommen, lassen Sie sie bei Ihnen oder einem Nachbarn einchecken, sobald sie ankommen.
  • Geben Sie Ihren Kindern einen Hausschlüssel, der an einem sicheren, verborgenen Ort aufbewahrt werden kann, z. B. in einer Socke. Bewahren Sie niemals einen Schlüssel unter einer Fußmatte auf.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder wissen, dass sie ohne Erlaubnis niemanden in Ihr Haus lassen können, auch nicht andere Kinder.
  • Sagen Sie Ihren Kindern, wie sie reagieren sollen, damit Anrufer und Personen an der Tür nicht wissen, dass sie alleine zu Hause sind.
  • Testen Sie Ihre Kinder, um sicherzustellen, dass sie wissen, wie sie im Falle eines Feuers oder eines anderen Notfalls fliehen können.
  • Sagen Sie Ihren Kindern, sie sollen niemals alleine in Ihr Haus oder Ihre Wohnung gehen, wenn die Dinge nicht richtig aussehen - wenn beispielsweise die Tür bereits offen ist oder ein Bildschirm zerrissen wurde.
  • Stellen Sie mit Ihrem älteren Kind die Parameter für die sichere Verwendung von Küchengeräten ein. Geben Sie ihnen auch Zugang zu sicheren Snacks, die sie alleine zu Hause mitnehmen können.
  • Zeigen Sie älteren Kindern unbedingt, wo sich das Erste-Hilfe-Set Ihrer Familie befindet und wie Sie die darin aufbewahrten Verbrauchsmaterialien verwenden. Zum Beispiel, wie man ein Pflaster auf einen Papierschnitt aufträgt oder ein abgekratztes Knie abwäscht und behandelt.
  • Es ist auch eine gute Idee, Ihre Kinder über ihre jährlichen körperlichen Untersuchungen auf dem Laufenden zu halten. Besprechen Sie beim nächsten Check-up Ihres Tweens oder Teenagers mit Ihrem Hausarzt, was Ihr Kind jetzt tun kann, um Diabetes, Herzerkrankungen, menschliches Papillomavirus (HPV) und andere vermeidbare Gesundheitsprobleme zu vermeiden.