Dekorieren Sie Kekse wie die Profis: So verwenden Sie Luster Dust

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kekse wirklich viel Farbe und Glanz haben, lernen Sie, wie man Glanzstaub verwendet! Es ist einfach zu bedienen und lässt Cookies ganz besonders aussehen.

Alles über Glanzstaub

Glanzstaub ist ein dekoratives Pulver, das zum Dekorieren von Kuchen und Süßigkeiten verwendet wird, um Farbe und Glanz zu verleihen. Es verleiht Ihren Desserts einen schönen Schimmer und lässt sie so aussehen, als wären sie direkt aus der Bäckerei gekommen!

Trotz des atemberaubenden Aussehens, das Glanzstaub verleiht, ist die Technik zum Auftragen tatsächlich überraschend einfach. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Desserts bei Ihrem nächsten Kekstausch, Ihrer Dinnerparty oder jeder anderen Urlaubsaktivität von der Masse abheben, ist dies das Erfolgsgeheimnis, das Sie nutzen sollten.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kekse dekorieren, aber hören Sie hier nicht auf! Denken Sie über den Tellerrand hinaus und überlegen Sie sich kreative Möglichkeiten, um anderen Desserts funkelnde Details zu verleihen. Ihre Kuchen, Kekse und Süßigkeiten sehen besser aus als je zuvor!

Schritt 1: Verwenden Sie eine Schablone

Wählen Sie eine Lieblingsschablone und legen Sie sie über die getrocknete Keksglasur. Der Bereich innerhalb der Schablone erhält dank des in Schritt 2 verwendeten Glanzstaubs einen wunderschönen Glanz. Hier wird eine niedliche Weihnachtsbaumschablone auf einem Ornament-Keks verwendet.

Schritt 2: Glanzstaub auftragen

Füllen Sie die Schablone mit einem Pinsel mit Glanzstaub. Tauchen Sie den sauberen Pinsel einfach in den Staub und streichen Sie ihn in den Zwischenräumen der Schablone auf den Keks. Nehmen Sie die Schablone aus dem Keks, und Sie werden ein wunderschönes, klares Design sehen, das wirklich glänzt.

Weitere Möglichkeiten zur Verwendung von Glanzstaub

Sternschnuppenkekse

Kleine Wasseramseln

Sugar Cookie Star Ausschnitte

Dreieck Santa Sugar Cookies

Halbmond Santa Almond Sugar Cookies