Stellen Sie ein gestempeltes Schneeflocken-Geschirrtuch her

Aktualisieren Sie ein einfaches Geschirrtuch aus Baumwolle mit Schneeflockenstempeln, die Sie selbst für ein lustiges Winter-Bastelprojekt herstellen.

  • Kraftpapier
  • weißes Papier
  • Bleistift
  • Zwei 4 × 6-Zoll-Gummi-Carving-Blöcke
  • Knochenordner
  • Schnitzwerkzeug mit V- und U-förmigen Aufsätzen (im Hobbyfachhandel erhältlich)
  • Reinigen und pressen Sie ein Stück Testgewebe
  • Stoffblockdruckfarbe: rot
  • Papier Platte
  • 4-Zoll-breiter Brayer
  • Flachbodenglas
  • Einfaches Baumwoll-Mehlsack-Handtuch (zum Entfernen der Schlichte gewaschen)
  • Eisen

Anleitung

  1. Um die Schneeflockenstempel herzustellen, bedecken Sie eine flache Arbeitsfläche mit Kraftpapier. Verfolgen Sie unsere Schneeflockenmuster (siehe unten) mit einem Bleistift auf weißem Papier. Legen Sie ein verfolgtes Schneeflockenmuster mit der Bleistiftseite nach unten auf einen Schnitzblock aus Gummi. Reiben Sie mit einem Knochenordner über die Rückseite des Papiers, um das Muster auf den Block zu übertragen. Entfernen Sie das Papier. Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Schneeflockenmuster und dem anderen Gummi-Schnitzblock.
  2. Schnitzen Sie mit dem Schnitzwerkzeug und einem kleinen V-förmigen Aufsatz Gummi an den Rändern jeder Schneeflocke ab. Hinweis: Schnitzen Sie immer von Ihrem Körper weg. Lassen Sie die Aufsatzspitze nicht im Gummi verschwinden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Drehe den Block (und nicht das Werkzeug), während du schnitzt.
  3. Wechseln Sie zu einem breiten U-förmigen Aufsatz und schneiden Sie den Hintergrundbereich um jede Schneeflocke. Wechseln Sie zurück zu V-Form-Befestigung und bereinigen Sie die Kanten um das Design. Tippen Sie auf den Block auf Ihrer Arbeitsfläche, um Späne zu entfernen.
  4. Legen Sie den Teststoff auf Ihre Arbeitsfläche und glätten Sie ihn flach. Legen Sie eine kleine Menge Stofftinte auf einen Pappteller. Rollen Sie die Spritzpistole durch die Tinte und bestreichen Sie sie gleichmäßig mit einer dünnen Schicht Tinte. Rollen Sie den Brayer über die geschnitzte Oberfläche einer der Briefmarken.
  5. Drücken Sie den Stempel auf den Teststoff. Stellen Sie ein Gefäß mit flachem Boden auf den Stempel und drücken Sie es ca. 30 Sekunden lang fest auf die Rückseite des Stempels. Stempel vorsichtig anheben. Passen Sie basierend auf den Ergebnissen die Tintenmenge an, die für nachfolgende Stempel verwendet werden soll. Wenn sich in Ihrem Entwurf Fehlerstellen befinden, reinigen Sie den Stempel und entfernen Sie Bereiche, die unerwünschte Spuren hinterlassen haben. Wiederholen Sie dies mit einem anderen Schneeflockenstempel.
  6. Stempeln Sie nach der gleichen Methode Schneeflocken auf das Mehlsack-Handtuch, wie gewünscht. Handtuch flach legen und über Nacht trocknen lassen.
  7. Drücken Sie ein trockenes Handtuch mit einem heißen Bügeleisen auf die Rückseite, um die Tinte zu fixieren und dauerhaft zu machen. Hinweis: Zum Waschen von gestempelten Handtüchern in kaltem Wasser waschen und an der Luft trocknen.
Holen Sie sich das Schneeflockenmuster

.